» »

Morbus Meulengracht/Hyperbilirubinämie und schlechte Bga

AFn0dy#anna hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich bin 35 Jahre alt und mit 12 Jahren bekam ich die Diagnose MORBUS Meulengracht. Ich bin als Kind plötzlich gelb geworden ohne eine organische Ursache. Alle Werte waren in Ordnung, ausser der hohe Bilirubinwert. Somit gab man mir die Diagnose M.Meulengracht und seitdem lebe ich mit immer wieder schwankenden und zum Teil sehr hohen Bilirubinwerten(über 4).Ich habe keinerlei Einschränkungen dadurch, nur etwas müder und angeschlagener, wenn der wert sehr hoch ist.

Mit den Jahren zweifle ich aber immer mehr an der Diagnose bzw. kann die Ursache nicht logisch nachvollziehen. Ich habe mit der Zeit gemerkt, dass der Bilirubinwerten nach Aspirineinnahme über 4Tage sinkt und die gelbliche Gesichtsfarbe bzw. die Skleren wieder normal werden. Auch nach einem 7tägigen Aufenthalt an der Ostsee hat sich meine Gesichtsfarbe deutlich geändert und meine Augen waren schneeweiß.

Das hatte mich dazu gebracht einen Hämathologen aufzusuchen,da ich vermutete, dass mit meinem blut was nicht stimmt. Auch der konnte sich das nicht erklären.es wurde eine umpfangreiche Blutuntersuchung vorgenommen und auch hier waren alle werte in ordnung, ausser der bilirubinspiegel. Allerdings ist eine schlechte BGA aufgefallen:

ph 7,40

Pco2 43,1

Po2 57

O2-Sättigung 90%

Mehrere Kontrollen der BGA zeigten ein ähnlich schlechtes Ergebnis. Ich habe keinerlei Atmungsschwierigkeiten. Ich bin sportlich,schlank und fit.RöntgenThorax und MRT der Leber waren unauffällig. Mein Herz wurde untersucht und auch ein Lungenfunktionstest wurde durchgeführt. Alles ist in ordnung.

Der Hämathologe hat keine Antwort darauf und kann sich das nicht erklären!

Ich möchte wissen in welchem Zusammenhang diese Dinge stehen. Woran liegt es das Der Bilirubinspiegel nach Aspirineinnahme sinkt? Was passiert da genau?

Vielen Dank

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH