» »

Sichtbare Beinvenen und "Knubbel" am Bein

innfizier]ter90 hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute,

vor 1 Jahr hatte ich erstmals starke Rückenschemrzen im LWS Bereich die ich aber nun mit viel Training weitgehend in den Griff bekommen habe. Da sich die Schmerzen über die Nerven damals bis in die Beine zogen wurde damals auch ein Venencheck gemacht mit der Methode wo die Auffüllzeit nach Bewegung des Fußes gemessen wird -> diese war damals bei beiden Beinen in Ordnung.

Nun habe ich vor allem durch Fettabbau an den Beinen bemerkt, dass am linken Bein an der Kniekehle und einer Stelle innen die Venen blau von außen zu sehen sind. Des weiteren habe ich wenn ich in die Hocke gehe 2 deutlich tastbare "Knoten, Knubbel" am Schienbein. Die Vene ist meines Erachtens nicht geschlängelt und von außen absolut nicht erhaben bzw tastbar.

Den Termin beim Phlebologen habe ich erst in 1.5 Monaten und wollte fragen, ob hier evtl. jemand einen Rat für mich hat bzw. ob es einfach durch den verminderten Fettanteil am Bein seit des Trainings zu besagtem Effekt kommen kann. Mein Körperfettanteil liegt lt. Waage angeblich bei 8%.

Anbei noch 2 Bilder welche die Vene und die Knoten zeigen.

[[http://www.pic-upload.de/view-30636948/IMG_20160513_130901.jpg.html]]

[[http://www.pic-upload.de/view-30636947/IMG_20160513_130943.jpg.html]]

Beste Grüße und Danke schonmal Vorab

Antworten
KhleineH]eBxe21


Und wo ist jetzt das Problem?

iBnfUizi_erte'r90


Ich wollte wissen ob es ein Problem ist :)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH