» »

Rauchen? Was mögt ihr daran? Wie sieht es bei Nichtrauchern aus?

MNilrsagnmixr


Ich weise ganz kurz darauf hin, dass ich nicht die böse Nachbarin bin sondern durchaus verantwortlich für die Jugendlichen und die mich sehr wohl respektieren.

Und es wäre schön, wenn mehr Menschen Verantwortung für Jugendliche zeigen würden. Ihre Eltern sind nämlich nicht unbedingt immer ein Vorbild. Wie gesagt, würden mehr Menschen sich einmischen und die Augen aufmachen, hätten es Jugendliche nicht so leicht.

BigBlueWolf, wenn ein Raucher raucht, verpestet er den ganzen Raum. Da können 90 Raucher die nettesten und rücksichtsvollsten Menschen sein, ein Arschloch reicht. Das ist leider das Üble daran...

Mkirsaanmir


Habt ihr Nichtraucher eigentlich nichts Besseres zu tun als euch ständig über die Nachteile des Rauchens zu informieren, um daraus die nächste Moralkeule für die Raucher zu basteln?

Man braucht da nichts basteln. Man braucht auch keine Moralkeule. Rauch ist giftig und das ist Tatsache, da kannst du die Augen zumachen, den Mond anheulen oder über das Unglück der Welt weinen.

Rauch und Rauchrückstände sind giftig. Daran führt kein Weg vorbei. Was du aus dieser Info machst, bleibt dir überlassen, aber zu sagen, "das ist nicht so mimimi" wird das Rauchen nicht ungiftiger machen.

SBüntjxe


ich werde am WE mit 3 Rauchern zusammen arbeiten, bin dann die einzige Nichtraucherin.

Da weiß ich jetzt schon, die machen wenigstens 30min mehr Pause als ich, wenn man damit hinkommt.

Ich wünschte, sie müssten sich dafür ausstempeln, brauchen sie leider nicht.

DuieZa}uberxfee


Shisha-Bars gibt es durchaus, aber halt nur mit Bestuhlung im Freien zum Rauchen :-D .

Und wem genau soll der Unsinn nun irgendwas bringen?

Eine Shisha-Bar ist, wie der Name schon sagt, eine Bar, in der sich Shisha-Raucher zum Shisha-Rauchen treffen.

Was bitte hat das Verbot von Shisha-Bars mit Nichtraucherschutz zu tun?

JSanRua_rblxume


Wie kann man denn denken, dass ein Arbeitsraum, der gelüftet wird, rauchfrei ist? Ich würde Alarm schlagen, wenn ich dort arbeiten müßte. Der Geruch bleibt in der Luft, Reste der Giftstoffe auch. Wenn bei mir im Haus jemand rauchen würde, ich lüfte, würde ich es noch wochenlang danach riechen, auch wenn danach nicht mehr in dem Raum geraucht wird. Es ist echt fies, sich in einem Raum aufzuhalten, wo geraucht wurde. Da kann man noch so gut und oft lüften wie man möchte, der Gestank bleibt einfach drinnen.

D=ieZau'bmerfexe


ich werde am WE mit 3 Rauchern zusammen arbeiten, bin dann die einzige Nichtraucherin.

Da weiß ich jetzt schon, die machen wenigstens 30min mehr Pause als ich, wenn man damit hinkommt.

Ich wünschte, sie müssten sich dafür ausstempeln, brauchen sie leider nicht.

Bei uns machen immer alle Kollegen gemeinsam eine kleine Pause. Während die Raucher für 5 Minuten rausgehen um zu rauchen, setzen sich die Nichtraucher solange mit einem Kaffee hin und quatschen ein bischen.

Dass die Nichtraucher hart schuften, während die Raucher sich draussen mit Zigarette vergnügen habe ich so noch nie erlebt. In einem Betrieb mit gutem Klima sollte es klar sein, dass dann alle mal ihr kleines Päuschen zwischendurch einlegen und nicht nur einzelne.

SkünUtje


funktioniert im Krankenhaus nicht.

Ist doch logisch wer zur Klingel geht, wenn die Raucher qualmen...

D^ieZaIuberfxee


Da kann man noch so gut und oft lüften wie man möchte, der Gestank bleibt einfach drinnen.

Könnten wir jetzt bitte mal trennen zwischen Gerüchen (die subjektiv "Geschmackssache" sind) und objektiver Schadstoffbelastung in der Luft? Das sind zwei völlig verschiedene Dinge.

Würde mich jedenfalls interessieren, ob in einem Raum, in dem geraucht wurde, sich relevante Schadstoffmengen in der Raumluft befinden, nachdem dieser Raum über längeren Zeitraum ordentlich durchgelüftet wurde.

DmieZau5berfxee


funktioniert im Krankenhaus nicht.

Ist doch logisch wer zur Klingel geht, wenn die Raucher qualmen...

Hm, also du gehst zur Klingel, wenn die Raucher gerade Rauchen. Danach setzt du dich dann hin und trinkst in Ruhe deinen Kaffee und die Raucher gehen dafür zur Klingel und du bleibst sitzen. Sollte doch funktionieren.

Z(wergxelf2


Während die Raucher für 5 Minuten rausgehen um zu rauchen, setzen sich die Nichtraucher solange mit einem Kaffee hin und quatschen ein bischen.

der war gut, echt ;-D

Dass die Nichtraucher hart schuften, während die Raucher sich draussen mit Zigarette vergnügen habe ich so noch nie erlebt.

und trotzdem ist es so. Mein Sohn hat es so erlebt. Nur weil er Nichtraucher ist, hatte er wesentlich weniger Pausen. Ganz schön ungerecht, oder?

DPieZaubMerfxee


und trotzdem ist es so. Mein Sohn hat es so erlebt. Nur weil er Nichtraucher ist, hatte er wesentlich weniger Pausen. Ganz schön ungerecht, oder?

Stimmt, würde ich mir an seiner Stelle auch nicht gefallen lassen. Wenn die Raucher zum Rauchen raus gehen, würde ich entweder auch rausgehen oder mich hinsetzen und einen Kaffee trinken. Verstehe das Problem nicht.

Der Chef wird ja wohl auch kaum gesagt haben, dass er weiterarbeiten muss, während die Kollegen rauchen gehen.

d!ie BTorxte


Andere gehörten in ihrer Jugend "nicht dazu" und haben eine Gelegenheit später ihr Ego aufzubügeln indem sie sich mit ihrer eigenen Moral auf einen höheren Sockel stellen

selten so ein blödsinn gelesen ...

ich wohne im wohnblock und 2 etagen unter mir wohnt eine kettenraucherin. wenn die abends/nachts ihr fenster aufmacht dann stinkt meine ganze bude nach aschenbecher. das ist so wiederlich... wo gibts hier nen kotzsmiley?

BzigB9lue|Woxlf


Man braucht da nichts basteln. Man braucht auch keine Moralkeule. Rauch ist giftig und das ist Tatsache, da kannst du die Augen zumachen, den Mond anheulen oder über das Unglück der Welt weinen.

Rauch und Rauchrückstände sind giftig. Daran führt kein Weg vorbei. Was du aus dieser Info machst, bleibt dir überlassen, aber zu sagen, "das ist nicht so mimimi" wird das Rauchen nicht ungiftiger machen.

Im selben Atemzug schlägst du damit wieder kräftig mit der Moralkeule zu.

Die Botschaft ist wohl nicht angekommen.

Was du aus dieser Info machst, bleibt dir überlassen

Ganz offensichtlich ja eher nicht. Oder warum genau wird mir hier in mein Verhalten reingeredet?

Und das

das ist nicht so mimimi

hast du mir in den Mund gelegt, weil ich das nie behauptet habe.

LeianJ-Jilxl


Bei uns stehen die einzigen zwei Raucher (von 25 Leuten) auch gefühlt den ganzen Tag vor der Türe, bei uns muss auch nicht ausgestempelt werden, weil der Chef ursprünglich auf die Vernunft der Raucher gesetzt hat, dass diese Pausen nicht überzustrapaziert werden. Das wird sich aber demnächst ändern, nachdem das erwartungsgemäß nicht klappt. Wir sind eine Außenstelle, und jedes einzelne Mal, wenn der Chef bei uns auftaucht, stehen die beiden draußen, das kommt nicht so gut an bei ihm.

Die angeblich vermehrten Kaffeepausen der Nichtraucher sind ein gerne bemühtes Argument, aber ausgerechnet die beiden Raucher sind bei uns auch die eifrigsten Kaffeetrinker, während ein Großteil der Nichtraucher gar keinen Kaffee trinkt.Da zeigt sich bei den beiden eben auch die Suchtpersönlichkeit, die brauchen immer etwas zu zuzeln, wie man hier in Bayern sagt ;-D .

SKüntxje


Wenn die Raucher zum Rauchen raus gehen, würde ich entweder auch rausgehen oder mich hinsetzen und einen Kaffee trinken. Verstehe das Problem nicht.

das Problem ist die Zeit :-/

Der Raucher nmmt sich einfach seine Auszeiten bei uns: "gehe ganz schnell eben noch rauchen, dann helf ich dir sofort, können wir sofort weiter machen, loslegen" etc beliebig erweiterbar. Die anderen arbeiten weil eben keine Zeit ist für alle rumzusitzen.

Und sich hinsetzen wenn die Raucher wieder da sind ist ebenso Blödsinn, wer macht mal eben Pause wo keine Pause ist wenn man eigentlich nicht weiß wo man anfangen und aufhören soll?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH