» »

Langzeit-Ekg zeichnet immer noch auf!?

FPixF usnd BFoxie hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe ein kleines Problem. Habe gestern ein LZ-EKG bekommen und da heute Feiertag ist, sollte ich es morgens 9 Uhr selbst abnehmen u. dann Montag Morgen vorbeibringen. Nun sind über 34 h vergangen u. es erscheint immer noch "Aufzeichnung" im Display. ":/ Es gibt ja nun gar nichts mehr aufzuzeichnen. Ich hatte die Arzthelferin extra noch gefragt, ob ich da noch einen Knopf drücken muss, dass es aus ist, was sie verneinte. Sie meinte, das Gerät würde sich irgendwann von selbst ausschalten. Meinte auch noch, sie hätte die Tastensperre reingemacht. Ich kann mir nur vorstellen, dass es deshalb nicht ausgeht, weil sie das Batteriefach zugeklebt hat u. der Klebestreifen etwas mit auf dem einen Knopf klebt, den ich als An-/Ausschalter vermute.

Selbst, wenn die Batterien am Montag leer sein sollten, dürfte das doch aber keine Auswirkungen auf meine Daten haben, oder? ":/ Hoffe mal nicht, dass das Gerät eine Macke hat u. das Ganze wiederholt werden muss. Mein letztes LZ-EKG war vor 12 Jahren u. da wurde das von der Arzthelferin den nächsten Tag abgemacht. Will da jetzt auch nicht dran rumfummeln, zumal ich gar nicht weiß, welchen Knopf ich da drücken müsste. Mir geht es auch nur darum, dass meine Daten nicht verloren gehen, aber die müssten ja im Falle eines Batterieausfalls trotzdem gespeichert sein? ":/

Antworten
F>ix u4nd Foxxie hat geantwortet


Keiner eine Idee? Das LZ-EKG-Gerät verwirrt mich immer mehr. Nun zeigt es seit ca. 2 h (vllt. auf länger, schaue ja nicht ständig da drauf) an "Aufzeichnung vollständig". Ich dachte eigentlich immer, dass die Aufzeichnung während des EKG' s stattfindet und nicht erst danach, wenn man alles abgemacht hat - was soll es denn da auch aufzeichnen? ":/ Da ich, währenddessen ich es getragen habe, da kein einziges Mal drauf geschaut habe, weiß ich auch nicht, ob da auch schon "Aufzeichnung" auf dem Display stand. :-/ Finde das schon alles sehr merkwürdig. Na ja, kann ja jetzt nur abwarten, ob auch alles aufgezeichnet ist. Werde das aber dort am Montag mal ansprechen.

S!tHuh#lbein hat geantwortet


Werde das aber dort am Montag mal ansprechen.

Hättest auch heute einfach mal in der Praxis anrufen können.

FGix (undI Foxixe hat geantwortet


Ja, ich wollte auch erst anrufen. Aber 1., kommt man da immer sehr schlecht durch (musste den Termin fürs LZ-EKG auch über Mail vereinbaren, bzw., wurde dann später zurückgerufen) und 2., nahm ich an, da ich erst Montag das Gerät zurückbringen soll, dass die Praxis heute evtl. geschlossen ist. (allerdings wohl eher unwahrscheinlich bei einer Gemeinschaftspraxis, wahrscheinlich ist mein Arzt nur nicht da) Hätte mir dann heute - insofern das Verhalten des Gerätes nicht normal ist - dann wahrscheinlich sowieso nichts gebracht. Allerdings ist mir noch eingefallen, dass das Gerät direkt nach der Abnahme die Uhrzeit zusätzlich zu der Anzeige, dass es aufzeichnet, angezeigt hat. Seitdem da drin steht "Aufzeichnung vollständig", zeigt es keine Uhrzeit mehr an. Dann gehe ich mal davon aus, dass es dann auch schon aufgezeichnet hat, als ich es die 24 h anhängen hatte. Vllt. ist da immer eine Zeit voreingestellt, in der es aufzeichnet. :-/ Trotzdem sehr merkwürdig. Aber ich werde Montag dann schlauer sein oder erst, wenn es ausgewertet ist.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH