» »

Raynaud-Syndrom beim Baby, Kleinkind

KTa@tin6kaKatjugschka hat die Diskussion gestartet


Hi,

Ich wollte fragen, ob es noch mehr Kinder gibt, bzw. gab, die jetzt älter oder schon erwachsen sind.

Ich würde mich gerne austauschen.

Liebe Grüße

Kati

Antworten
p/elztixer86


Ist ein Herzproblematik ausgeschlossen worden? Eine erbliche Bindegewebsschwäche (Ehlers-Danlos-Syndrom, Marfan-Syndrom)

Eine idiopathisches (ohne Ursache) Raynaud-Syndrom dürfte bei Kleinkindern sehr selten sein (was nicht heißt, dass es bei deinem Kind nicht der Fall sein könnte - aber man sollte vorher doch gründlich schauen..)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH