» »

komisches Gefühl hinter dem brustbein

r~edbvulglmaxnn hat geantwortet


Hi muhkuh

ich habe immer noch täglich schmerzen und Weiss nicht was ich noch machen soll ich habe so angst das es doch von der Leber kommt

mouhk3uh2k hat geantwortet


Moin

und die schmerzhaften Punkte sind weg?

s'ternxke hat geantwortet


Ich lese schon eine Weile bei dir mit. Hast du denn mittlerweilen einen Physiotermin gehabt?

Ich kenne das mit den Triggerpunkten, habe einen, der hat mir schon sehr viele Physiotermine eingebracht. Mittlerweilen kann mein Mann ihn schon ganz gut "wegdrücken". Er sitzt unter dem Schulterblatt und da komme ich alleine ja nicht dran.

rpedbu]llxmann hat geantwortet


Morgen,

nein leider noch nicht aber morgen abend hab ich einen Termin.

Nein die punkte sind immer noch da leider.

mhuhkuOh2k hat geantwortet


Wieso Angst haben wenn die offensichtliche Baustelle noch immer nicht bearbeitet ist? Warum sollte es plötzlich von alleine verschwinden?

@ sternke

Kennst du sowas hier?

Companys-Buddy-Triggerpunkt-Selbstmassage-Werkzeug

r'edbul%lmantn hat geantwortet


Ne hab ich noch nie gesehen.

meine Freundin macht das immer und die eine stelle kann man nicht mal berühren so schmerzen sind das.

Was jetzt auch noch dazu kommt das ich immer mal wieder herz stolpern habe ich bin echt fertig

mRuShkuhx2k hat geantwortet


Dann hast du dir nicht das Triggerbuch gekauft, das ich dir empfohlen habe (was auch echt gut ist) ;-)

Bzgl. Herzstolpern: Wie sieht denn deine Ernährung jetzt aus, wie dein Gewicht, wie ists mit Sport?

riedbuCllmaxnn hat geantwortet


Naja Ernährung lässt leicht schleifen aber lange nicht mehr so wie früher vor allem was süßes und so angeht

hab jetzt 9 Kilo runter.

Aber warum sind die schmerzen er im bauch wie da wo die triggerpunkt sind der Bauch schmerzt ja den ganzen tag

mIuhfkuhx2k hat geantwortet


Verstehe deinen letzten Satz nicht, könntest du den nochmal anders/korrekt aufschreiben?

sSternkxe hat geantwortet


@ muhkuh2k,

nein das kannte ich noch nicht.Sieht ja sehr heavy aus. Beim schnellen Drüberschaun ist mir aber auch ein Hilfmittel ins Auge geschossen was nur für die Schulterpartie ist. Das wäre eventuell etwas für mich. Danke für den Tipp.

r"edbul:lmaxnn hat geantwortet


Naja die triggerpunkt sind Richtung rücken an der rechten Flanke hinter und die schmerzen sind aber 20-40 cm weiter vorne am bauch

m-u]hku4h2xk hat geantwortet


@ sternke

Gerne

@ redbullmann

Ok und die Triggerpunkte die bei Druck so schmerzen strahlen nicht nach vorne dahin wo du den Leberschmerz vermutest?

r/edbulhlmann hat geantwortet


Nein kann ich so nicht sagen es tut gut wenn da mssiert wird und es wird auch besser oder eben mit Wärme aber alleine bei drücken zeigt es nicht nach vorne.

Morgens im Bett merke ich fast nichts sobald ich aufstehe und mich bewege wird es schlimmer.

je nach Position bei sitzen kann man den Schmerz leicht beeinflussen also wenn ich mein Körper nach vorne beuge tut es mehr weh wie wenn ich Grade sitze es übt mehr Druck aus.

je nach dem zeigt es dann auch in den Rücken.

m_uhkEuhV2k hat geantwortet


Wenn es eine schwere organische Krankheit wäre, dürfte es kaum eine Rolle spielen ob du stehst oder liegst. Das spricht schon sehr für die Wirbelsäule und/oder etwas funktionelles. Jedenfalls etwas harmloses und das zu akzeptieren ist aus meiner Sicht dein Hauptproblem.

rgedb0ulilxmann hat geantwortet


Aber wie kann es dazu kommen das es da vorne zu einem dauer schmerz kommt das Frage ich mich

hab am Donnerstag Termin beim internist noch mal

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH