» »

Muskuläre Schmerzen oder Thrombose?

hFagndIyp1rolxet hat die Diskussion gestartet


Wenn ich im Bett nach oben schauend liege und meine rechte Hacke in die Matratze tier reindrücke dann habe ich einen stechend quälenden Schmerz im Bereich der Kniekehle, ausstrahlend in den Oberschenkel. Der Schmerz ist schwer zu ertasten und schwer zu massieren. Ebenfalls Schmerzen habe ich im Fuß am Vollspann und am Seitspann auch gut spürbar bei Belastung, zb wenn ich auf einen Tennisball trete kann ich entlang des Spanns gut den Schmerz ertasten.

Nun ich bin Büromensch, sitze wahrlich etwas tief mit meinem Stuhl und hab die Beine vielleicht zu oft angewinkelt. Möglicherweise sind das muskuläre Schmerzen und keine Thrombosen? Schließlich habe ich die gleichen Schmerzen auch am linken Fuß. Was mich stutzig macht, dass ich seit vielen Jahren eine leichte Purpura entlang beider Knöchel habe. Ebenfalls habe ich gelesen, dass gleichzeitige Schmerzen an Kniekehle und Fuß auf eine tief sitzende Mehretagenthrombose hindeuten könnte. Wirkliche Besenreißer hab ich eigentlich keine. Bin zwar nicht sehr sportlich, aber meine Beinmuskulatur ist schon recht gut. Ich sehe meine blauen Adern (hab helle Haut) gleichmässig entlang des Fußes abzeichnen, aber das war bei mir schon immer so seit Kindheit.

Wadenmuskulatur besonders gut ausgeprägt, also kein Bein dicker als das andere. Vielleicht ein wenig dicker dort wo die Socken anliegen bei längeren Fussmärschen gerade im Sommer, aber sonst keine Auffälligkeiten. Daher meine Frage, Schmerzen in den Beinen, die bei Belastung oder solchen Übungen wie im Bett liegen und Haken nach hinten in die Matratze ziehen, lässt das eher auf Muskel und Sehnen schließen oder hat man auch Belastungsschmerzen bei Thrombose?

Antworten
W*ildkaatexr hat geantwortet


Hallo handyprolet,

An die Durchblutung solltest du auch denken. Ist eine kurze schmerzlose Untersuchung beim Internisten.

Sport, Bewegung ist wichtig, Rituale einführen einmal die Woche ins Bad, Spaziergänge, Radfahren ..........

MfG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH