» »

Blutdruck im stehen sehr niedrig mit hohem puls

DHiansa0550119x86 hat die Diskussion gestartet


Nun ist mir aufgefallen, dass der Blutdruck nur im Sitzen - wie er so auch beim Arzt gemessen wird - zu hoch ist. Im Stehen dagegen ist er sogar zu niedrig mit einer Systole von meist unter 110, teilweise sogar unter 100. Dies ist auch nach längerem Stehen der Fall und nicht nur direkt nach dem Aufstehen. Unangenehme Folgen wie Schwindel oder Ohnmacht gibt es nicht.

Komischerweise sind die Blutdruckschwankungen bei meinen Familienmitgliedern genau anders herum. Also im Stehen höher als im Sitzen.

Wieso also reagiert mein Blutdruck so? Welche Gründe könnten dahinterstecken und hat das in Kombination mit meinem Bluthochdruck irgendetwas zu bedeuten im Bezug auf Ursachen, Risiko etc...?

Ich wäre sehr um ein paar Antworten dankbar.

Liebe Grüße

Antworten
D}ianax05e01198x6


Mh...

Dwian.aX050w1198x6


Kann niemand etwas dazu sagen?

H[oney9@1_mit4_Minix13


Ich hab auch immer einen RR von maximal 90/60 und Puls um die 100 - laut Arzt voll normal.

D^iana^0501198x6


Im stehen? Beim Sitzen habe ich 120zu70... aber sobald ich länger stehe, rast mein Herz (130min),bek druck im magen,meine Beine schnerzen, mir wird schwindelig u schwitzig u mein RR liegt bei 100 zu 90 oder 100 zu 80....

Hgoney91_|mith_Mixni13


Nö im sitzen. Man misst ja in Ruhe.

Bist du evtl einfach unsportlich/ übergewichtig dass dein blutdruck so krass auf Aktivität reagiert?

Deiana0*501A1986


Unsportlich ...ja... aber nicht dick. Normal.. Es is ja net immer...sondern sind wie anfälle. Zur Zeit liege ich ja im kh.

Teilweise bek ich anfälle mit hohem puls u RR u nun is er im stehen extrem niedrig.. Das versteh ich nicht. Morgen bek ich ein Belastungsekg. .. Meine beiden beine schmerzen auch sehr beim stehen

W3ille's_nur_v!ers^tehexn


Hey,

geh mal zum Arzt. Vielleicht liegt eine Orthostatische Dysfunktion vor. Hast du Probleme wenn du stehts? Schwindel? Wird dir Schwarz vor Augen (Typische Synkope?)?.

Kommt natürlich auch drauf an wie du misst, aber man muss auch sagen, dass ein RR ü. 100 nicht tragisch ist. Fällt nur die Systole, oder gibt es eine Differenz zwischen der Systole und Diastole?

DNiana05g011b98x6


Hallo,

meine betablocker wurden gestern abend u heut mirgendwie abgesetzt da ich heut eigentlich zum belastungsekg sollte. Ohje ging es schlecht..herzrasen,schwindel,bluthochdruck. ....

Nun musste ich die doppelte dosis nehmen u das b.ekg wurde abgesagt.

Zudem haben Sie den D-dimer getestet... da ich Luftnot u schmerzen im Rücken hatte.

Kann man damit thrombose ausschließen ??? ?

Gut geht's mir noch nicht. Das mein RR so abfällt beim stehen usw wollen se nict ernst nehmen :/

Lg

D&iana075011"986


Ja es fällt die Systole u doe diastole steigt u das herz rast

DKian_a05q011x986


negativ ...

Alles begann nach der Untersuchung beim EEG ...

Das komische is u was ich nicht verstehe, der Arzt, der gestern eine bauchsono samt durchblutungsstörungen testete, sagte zu mir, ich soll nicht so lang stehen weil sonst der blutdruck abrauscht.

Ich rede seit tagen hier, das ich das gefühl habe, das wenn ich stehe mein RR total in den Keller geht u daher ja logischerweise das Herzrasen.

Hat er was in der Sono gesehen? Oder is es normal das der RR im stehen sinkt?

Sie haben mir gegen mittag dann die doppelte Dosis Betablocker gegeben. Aber mein puls is immernoch in ruhe bei 90.

Nun soll ich nochmal 12.5mg metoprolol nehmen.

Ich weiss nicht... Im stehen u laufen scheint mein RR extrem niedrig zu sein weshalb mein Herz rast u im sitzen ist der RR normal u puls geht etwas runter. Ich weiss nicht ob Betablocker dann das richtige nedikament ist?

Ich weiss nicht mal was ich überhaupt habe :(

Kann man das Thema in herz kreislauf faden verschieben?

Lg

D=ianai05F01198x6


Mh mir mag hier wohl niemand helfen bzw beratschlagen :(

D=iana05;011986


Kennt denn jmd ein Forum wo man gezielt solche Fragen stellen kann?

Wpildkxater


Hallo Diana05011986 ,

Wenn der Blutdruck niedrig ist versucht das Herz das auszugleichen und schlägt schneller. Das kann man sich wie bei einer Pumpe vorstellen, der Hub wird kleiner, es geht dabei leichter und alles geht schneller.

Bei mir war der Blutdruck mal bei 70 da hörst du schon die Engel pfeifen.

Las es abchecken, hol dir eine Zweitmeinung ein !!!

MfG *:) :)*

D@ikana0(5011x986


Hallo..

Heute habe ich meine gewohnte dosis betablocker wieder. Gestern durfte ich sie nich nehmen wegen dem belastungsekg aber mein Herz raste wie sau. Mor ging es richtig schlecht u somit mussten wir die Untersuchung auf heute verschieben.

Sie wollen mir nun morgens UND abends 47mg metoprolol geben.. scheint mir ein bisschen viel :O

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH