» »

komisches Gefühl hinter dem brustbein

r4edbullnmann


Ja schon bleibt nur die frage wo die schmerzen her kommen kann so was muskuläres sein ?

hab mir heute mal mandelmilch gekauft ist ja net so gut

mUuhkxuh2k


Muskulär, Einbildung, Druck auf Nerv. Kann vieles sein.

Wie wäre es mit Reismilch oder Soja? Aber schmeckt anders, richtig.

r1edbu^llmanxn


Reis sind doch Kohlehydrate oder schmeckt die gut?

ja gut Alles möglich hab seid Montag schon 2 kg runter krass oder

mduhkxuh2k


Und, was ist an Kohlenhydraten schlimm?

Schon mal nicht schlecht, aber wunder dich nicht, wenn es nicht so schnell weiter geht. Die ersten 2-3kg sind hauptsächlich Wasser. Erst danach geht es ans eingemachte. Genau dann, wenn man denkt die Waage geht trotz Kaloriendefizit nicht weiter runter beginnt eigentlich die Phase wo man wirklich Fett abbaut. Checken nur die meisten leider nicht ;-)

r4edbuQllm*anxn


Kohlenhydrate machen dich oder darum ja kein Brot oder was verstehe ich falsch

m!uhknu^h2xk


Massen an Kohlenhydraten machen dick, ja. Aber ganz ohne wirst du nicht auskommen (habs probiert ;-)). Brot/Gluten würde ich zumindest zeitweise erstmal meiden, weil es entzündungsfördernd im Darm wirkt. Wenn auch nur minimal ist es zumindest nen Versuch wert denke ich.

rwedbGullmxann


Ach so u d Vollkorn auch nicht?

mSuhkuxh2k


Wenn du es verträgst kannst du es ruhig essen. Aber nicht übertreiben. Past zwar nicht zu Paleo aber ich denke das ist dennoch eher den positiven Sachen zuzuordnen.

mvuhkuhx2k


Wenn du es verträgst kannst du es ruhig essen. Aber nicht übertreiben. Past zwar nicht zu Paleo aber ich denke das ist dennoch eher den positiven Sachen zuzuordnen.

r,edbulSlmxann


Ah ok Naja so nen Vollkorn Brötchen 2 mal in der Woche wäre schon gut mit so hänchenwurst halt ohne Butter oder so

m=uhk6uh2xk


Richtig, mach ruhig ein wenig Butter drauf.

Was machst du denn an Sport?

rJe0dbu^llmanxn


Zur zeit nicht viel außer spazieren

ne Butter muss ja net sein .

Morgen hat mein Bruder b Day u d es gibt Burger das geht gar garniert oder

m>uhku>h2k


Es gibt auch gesunde Burger, kommt auf dich an. Lass die Soßen und Mayo weg (alle), stattdessen Pfeffer und Salz, wenig Fleisch (ist meist sehr fettig gebraten), dafür mehr Salat. Und schon hast du deinen gesunden Burger.

r~edbuXllmxann


Ketchup?

Ok Danke aber dann bleibt immer och das Brötchen? Also Burger brötchen

m:uhk!uhx2k


So wenig wie möglich.

Ja das bleibt. Ist auch ok, sowas kann man ja mal machen, wenn es die Ausnahme ist. Sonst wirst du die Diät/Nahrungsumstellung auch nicht durchhalten.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH