» »

Wie dicht werden Mitralklappen nach Rekonstruktion

S=onjaL@ipps#tYadt hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

es wurde vor 2 Wochen eine Mitralklappenrekonstruktion durchgeführt. Geplant war Ersatzklappe, ging wohl doch noch Reparatur. Jetzt der supergrau. Ärzte haben gesagt alles gut. Gucke zu Hause in den Entlassungsbrief "leicht bis mittelgradige Mitralklappeninsuffizienz nach Rekonstruktion"

Das bedeutet doch das über kurz oder lang ein Ersatz doch notwendig wird oder??

Wie soll man das zweimal schaffen :((((

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH