» »

Sehr unruhiger Puls...Vorhofflimmern?

DqaniEelHxor hat die Diskussion gestartet


Guten Abend,

einige werden mich hier vllt. unter dem Namen DanielHo kennen. Ich musste mir leider eine neuen Account machen weil ich gesperrt wurde, weil ich keine Ratschläge angenommen haben. Ich bin aber jetzt dem ganzen nachgegangen und war in der Psychiatrie und Psychotherapie zur Besprechung. Die nette Frau meinte das sie eine Herzneurose bzw. Angstneurose oder Organneurose vermutet aber kein Tief psychologisches Problem sieht. Ich werde jetzt eine Verhaltenstherapie machen und hoffentlich geht es mir danach wirklich besser.

An sich ist leider alles beim alten geblieben sprich weiterhin anfallartige schmerzen in der Brust die in Unterkiefer und Armee und Rücken ausstrahlen. Allerdings ist jetzt noch was hinzugekommen und zwar habe ich fast dauerhaft einen komischen Herzrhythmus. Mein Puls ist z.B 75 und dann auf einmal kommen 3-4 ganz schnelle Schläge und dann wieder normale und dann wieder 3-4 ganz schnelle und manchmal kriege ich Herzrasen ohne erkennbaren Grund und dann fällt er manchmal aprubt auf 50 Schläge pro Minute ab und kriege richtiges Herzpochen also als ob sich das Herz schwer tut zu schlagen und das hab ich fast den ganzen Tag über.

Jetzt habe ich die Befürchtung das es sich vllt. um Herzvorhofflimmern handeln könnte? Oder was könnte das sein.

PASports meinte glaube ich mal das es sich um Extrasystolen handeln könnte aber die treten doch nicht so häufig auf oder?

Und bitte nicht wieder sperren ich bin in Behandlung und tue jetzt etwas das es mir hoffentlich bald wieder besser geht.

Antworten
Kil@eineH3exex21


Doch, die Extrasystolen treten so häufig auf. Genau so soll es auch sein, das was du beschreibst, ist ein gesundes Herz. Alles andere wäre nicht normal.

h9aveEn't_5wait?exd


Das einzige, was krankhaft erscheint an Deiner Schilderung ist eine übertriebene Beobachtung Deiner Körperfunktionen. Sobald man sich auf Herz und Kreislauf ängstlich konzentriert, tut man selbst alles dafür, dass man Angst bekommt, und die wiederum irritieren dann Herz und Kreislauf.

hZavenu'ta_waitexd


... dass man noch mehr Angst bekommt, wollte ich sagen.

EYhemaliguer Nutzxer (#54x5421)


Daniel .. Du bist immer noch nicht herzkrank .... und Dich hier wieder anzumelden, um Deine alten Ängste erneut anzufeuern, ist ganz sicher eine schlechte Idee. Ein Forum ersetzt nicht die Therapie, und Du solltest Dich mit Deinem Therapeuten besprechen, und nicht hier alte Ängste pflegen.

W]ild"kxater


Hallo DanielHor,

Du solltest deinen Ärzten vertrauen, eine positive Lebenseinstellung ist auch wichtig!!!

MfG *:) :)*

cBriech)arlixe


Mein mann ist letzte eiche mit vorhofflimmern eingewiesen worden. Puls dauerhaft über 160.

Träum weiter. {:( weißt du überhaupt, wie schlimm so etwas fuer Betroffene ist?


Der Nutzeraccount DanielHo wurde vorübergehend gesperrt mit der Bitte, sich bei uns zu melden. Dieser Bitte nicht nachzukommen und stattdessen einen neuen Account zu registrieren verstößt gegen die Forumregeln. Ich sperre den Account und schließe an der Stelle.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH