» »

Füße schwellen an und werden blau ?

ASlHly1x23 hat die Diskussion gestartet


(Urspr. Titel: "Füsse geschwillen an und werden blau ?")


Hallo alle zusammen ,

Ich habe ein Anliegen, das mich sehr belastet. Seit Jahren leide ich an kalten Füßen ob Sommer ob Winter die nach ca. 1 min rot werden angeschwillen und blau werden. Ich habe eine sehr helle Haut und habe deshalb auch nie etwas ernsteres vermutet da ich dachte das es nunmal normal wäre ohne Beschwerden und bei heller Haut..seit Januar diesen Jahres kommt aber hinzu das meine Beine und Arme dauerhaft kribbeln und schwer werden beim anheben. Manchmal hab ich es auch etwas schwer mit dem atmen als würde etwas schweres dagegen drücken. Mein Hausarzt(Internist) hatte mich weiter geleitet an einen gefässchirugen der aber nichts feststellen konnte. Keinerlei Probleme mit den Venen, Durchblutung alles in Ordnung. Nun weiß ich leider nicht weiter und vielleicht kann mir jemand etwas genaueres sagen :/ ich danke im Voraus LG

Antworten
p5etl)zXtier86 hat geantwortet


Klingt nach autonomer Dysfunktion. Nur wenige kennen sich damit in Deutschland aus.

Eigentlich fällt es in den Bereich der Neurologie.

ACllyU123 hat geantwortet


Hallo pelztier68 danke für die Antwort nur leider habe ich keine verständlichen Beiträge darüber gefunden um mir das mal genauer anzuschauen. Könnten Sie mir evtl etwas näheres dazu sagen oder einen Link setzen zu einem leicht verständlichen Beitrag das wäre sehr nett kennen Sie sich denn mit dem Thema gut aus ? LG

p>el2ztieMr86 hat geantwortet


Das autonome Nervensystem (also das Nervensystem, das nicht willentlich steuerbar ist), reguliert unter anderem den Gefäßtonus und damit, ob Gefäße weit- oder enggestellt werden; der Gefäßtonus wird von autonomen Nervensystem je nach Situation angepasst. Wenn nun diese Regulierung nicht mehr stimmt, dann können unter anderem die von dir beschriebenen Symptome auftreten. Da du insbesondere auch Missempfindungen hast (Kribbeln etc pp )würde ich es mit einem Neurologen versuchen und ihn auf eine autonome Neuropathie ansprechen.

A7llyx123 hat geantwortet


Vielen lieben Dank :)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH