» »

Thrombose Verdacht

BTlan#ca46 hat die Diskussion gestartet


Hi :-),

Bei mir tritt folgende Problematik auf: Vor vier Wochen hatte ich nach einem Schwimmbadbesuch zum ersten Mal diffuse Schmerzen im linken Bein (Wade)- und begab mich aus Vorsicht vor einer Thrombose (hatte gerade die Pille wieder neu begonnen) zur Notsprechstunde ins Krankenhaus. Da keine weiteren Symptome vorhanden waren und ich keine weiteren Risikofaktoren aufwies (dünn, Nichtraucher, sportlich) wurde ich wieder entlasse. Am Montag suchte ich dann einen Hausarzt auf, welcher mir ohne wirkliche Diagnostik versicherte es wären Muskelbeschwerden, er verwies auf Magnesium welches ich nun regelmäßige einnehme. Die Schmerzen verschwanden, kehrten jedoch (auch nach etwas stärkerer Belastung) nun zurück- wieder zwei Arztbesuche, keine bildgebende Diagnostik, die Schmerzen wurden auf den Muskel geschoben. Jedoch bessern sie sich indiesem Fall nicht. Können wirklich vier Ärzte falsch liegen und eine Thrombose nicht erkennen und müsste man nach vier Wochen nicht stärkere Symptome wahrnehmen? Ich bin verzweifelt und traue mich nicht an Belastung, aus Angst vor einer Embolie ":/

Antworten
wfinteprsonnAe 0x1 hat geantwortet


ist das Bein denn heiß? ich glaube nicht, dass vier Ärzte eine Trombose nicht erkennen.

Beinschmerzen können manchmal auch von der Wirbelsäule kommen, wenn da ein Nerv bedrängt wird, der ins Bein geht. Außerdem steuern die Nerven die Muskeln, so dass es sich in der Wade wie ein fetter Muskelkater anfühlen kann.... muss natürlich bei dir nicht sein, letztendlich wird das nur ein Arzt rauskriegen können.

Du könntest aber mal auf eine Ultraschalluntersuchung bestehen.

BVlanc1a46 hat geantwortet


Hallo :)

von außen ist mein Bein nicht überwärmt, von innen fühlt es sich manchmal warm an, aber nicht durchgehend. Ja das könnte auch möglich sein.

Hatte demletzt auf Ultraschall bestanden, die Ärztin meinte das würde in dem Fall nicht gemacht- werde nach dem Wochenende einen Internisten mit Ultraschallgerät aufsuchen.

BYlanSca4x6 hat geantwortet


Heute Nacht war mein Bein zusätzlich noch überwärmt- bin jetzt wirklich ratlos, da der Notdienst mich gestern bereits ziemlich grob abgewiesen hat. Solle wiederkommen wenn Atemnot auftritt, allerdings wäre das ja schon der Ernstfall..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH