» »

Asthma bronchiale

aBirmaOx2510 hat die Diskussion gestartet


Ich habe seit fast 6 Jahren leichtes Asthma bww ein hyperreagiles Bronchialsystem, warum hat der Arzt nie abklären können.

Ich habe auch mal einen Pricktest gemacht bzgl Pollen, Gräser etc. Der war negativ.

Wegen meiner extrem verstopften Nase hat mein HNO mir Telfast 180 verschrieben, also ein Allergiemittel. Und seitdem sind meine Peakflow-Werte sehr stark gestiegen.

Von ursprünglich 400 auf 550. Solche Werte hatte ich nie.

Heißt das, dass mein Asthma jetzt doch allergischer Natur ist?

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH