» »

Gefühl, keine Luft zu bekommen & Druck auf Hals und Brust

rHandonm_daxwg hat die Diskussion gestartet


Ich habe seit bereits einigen Tagen einen Druck auf der Brust über den ganzen Tag. Mal fühlt es sich stärker an und mal schwächer. Beim Liegen auf dem Rücken verstärkt sich dieser Druck.

Heute in der Uni fing das Gefühl an, dass ich nicht genug Luft bekomme. Es fühlt sich an, als könnte ich normal atmen aber dass nicht genügend Sauerstoff aufgenommen wird. Den Druck spüre ich seither auch im Hals. Ich atme zwar normal und versuche mich zu beruhigen, aber egal was ich tu, es geht nicht weg. Daraufhin bin ich nachhause gegangen.

Vor etwa 5 Tagen hatte ich im Fitnessstudio zum ersten Mal diesen Druck nach dem Training, wodurch ich in Panik geraten bin und den Notdienst rief. EKG, Blutdruck, Blutzucker, alles war in Ordnung. Nun habe ich einen Arzttermin am Freitag, aber reicht das denn aus? Sollte ich nicht evtl. früher einen Arzt aufsuchen / ins Krankenhaus gehen?

Ich hatte extrem viel Stress und auch meine Wirbelsäule hat eine Verkrümmung mit ab und zu leichten Schmerzen.. aber kann das wirklich die Ursache sein? Ich habe auch seit einiger Zeit eine Wunde in der Nase, die einfach nich zuheilt. Ich befürchte die ganze Zeit, dass ich ein Herzproblem, ein Lungenproblem oder eine Sepsis (Blutvergiftung) habe. Ich bin außerdem sehr zittrig, habe Muskelzucken und bin psychisch ganz weg vom Fenster. Kann mich evtl. jemand beruhigen und sagen, dass bis zum Arzt Termin alles gut sein wird? :°( Was soll ich beim Arzt untersuchen lassen? Vielen Dank schonmal im Voraus.

Antworten
J`ul=i-Soxnne_


Tja meine Ärzte würden sagen, es ist psychisch.

Wenn EKG und Bluttests ok waren, könnte es an Übergewicht liegen? Falls nein, ich habe diese Schmerzen seit einer verpfuschten spinalen Anästhesie. Sie haben viermal versucht zu spritzen und den Schlauch nach unten geschoben. Seit jenem Tag kann ich nicht mehr lange sitzen und habe die gleichen Symptome wie du. Ich muss dann mit dem Oberkörper nach vorne, sonst hätte ich das Gefühl, zu ersticken.

Warte mal ab, was dein Arzt dazu sagt und zeige ihm die Werte vom Notarzt, bzw. hat er diese bestimmt schon vorliegen.

rlandomz_daxwg


Übergewicht habe ich nicht, eigentlich bin ich ein ziemlich sportlicher Mensch.. aber ich mache seit ein paar Monaten kein Sport weil ich unheimlich im Stress war und wenig Zeit hatte.

Werde ich tun, danke schonmal für die Worte.. :-(

rAaandoEm_3dawg


Ich wundere mich nur warum der Druck über Tage lang anhält. Eine Panickattacke dauert ja eigentlich nur maximal 30 Minuten. :-/

J?uliD-Sonxne_


Deshalb solltest du das ja mit deinem Arzt abklären. Kann gut von der Wirbelsäule kommen. Ich spreche leider aus Erfahrung. Musst du dich viel bücken oder schwer tragen? Dann ist es bei mir besonders schlimm.

rean]dom_daxwg


Hmm, das tut mir Leid für dich :-( Ich hab den dummen fehler gemacht, dass ich trotz leichten Schmerzen weiterhin eine stark Wirbelsäule belastende Übung im Fitnessstudio gemacht habe. Außerdem habe ich eine Verkrümmung..

Zufälligerweise habe ich an dem Tag, wo ich die Panikattacke hatte bzw. den Druck gefühlt habe auch diese Beinübung gemacht.. vielleicht ist es ja doch das. Ich klär das mal mit dem Arzt und erwähne alles, was mir in letzter Zeit so passiert ist. Nochmal danke für deine Anregungen.

rnandovm_dYaxwg


Vielleicht ist noch zu bemerken dass mein Urin übel riecht und sehr gelblich ist :/ ich hoffe ich habe keinen Harnweginfekt oder Diabetes / u.ä.

rIandom_%dawHg


Ich war nun beim Arzt. EKG des Herzes kein Befund, Ultraschall alles gut, Lunge normal funktionsfähig. Seit 1-2 Stunden habe ich allerdings ein ziemlich starkes Druckgefühl im Rücken und unter dem Brustkorb. Es geht einfach nicht weg. Puls und Blutdruck habe ich selbst gemessen, alles im Normbereich.

Kann das eine Panikattacke sein, von der Wirbelsäule kommen oder ähnlichem? Ich weiss nicht was ich tun soll. Es geht einfach nicht weg. Besten Dank im Voraus :(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH