» »

Mitralklappenprolaps/ reflux

Mtisosd@iamxound hat die Diskussion gestartet


Hallo ich muss nochmal was fragen, weil ich habe heute mal meinen Bericht durchgelesen, bei dem einen Kardiologen steht, minimalste mitralklappennrefflux bei angedeutetem Prolaps der hinteren Segel. Das der Prolaps harmlos ist weiß ich ja jetzt aber der reflux, bedeutet das jetzt eine inzuffiziens? Davon steht nichts im Befund. Auch nicht als Diagnose.

Antworten
n?ancChen


Hallo,

ein Mitralklappenprolaps ist nichts schlimmes! Auch ein leicht undichter Prolaps ist noch keine Krankheit. Wichtig in diesem Zusammenhang ist die körperliche Verfassung.

Mein Kardiologe sagt immer, solang ich entsprechend meinem Alter fit bin, braucht man ausser regelmäßige Kontrollen nichts machen.

BLaEter Wx.


ein Mitralklappenprolaps ist nichts schlimmes!

Hängt das nicht vom Ausmaß des Prolaps ab?

M ilssdiaSmohund


Es gibt harmlose Varianten die nennt man: angedeuteter Prolaps, heißt: das der Prolaps kaum da ist.. Es könnte sich auch ein richtiger entwickeln

MQissdiamxound


Wie alt bist du nanchen?

n\anchxen


Ich bin 30Jahre, der Prolaps wurde mit 22Jahren festgestelllt. Darf ich nach deinem Alter fragen?

M_iss9diamxound


Klar! Ich bin auch 30 ;-D.., bei mir wurde es genau vor 1 Jahr festgestellt. Hat es sich denn bei dir verschlechtert?

n}ancRhen


Ehrlich gesagt war ich schon sehr lange nicht mehr zur Kontrolle. ;-)

Hab so viele andere Baustellen zwischendurch gehabt/habe. Deswegen bleibt mir dazu nicht die Zeit.

Das letzte EKG wurde 2009 geschrieben. Bei mir ist die Kombi etwas komisch. Hab ungefährliche Herzrhytmusstörungen mit ein paar ES dazwischen. Die Orthopäden sagen dass es von der Trichterbrust kommt, der Kardiologe meint es kommt vom Mitralklappenprolaps.

M0issdioamound


Ok ;-D Wenn es sich wirklich verschlechtert hätte, dann hättest du das schon gemerkt.. Und Ultraschsll am Herzen? Ich schon länger her?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH