» »

Copd

Tqal\u_lxa hat die Diskussion gestartet


Wer kann mir darüber mehr sagen als ich im Interne finde. Wie sind die Lebenserwartungen bei diese Krankheit und worauf muss man da achten. Ein Freund hat das und ich würde ihn gerne dabei unterstützen.

Er sagt, dass er vielleicht noch 15 Jahre leben kann. Er raucht, ernährt sich schlecht und und und.

LG

Antworten
NXK78 hat geantwortet


Normalerweise schickt der Lungenfacharzt den Patienten zu einer Atemschulung. Dort letnt man, wie man mit der Atemnot umgeht, welche "Techniken" es gibt um im Atemnotfall wieder Luft zu bekommen ohne in Panik zu geraten.

Rauchen sollte er einstellen.

EKhemalLiger Nu0tzer (#n46+7193x) hat geantwortet


Er sagt, dass er vielleicht noch 15 Jahre leben kann. Er raucht, ernährt sich schlecht und und und.

Die Tatsache, dass er raucht ist für die COPD leider nicht gerade positiv. Das geht soweit, dass man COPD-Patienten empfiehlt auch Passivrauch zu vermeiden.

Weißt du, welches COPD-Stadium dein Freund hat? Da gibt es schon auch Unterschiede.

H+yVpelrioxn hat geantwortet


Faden verschoben

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH