» »

Frage zum erhöhten Blutdruck

m7iss1yx33 hat die Diskussion gestartet


Hallo, irgendwas stimmt mit meinen Blutdruck nicht. Wenn im liegen gemessen wird, egal ob beim Arzt oder ich Zuhause ist der Wert gut ( 110 /75) wird aber mein Blutdruck im sitzen gemessen ist er bei 160/95. Meine Ärztin weiß nicht woran das liegt und untersucht auch nicht weiter. Tabletten gibt sie mir keine weil sie nicht will das mein Blutdruck plötzlich total runter geht. Aber an irgendwas muss es doch liegen. Und welcher wert stimmt.? :/

Antworten
G.il,le3x3 hat geantwortet


Hallo,

Vor der Messung, ob sie im sitzen oder liegen statt findet, sollten sie ein paar Minuten zur Ruhe kommen.

Die Messung im Liegen ist ja völlig okay, da sind sie wahrscheinlich auch ruhig und entspannt. Vielleicht sind sie bei den Messungen im Sitzen einfach zu angespannt oder sind vorher nicht zur Ruhe gekommen ?!? Alles das überträgt sich auch auf die Blutdruckmessung.

Sie sollten vielleicht mal ein paar Tage ihren Blutdruck beobachten und die gemessenen Werte aufschreiben (wenn sich das nicht schon gemacht haben). Aber nur morgens, mittags und abends je "eine Messung" !!!... man neigt dazu, es mit den Messungen zu übertreiben :-)... Setzen sie sich dabei hin, warten sie fünf Minuten und dann führen sie die Messung durch.

Wenn es denn wirklich so ist, dass die Werte ständig erhöht sind, sollte der Arzt mal eine 24 Stunden-Blutdruckmessung durchführen... erst dann kann man auch über Medikamente nachdenken.

Lieben Gruß,

Gil

B@eEn0itaBx. hat geantwortet


Man muß ja auch im Liegen nicht unbedingt messen.

Um dann vielleicht aufzuspringen und dann wieder zu messen...

Klar, dass dann die Werte sooo ausfallen. Miß mal bei einem Sprinter im Sport, der hat auch solche Werte von 0 auf 150/ 96... Janz war normal....

Ich habe hohen Blutdruck, doch die ärztliche Empfehlung lautet, 2 x die Woche Blutdruck zu messen.

Nachdem man sich auf die Couch gesetzt hat, 15 Minute entspannt gewartet hat.

Wenn der Druck dann über 150/91 ist, ist der Blutdruck eindeutig zu hoch.

Ansonsten wurden einfach nicht obiges Verfahren eingehalten....

mKissSyx33 hat geantwortet


Das ist mir schon klar. Ich Messe nicht erst im liegen dann im sitzen. Mal so mal so. Und es liegt jedesmal eine Ruhe Pause davor. Das ist ja das komische

BzenitRaB. hat geantwortet


Und - wurde eine 24 Stundenmessung angeordnet?

Wird mal probeweise weniger Salz gegessen? Weniger Chips, salzige Nüsse, Salami etc.?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH