» »

Betablocker

D,iaon2a05T011986


Hallo,

Du magst ja recht haben aber dennoch sollte ein Arzt alles untersuchen damit man mit sicherheit sagen kann, das es psychosomatisch ist...

Ich musste zb Wochenlang drum kämpfen, das man meine Schilddrüse richtig untersucht u nicht nur den TSH bestimmt, sondern auch ft3 u ft4... raus kam, das mein ft3 immer im höheren schwankt. Aber das sei nix, laut Arzt. Das es eine isolierte Überfunktion gibt, wo nur der ft3 schwankt, ist denen wohl entfallen? Oder liegt es daran, weil ich den Stempel psychosomatisch habe?

Somit musste ich wieder wochenlang betteln, das eine Sono von der Schilddrüse gemacht wird... Da war zum Glück nix auffälliges, aber der hohe Wert wird nicht weiter beachtet.

Zudem wurde auch nie ein VitaminMangel B12 ausgeschlossen. Ich bin schon drauf u dran den selbst bestimmen zu lassen,nur fehlt mir da die Kenntnis von einem seriösen Labor.

Vitamin D wurde auch nie untersucht .

Zu vitamin B12 Mangel würde einige meiner Symptome passen.

Das Nervöse, diese innere Unruhe u Missempfindungen, selbst meine Zunge ist seit 2j ständig wund mit offenen Stellen, Abstriche ergaBen nie etwas...

Lg

L-ien


Liebe Diana,

die meisten deiner Symptome sind untypisch für MS. Dein MRT hat auch nichts dergleichen ergeben. Du hast mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit keine MS.

D6ianFa05&0119x86


Ich meinte auch b12 mangel zwecks symptome u nicht MS

L8iexn


Etwas weiter vorne hast du von MS geschrieben.

Hast du mal deine Eisenwerte checken lassen ? Das würde mir dazu noch einfallen.

D:ianEa05i01198V6


Hallo lien,

Nein..Der Arzt ist der meinung, wenn im grossem Blutbild keine Anzeichen sind, dann muss er nicht weiter schauen ... :/

Ich habe gelesen, das du Krankenschwester bist?

Ich hätte eine kurze Frage bezüglich des betas...

Beim Einschlafen merke ich manchmal, das ich nicht einatme u Aussetzer habe. Mein mann bekam es auch mit. Ich werde auch wach davon. Zudem habe uch bei kleinstem Anstrengungen zb Haushalt das Gefühl, ich könne nicht richtig durchatmen. Es ist gedämpft... u mur wird schwindelig dabei.

Ich glaube der beta is eventuell zu hoch dosiert o pendelt sich das ein?

Am Mittwoch habe ich Termin beim Arzt.

Lg

DSianaG00501198x6


Nachtrag...

Im liegen is mein blutdruck bei 100 zu 50.. Im stehen bei 100 zu 80 u im sitzen bei 115 zu 75.

Drianau050141I986


Also ich denke schon das meine Beschwerde von den beta kommen. 1h nach einnahme beginnt alles. Wenn ich sie später nehme geht's mir gut.nach 1h übelkeit,schwäche, schwindel u ohnmachtsgefühl. . RR ist aber normal

KsleinQeHexex21


Wie oft misst du denn dienen Blutdruck?

Dwiana0 50115986


3x am tag u wenn ich innere unruhe habe.

Warum?

KZleinemHexe21


Weil du das sein lassen solltest. Das wühlt dich unnötig auf und das wiederum beeinflusst den Blutdruck negativ. Kurz gesagt, du tust dir und deinem Blutdruck damit nichts gutes. Und genau deshalb nimmst du ja die Betablocker. Damit der Blutdruck in der Norm bleibt und das Herzrasen nicht provoziert wird.

D5ianVa05g0119x86


Ja aber ich soll laut arzt 14 tage messen :)

Ja ich nuss tatsächlich aufpassen das ich mich nicht reinsteigere.

Heute ist auch wider ein mieser Tag. Ich weiss nicht, ob es die Psyche ist.

Seit heute morgen habe ich ein komisches Gefühl im Rücken. Es fühlt sich an wie Bauchkribbeln, aber im Rücken? Bzw es verkrampft ständig u dann wird mir Übel davon. Das fing jetzt auch 1h nach Einnahme der Beta an... ":/

Dieses nervöse unruhige Gefühl zieht durch den ganzen Körper teilweise ein brennen im Kopf.

Ich habe ja am 1.9. 12.5mg Seroquel abgesetzt. Ich weiss nicht, ob es daher kommen kann? Sozusagen Absetzsymptome.

Als ich venla 7 monate ausschlich u dann auf 0mg ging, bin ich Wochenlang durch die Hölle gegangen mit schlimmen Angstattacken u Rückenschmerzen, auch Übelkeit u Missempfindungen wie Strom was durch den Körper geht. So würde ich jetzt diese "Schmerzen" im Rücken auch beschreiben.

Morgen werd ich zum Arzt. Habe Nachkontrolle wegen meiner Blasenentzündung. Ich werd ihr sie anderen Probleme schildern aber ich denke, sie wird abwinken ..

C7aramaxla 2


Nein..Der Arzt ist der meinung, wenn im grossem Blutbild keine Anzeichen sind, dann muss er nicht weiter schauen ... :/

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, das stimmt so nicht. Ich habe ein super großes Blutbild gehabt, eigentlich immer, aber B12 und Vitamin D waren sehr niedrig. Würde ich testen lassen und auch andere Werte, sollten noch andere Beschwerden da sein. Selen-, Zink-, Manganmängel kommen recht häufig vor.

D5ia5na0501^1986


Mh aber mein Arzt wird es nicht kontrollieren wollen ... Darf er sowas ablehnen?

XYirLain


Ich weiss ed nicht genau,aber um alle eisenwerte muss ich auch betteln.

Hb ist in ordnung also kann es kein eisenmangel sein...angeblich.

Es kann aber doch...nur nicht stark genug ausgeprägt um im hb nieder zu schlagen.

Ich bettle ungefähr alle 2 jahre mit meinen müdigkeitssymptomen trotz guten schilddrüsenwerten.

Diesmal hab ich sogar vitamin d noch gemessen bekommen...Auswertung ist heut abend...bin mal gespannt.

Eventuell solltest du dir einen andren hausarzt suchen, der dich ernst nimmt....aber immer kann es halt nicht mitbestimmt werden.

Du musst Indikationen für sowas erfüllen

DYiansa0580p119x86


Naja ich bin es leid das alles auf die psyche geschoben wird.. Seit Woche geht es mir immer schlechter ; (

Heute lässt das oben beschriebene Gefühl nicht nach. ICh muss ständig liegen u trotzdem ist nir kotzübel. Aber keine Übelkeot wie bei magen darm grippe.. ganz komisch

Ich nuss zugebe, das ich jeden tag weinen muss weil kein arzt meine beschwerden so wirklich ernst nimmt. Es muss doCh nicht immer gleich daß herz sein oder so. Es können doch banale Sachen sein wie zb Vitaminmangel o unverträglichkeit von Medis o Nahrung.

Ich lebe gar nicht mehr. Jeden Tag zwingen mich die Beschwerden ins bett :( vorallem diese Missempfindungen u Übelkeit. U es wird immer schlimmer.

Das kh sagte wenn ich nochnal solch einen Anfall bek, dann soll ich direkt zur Psychiatrie fahren. Die anfälle bek ich immerwieder u trau mich nicht mehr ins kh :(

Aber nur psyche ist das auch nicht ; (

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH