» »

Blutdruck normalisiert sich von alleine?

fVlo81x0 hat die Diskussion gestartet


Hallo liebe Forengemeinde,

ich habe eine Frage zum Thema Blutdruck.

Ich bin 34 Jahre alt, und habe, sicher seit meinem 19 Lebensjahr einen "erhöhten" Blutdruck.

(Bei der Musterung der Bundeswehr mit 19 Jahren war ein Ruheblutdruck von 170/90 aber ganz nützlich zum Ausgemustert zu werden).

Ich habe dann eben Angst bekommen und bin damals zum Arzt gegangen. Der hat dann 140/90 gemessen und gemeint das wäre grenzwertig, aber ich soll mehr Sport treiben etc. Ich habe das Thema Blutdruck aber nie mehr wirklich beachtet. Ich hatte teilweise schon Angst den Druck zu messen wenn es mal zur Sprache kam. Er war immer "grenzwertig" oder drüber. 150/90 oder auch mal 160/90. Vor allem Abends.

Dann habe ich mich vor einem HALBEN Jahr entschieden das Thema doch zu verfolgen. Der Arzt meinte wir machen zuerst mal ein Blutbild um zu sehen ob es was Organisches ist, wurde aber nichts gefunden. Blutdruck beim Doc und daheim immer um die 140/90 oder bisschen drüber.

Ich habe es aber wieder schleifen lassen...

Und nun stelle ich seit 2 Wochen fest, wann immer ich den Druck messe: Er hat sich komplett normalisiert. 125/65, 120/70, alles Werte im "grünen" Bereich. Am Gerät kann es nicht liegen, dachte erst es ist Defekt hab ein anderes geholt.

Nun die eigentliche Frage die mir eher "Angst" macht. Was könnte die Ursache sein, das eine Hypertonie wieder "verschwindet"? Ich habe weder die Ernährung umgestellt, noch Urlaub noch sonst was. Es hat sich im Vergleich zum letzten halben Jahr absolut nichts geändert. Hat da jemand Erfahrungen oder Infos?

Antworten
X&iraxin


Es kann eben doch an der Heimmessung liegen.

Du bist ja vermutlich nicht ausgebildet dafür oder?

Mein Blutdruck lag beim Arzt auch bei 160/90 und zuhause am Gerät bei 135/85 (Was ja noch eher normal ist).

Ich würde an deiner Stelle mal vorschlagen einen 24h Blutdruck machen zu lassen. Dann kann man ungefähr sehen, wie es tagsüber so läuft.

Mein Blutdruck ist zum Beispiel nachts total in Ordnung, aber tagsüber bei Stress schießt er gerne mal auf 170/100!!!! Was einfach zu hoch ist für normal arbeiten.

Ich nehme nun mit 26 schon Betablocker.

Ich versuche abzunehmen, denn pro 5kg, dass man an Übergewicht verliert kann das schon den Blutdruck deutlich senken. (Hab den Wert nicht mehr im Kopf, aber ich glaube es war irgendwas alle 5 kg kann es 5-10 Einheiten runter gehen, weil der Körper nicht mehr so hart arbeiten muss...also das Herz. )

Wenn du übergewichtig bist, könnte das also helfen.

Ich soll auch weniger salzen, einen Effekt habe ich noch nicht bemerkt.

Ich nehme die Beta-Blocker aber vor allem, weil in meiner Familie jeder Bluthochdruck hat. Mein Vater hatte mit 52 einen doppelten Herzinfarkt und...mein Arzt meinte eben auch wegen dieser Vorgeschichte, sollten wir meinen Blutdruck nicht so hoch lassen.

(Nachts war er immer auf 120 / 60 also total niedrig normal halt...)

f~lo81x0


Nein am Gerät kanns nicht liegen. Ich habe das selbe Gerät wie immer gehabt und habe nachdem der Wert plötzlich so niedrig war ein anderes gekauft und auch andere Leute damit messen lassen.

Ich weiss ja wie und wann ich immer gemessen habe und das mache ich nach wie vor gleich.

Übergewichtig bin ich glaube ich nicht. Bin 185 gross und habe knapp 90kg. Nicht Trainiert aber auch nicht schlapp.

X0ibrain


Am Gewicht wirds dann eher nicht liegen ;-)

Also es "kann" sein, dass der Stress beim Arzt deinen Blutdruck in die Höhe schnellen lässt, man ist ja aufgeregt, hoffentlich ist dieses mal der Wert besser usw.

Zuhause bist du dann entspannter?

Oder du hast etwas an deiner Ernährung geändert?

Nimmst du andre Medikamente? Manche wirken sich auf den Blutdruck aus (zBsp Antidepressiva... ich hatte nie so einen konstant guten Blutdruck wie unter Sertralin, aber das ist halt auch keine Dauerlösung)

Hast du eventuell einen neuen Arbeitsplatz und bist jetzt weniger gestresst?

Ich würde wirklich nur um auf Nummer Sicher zu gehen, einen 24 Stunden Blutdruck an einem normalen Tag machen, wenn dann alle Werte ok sind, freu dich! Dein Blutdruck ist dann wieder im grünen Bereich.

Übermäßig messen mache ich zBsp selbst bei hohem Blutdruck nicht. Ich bin jetzt gut eingestellt und messe nur Blutdruck, wenn ich das Gefühl hab, irgendwas stimmt nicht (also ca. 1 mal im Monat)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH