» »

Thrombose trotz xarelto und Ass?

CRupcVake;trap hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben!

Nach einem Schlaganfall im letzten Sommer wurde im KH eine tief sitzende Thrombose am linken Unterschenkel festgestellt. Nach mehreren Behandlungen und Operationen war meine Hauptschlagader wieder frei und ich durfte nach hause. Mir wurde xarelto und zur Unterstützung auch noch ASS verschrieben die ich immernoch regelmäßig einnehme. Auch gehe ich regelmäßig zur REHA um mich sportlich zu betätigen. Seit dem ich entlassen wurde, habe ich allerdings große Angst da ich ständig daran denken muss irgendwann noch einmal Thrombose zu kriegen. Nun wäre meine Frage: Ist es trotz der Einnahme von starken Medikamenten (Xarelto + ASS) möglich eine neue Thrombose zu kriegen? Ich weiß das kein Medikament 100% schützt allerdings wüsste ich schon gerne ob meine Sorgen gerechtfertigt sind...

Hat irgendjemand Erfahrungen damit und kann mir weiter helfen? Danke und herzliche grüße. :-D

Antworten
Hwumm|elP umm8x8


Hallo Cupcaketrap,

Gehst Du denn regelmäßig zu Deinem Hausarzt und lässt Deine Gerinnung überprüfen? Das ist natürlich sehr wichtig.

Da Du die Kombination Xarelto und ASS dürfte die Gerinnung gut sein :-) Wie du aber schon geschrieben hattest, nicht auf alle Medikamente springt der Körper an. Leider!

Dass Du dir Gedanken über eine erneute Thrombose machst, kann ich völligst nachvollziehen.

Versuch Dich ein bisschen zu beruhigen und Dich zu bewegen. Was Du ja schon schön mit der REHA machst :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH