» »

Hatte ich einen Herzinfarkt?

L$aRu)colxa


rüttel.. rüttel.. rüttel..

svteDr3nke


Was mir gerade dazu noch einfällt. Auf die Aussage von mir das Prinzmetal Angina eine seltende Krankheit sei. Verneinte der Kardiologe und sagte: " Prinzmetal Angina ist keine seltende Krankheit sie ist nur sehr schwer mittels eines Katheters zu diagnostizieren somit haben wahrscheinlich sehr viel mehr Leute diese Krankheit als bekannt. :-|

Meinte er nicht die Vasospastische Angina? Dr Ong vom Robert-Bosch-Krankenhaus in Stuttgart hat die letzten Jahre intensiv über Prinzmetal- und vasospastische Angina Forschungen gemacht und bei vielen Patienten den von dir erwähnten Acetylcholin-Test durchgeführt. Und auch er schreibt das das Krankheitsbild der PMA selten ist.

Hingegen kommt die weitaus ungefährlichere Vasospastische Angina häufiger vor.

Mich fragte mein Hausarzt auch irgendwann wo zwischen 1 und 10 ich die Schmerzen einordnen würde. Ich sagte zu ihm bei 13.........

Nach wie vor glaube ich das du am Besten in psychologischen Händen aufgehoben bist. Mal ganz ehrlich, hast du etwas zu verlieren wenn du es versuchst?

DzanzielbHxo


Meinte er nicht die Vasospastische Angina?

Das kann sein da bin ich mir nicht ganz sicher aber ich glaube bei Kardiologen die ganze Zeit nur über die Prinzmetal-Angina gesprochen zu haben.

Worunter unterscheidet sich den die vasospastische Angina von der Prinzmetal-Angina ich dachte immer es wäre beides das gleiche nur eine Bezeichnung? ":/

DcaniexlHo


Habe heute morgen bei meinem Hausarzt angerufen und gefragt ob man nochmal ein 24h-EKG machen kann. Hab eins bekommen für Mittwoch ab 10 Uhr...mal schauen was bei raus kommt.

smternxke


Ich beziehe mich hier auf einen Artikel aus der Herz Heute 3/2015 von der Deutschen Herzstiftung in der es heißt " Eine Variante der vasospastischen Angina ist die Prinzmetal-Angina."

Hm noch ein Langzeit EKG? Das wievielte ist das? Und wer liest es aus, was sagt der Kardiologe denn dazu, hält er es für nötig? Was erwartest du dir davon?

Tut mir leid ich bin gerade etwas pissig, mein Stiefpapa doktert seid fast 4 Wochen rum, heute kam das Ergebnis, tennisballgroßer Schwarzer Hautkrebs der nach innern gewuchert ist. Er hatte vor 6 Jahren schonmal Hautkrebs. Und sämtliche Diagnostik dauert und dauert weil überall Wartezeiten sind. Zum kotzen ist das.

P6As:porxts


Habe heute morgen bei meinem Hausarzt angerufen und gefragt ob man nochmal ein 24h-EKG machen kann. Hab eins bekommen für Mittwoch ab 10 Uhr...mal schauen was bei raus kommt.

Dir ist schon klar dass du damit unnötig eine Untersuchung beanspruchst die jemand anders nötiger hat?

Dir wurde von zahlreichen Ärzen bestätigt dass dein Herz ok ist, wiederhol doch nicht zahlreiche Untersuchungen Menschenskind.

Ich find es paradox dass einige Menschen auf Teufel komm raus eine Herzkrankheit haben wollen. >:(

L1aRPucoxla


ups.. alles Gute!

@ Daniel

dann sieh aber zu dass Du während des EKGs auch einen Anfall bekommst.

Ansonsten hat man das Gefühl, alles was man Dir schreibt geht an Dir vorbei. Du denkst scheuklappenmässig "PMA" und alles andere.. links rein, rechts raus. Nichts dringt durch. Ärzte haben Dir nun schon mehrfach gesagt was Sache ist und auch hier bekommst Du Erklärungen und rundum plausible Erklärungen für Deine Beschwerden und was passiert? "PMA, PMA, PMA ...".

Du steckst schon tief drin, glaub ich.

s=tern+ke


Ich find es paradox dass einige Menschen auf Teufel komm raus eine Herzkrankheit haben wollen. >:(

Also ich würde meine liebend gerne abgeben.

@ Daniel

und in Richtung Psyche, hast du da auch schon versucht bei einem Arzt/ Therapeuten einen Termin zu bekommen?

PTAkspeorts


Also ich würde meine liebend gerne abgeben.

Verständlich, ich auch.

Täglich mehrere Medikamente einzunehmen, mehrere Wochen im Jahr im Krankenhaus zu verbringen ist nichts was es gilt anzustreben.

Ich kann mir vorstellen das Daniel in seiner Herzneurose gefangen ist, ich werd aber nen Stück weit sauer wenn man immer und immer wieder einen Arzt aufsucht und immer und immer wieder die gleichen Untersuchungen machen läßt die zig mal o.B waren.

D@aniel;Ho


Hm noch ein Langzeit EKG? Das wievielte ist das? Und wer liest es aus, was sagt der Kardiologe denn dazu, hält er es für nötig? Was erwartest du dir davon?

Das wäre dann mein 2tes 24h-Ekg. Was ich mir davon erhoffe? Meine Bradykardie die beim ersten mal 24h-EKG diagnostiziert wurde möchte ich damit nochmal kontrollieren, weil mein Puls teilweise wieder sehr langsam ist...vielleicht ist mein Puls noch niedriger als beim ersten 24 Ekg? Mein Ruhepuls geht teilweise wenn ich ruhig im Bett liege runter auf 47 bpm bei einem Blutdruck von 105/54 und nach dem Treppensteigen ist er auch nur bei 59 bpm was laut Kardiologe zu langsam für mich ist und nochmal abgeklärt werden soll. Außerdem habe ich leicht erhöhte Schildrüsenwerte die ich laut Kardiologe auch nochmal bei meinen Hausarzt abklären soll, weil die wahrscheinlich dann für meine Bradykardie verantwortlich sind.

Das 2te was ich mir erhoffe sind ob man diese Anfälle oder auch nur das drücken auf der Brust sich im Ekg bemerkbar macht, ich hoffe natürlich nicht. Der Kardiologe hatte gesagt ich soll ganz genau aufschreiben wann ich diese Schmerzen bzw Anfälle habe damit man dann genau dort im Ekg nachschauen kann.

Tut mir leid ich bin gerade etwas pissig, mein Stiefpapa doktert seid fast 4 Wochen rum, heute kam das Ergebnis, tennisballgroßer Schwarzer Hautkrebs der nach innern gewuchert ist.

Das tut mir leid und das kann ich gut nachvollziehen das man darüber nicht begeistert ist. Ich wünsche deine Stiefvater alles gute für die Zukunft und die nötige Kraft! :)*

Ansonsten hat man das Gefühl, alles was man Dir schreibt geht an Dir vorbei. Du denkst scheuklappenmässig "PMA" und alles andere.. links rein, rechts raus. Nichts dringt durch. Ärzte haben Dir nun schon mehrfach gesagt was Sache ist und auch hier bekommst Du Erklärungen und rundum plausible Erklärungen für Deine Beschwerden und was passiert? "PMA, PMA, PMA ...".

Du steckst schon tief drin, glaub ich.

Ich merke selber das ich sehr stark in mich immer hinein horche und ich immer an das Herz denke. Das haben mir meine Eltern auch schon gesagt und mir auch den Typ gegeben zum Psychiater zu gehen. Mein Hausarzt möchte mit mir noch einmal Ergo machen und wenn da auch nix auffälliges bei rauskommt glaubt er auch an die Psyche und schreibt mir eine Überweisung zu einem guten Psychiater.

L/aRugcola


Das mit den niedrigen Puls ist in der Tat einen Blick wert.. 59 nach dem Treppensteigen ist eindeutig nicht normal. So gesehen hat das EKG auch Sinn. Aber dann mach auch was während Du es trägst (Treppen steigen ;-) ).

DnaniDemlH[o


Was mir heute morgen im Bett aufgefallen ist das ich anscheint wirklich Herzrhythmusstörungen habe. Ich lag im Bett so auf der Seite das ich irgendwie meinen Puls spüren konnte und hab dabei Unregelmäßigkeiten festgestellt. Hab dann meine finger gegen meine Halsschlagader gedrückt und auch nochmal deutlich die Arrhythmie gemerkt.

Es war wie folgt das Herz hat auf einmal eine Pause gemacht und schlug dann nach der Pause 3 mal sehr schnell als ob er die Pause wieder aufholen wollte.

Sind so welche Arrhythmien schlimm und auf welche Ursache können sie haben?

Ich weis am Mittwoch beim 24-Ekg wird dann wahrscheinlich das ganze aufgezeichnet und der Arzt kann sich das anschauen aber ich wollt schon mal im Vorfeld frage, weil mich das ganze stutzig gemacht hat.

Da fällt mir noch eine Sache ein. Vorgestern am morgen im Bett hat meine Brust ganz stark gezittert so als ich im ersten Moment erst dachte es ist das Herz...hatte schon Angst wegen Kammerflimmern. Hab dann aber wieder mit den Finger an der Halsschlagader den Puls gemessen und gemerkt das der Puls ganz ruhig ist.

Also denke ich mal das das extrem schnelle zittern bzw vibrieren der Brust ein Muskel war oder was meint ihr dazu? Kennt das vllt einer, ich hatte das zum ersten mal.

sEtdernkze


...hatte schon Angst wegen Kammerflimmern.

Ich kann dich beruhigen, wenn du Kammerflimmern hast, hast du keine Zeit mehr davor Angst zu haben.

[[https://de.wikipedia.org/wiki/Kammerflimmern]]

Was mir heute morgen im Bett aufgefallen ist das ich anscheint wirklich Herzrhythmusstörungen habe. Ich lag im Bett so auf der Seite das ich irgendwie meinen Puls spüren konnte und hab dabei Unregelmäßigkeiten festgestellt. Hab dann meine finger gegen meine Halsschlagader gedrückt und auch nochmal deutlich die Arrhythmie gemerkt.

Das hört sich für mich nach Extrasystole an, die sind in der Regel harmlos aber unangenehm.

[[http://www.herzstiftung.de/extrasystolen.html]]

Und jetzt bleib einfach gelassen bis am Mittwoch.

Übrigens hörte sich dein

Habe heute morgen bei meinem Hausarzt angerufen und gefragt ob man nochmal ein 24h-EKG machen kann. Hab eins bekommen für Mittwoch ab 10 Uhr...mal schauen was bei raus kommt.

ganz anders an als die anschließenden Erklärung. Denn danach gibt es ja von Seiten des Kardiologen noch ein Abklärungsbedarf durch dieses EKG.

a5rashch/nia_lBevanxa


Ich habe eine nicht mehr so fitte Wirbelsäule...und klemme mir regelmäßig einen Nerv ein. Als ich das zum ersten Mal hatte, dachte ich auch sofort daran, es wäre was mit dem Herzen. Starke Schmerzen vom Rücken bis in den Brustkorb ziehend (besonders beim Atmen), Armschmerzen, Verkrampfen des Körpers (hab nur ganz flach Luft holen können) und daraus folgernd Luftnot.

Aufgetreten ist das meist nur in Ruhephasen - vorrangig im Liegen.

Und wie du liest: alles nur von der Wirbelsäule. EKGs völlig in Ordnung.

a-rasychni`a__levanxa


ach ja...und wenn sich die Muskulatur nach der Verkrampfung wieder lockert, vibriert auch mein Rücken/Brustkorb oder stolpert das Herz ab und zu; ist ja auch normal...schließlich hängt alles miteinander zusammen

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH