» »

Dämliches Stromerlebnis

cAha9p hat die Diskussion gestartet


Guten Tag allerseits!

Mir ist was blödes passiert...Ich bin beim Umzug und wollte soeben eine Lampe anbringen. Peinlich Ich habe den Strom wohl nicht ausgestellt. Beim Kontakt mit den Kabeln aus der Decke hab ich einen Schlag bekommen. Hab mich sehr erschreckt. Ich fing etwas an zu zittern und mein Herz rast. Sehr peinlich Muss ich zum Arzt? Das wäre wirklich peinlich Jetzt denken alle, ich kann noch nicht einmal eine Lampe anbringen :-X

Antworten
Nvordsi8x4


Wenn du das Gefühl hast dein Herz rast (und es nicht nur der Schreck nach dem Schlag ist) dann geh zum Arzt. Stormschläge können das Herz auch noch Minuten oder Stunden später aus dem Rhytmus bringen und je nach Veranlagung, Stärke des Schlages usw. ist das nicht ganz ungefährlich.

hRikle"ines


Das ist nicht dämlich! Sowas kann jedem passieren. Und der Arzt wird das bestimmt ernst nehmen. Nicht schämen!

N8or]di84


"Geh zum Arzt" heißt in dem Fall übrigens nicht "Ruf beim Hausarzt an und mach Übermorgen nen Termin" sondern "lass dich sofort in die Notaufnahme fahren oder ruf nen Krankenwagen".

cPhaxp


Bin ausgerechnet auch noch alleine (auf dem Land). Langsam beruhige ich mich, also Herz wird besser.

N=ord5i84


Herzrythmusstörungen und Kammerflimmern spürst du aber nicht bzw. nur dann wenn es zu spät ist.

Wir reden hier doch von 230V, oder ? Also kein Trafo vor der Leitung die du angefasst hast. Und wir reden vermutlich auch über Strom der von Arm zu Arm oder von Arm zu Fuß geflossen ist, also durch das Herz ? Dann ab zum Arzt, EKG anlegen lassen.

c=hap


Ich weiß nicht wieviel Volt da fließt, vermutlich ganz normal, ja....Es sind die 3 normalen Kabel, die man meist auffindet.

AMliceimKWonPderl5and


Das ist nicht dämlich. :|N Ich wollte, ich könnte eine Lampe anbringen... |-o

Respekt vor Deinen Fähigkeiten, auch wenn Du ungeschickter Weise vergessen hast, den Strom abzustellen. @:) Was glaubst Du was Ärzte so alles hören. Da würde ich mir keine Gedanken machen. Der oder die konzentriert sich darauf Dir zu helfen. :)*

N/ordiK8x4


Ja dann wars wohl die volle Ladung. Es geht hier auch nicht um dämlich, peinlich oder sonstwas sondern darum das du auch in zwei Stunden noch einfach umkippen kannst weil dein Herz erst dann auf den Schlag reagiert. Wie gesagt, sowas kündigt sich nicht an und ist auch nicht spürbar es sei denn es ist schon zu spät von daher ist es besser die Sache jetzt überprüfen zu lassen. Alternativ kannst du natürlich abwarten, vermutlich wird nix passieren aber eine gewisse Chance das du dann irgendwann in der Wohnung liegst besteht einfach. Ist die Frage ob dein "Stolz" bzw. die "Bequemlichkeit" sowas wert ist.

c+hxap


Okay. Dank für die Hilfe! :)^ Ich habe meinen Paps angerufen, um zu fragen ob er kommen kann und mich zum Arzt bringen kann (Arzt ist nicht um die Ecke...). Er meinte, ein Stromschlag in meinem Alter ist unbedenklich ":/

cPha{p


Ich finde einen Krankenwagen unpassend, mit dem Gedanken, dass es möglicherweise Menschen gibt, die den Krankenwagen brauchen...und ich blockiere ihn >:(

i.fita"intbrxoke


Herz- Rhytmusstörungen können noch 24h später auftreten. Merken tust du das erst wenn es zu spät ist. Auf nem EKG erkennt mans. Wie dein Papa auf die Idee kommt, dass das Alter bei dem Risiko eine Rolle spielt ist mir völlig schleierhaft.

Machs. Dann halt nicht mitm Krankenwagen, aber lass es checken. Jeder Hausarzt hat n EKG rumstehen.

Ich hatte auch mal n Unfall, bin auch nicht zum Doc. Der hat mich beim nächsten Check so zur Sau gemacht dass ich nicht gekommen bin, er hatte grad vor ein paar Tagen einen, der topfitt in der Praxis saß, aber das EKG verraten hat dass das nicht so ist.

cehxap


Alles klar. Dann versuche ich mein Glück mal mit dem Arzt.

*:)

c1hap


Ärztin hat mich ins Krankenhaus geschickt %:|

A2liceyimWo(nder3laxnd


Sie geht auf Nummer sicher! @:) :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH