» »

Asthma durch Infekt oder doch nur erkältet??

t9räum+erlin692 hat die Diskussion gestartet


Hey hab mal ein paar fragen, hoffe bin hier richtig. Alles hat am freitag angefangen, bin krank geworden das übliche programm halsschmerzen, kopfschmerzen, schnupfen, ohren zu und vorerst reizhusten. Am nächsten tag dann husten mit auswurf,war sehr schmerzhaft ( hat im brustbereich stark gebrannt) anderen beschwerden waren immernoch da. Abends konnte ich dann vor atemnot und husten nicht schlafen. Beim ein und ausatmen hat meine lunge gepfiffen und es hat sich so angefühlt als ob die luft in meiner lunge nicht richtig ankommen würde, als ob irgendwo ne blockade ist. Hab dann acc akut 600 genommem damit der schleim sich löst konnte ihn nicht abhusten. Habs dann doch irgendwie geschafft einigermaßen einzuschlafen hab jedoch trotzdem sehr schlecht geschlafen. Bin dann am montag zum arzt, erkältungsbeschwerden waren weg nur noch der husten da. Hausärztin meinte lunge wäre frei, mein auswurf ist jedoch gelb-grünlich was doch auf eine bakterielle infektion hinweist oder nicht? Hab kein antibiotika bekommen aber musste so n lungenfunktionstest machen wegen der nacht. Atmung war laut ergebnis leicht eingeschränkt also leichtes asthma.. ist es überhaupt sinnvoll so einen test zu machen wenn man krank ist? Hab den test vor 2-3 monaten auch gemacht und da war alles in ordnung, vllt weil ich da NICHT krank war.. naja hab dann ein asthmaspray gekriegt was ich 2 malam tag nehmen soll. Muss dazu sagen dass ich früher durch meine Hausstauballergie auch öfter atemnot hatte und im mom pollenallergie habe(dagegen nehme ich cetirizin und vividrin akut). Das spray hilft aber ist es nicht nur für den notfall gedacht?? Habe nach wie vor auch tagsüber teilweise atemnot und frage mich woran das liegt ob ich jetzt asthma habe oder ob es nur die erkältung ist, die ärztin meinte es geht wieder weg wenn ich gesund bin.. fühle mich ein bisschen verarscht weil mir nicht mal ne konkrete diagnose gestellt wurde !! Hatte vor der erkältung auch keine probleme mit der atmung usw. Ich hab einfach angst dass es jetzt so bleibt.. werde auf jeden fall nochmal zu einem anderen arzt und zu einem pneumologen gehen wenn es nicht besser wird. Kann atemnot allein durch husten entstehen?, was denkt ihr war das richtig mit dem asthma spray ich bin total verwirrt und brquche eure hilfe! ":/

erstmal danke dass du bis hierhin gelesen hast und ich freu mich auf eure antworten! :)^

lg träumerin92

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH