» »

Hypotonie wirklich immer ungefährlich?

LNine!11x2 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich bin 16 Jahre alt und habe meist einen niedrigen Blutdruck, meist so 95-100/60-65, was mir meist keine Probleme bereitet. Allerdings habe ich das Problem, dass mir oft beim aufstehen schwindelig wird. Jetzt kommt wahrscheinlich: "Mädchen, steh einfach langsamer auf und mach hier kein Drama!", aber ich stehe schon langsam auf und das passiert auch oft/meistens wenn ich aus dem sitzen aufstehe, Frühs sogar eher selten was keinen Sinn macht, aber ist mir halt so aufgefallen... ":/ ;-D

Das habe ich schon ca. seit ich 12 bin (das mit dem Schwindel... was mit dem Blutdruck war... keine Ahnung :=o )

Na ja, mir wird es dann schwindelig, schwarz vor den Augen und in letzter Zeit haut es mich des Öfteren komplett um... Worunter auch schon mein Tisch leiden musste, den habe ich nämlich mitgenommen ;-D

Ich höre in dem Moment (wenn überhaupt was) mein Herz ganz laut schlagen.

Ich war damit beim Hausarzt, der mir Tabletten verschrieb und mich mal zum Kardiologen überwies, der Kardiologe hat dann gemeint die Tabletten darf man auf keinen Fall dauerhaft nehmen, die sind nur für Notfälle und ich solle es lieber ganz lassen, weil es in meinem Alter normal ist.

Ich habe manchmal auch das Gefühl, dass mein Herz stolpert, aber das bilde ich mir sicher nur ein, dass EKG war nämlich damals ok...

So jetzt meine Frage: Soll ich deswegen nochmal zum Arzt? Habt ihr noch Tipps?

LG

Line

Randinfos:

Blutwerte waren vor 2 Monaten noch :)^ und sind es wahrscheinlich immer noch.

Ich bin etwas untergewichtig, aber auch nur laut BMI und nur so wenig, dass das sicher keinen Unterschied macht. (Ich esse komplett normal)

Ich gehe zur Schule, hab einen 450€-Job, bin in der Feuerwehr und fahre oft Fahrrad. (Meiner Meinung nach genug Sport)

Wechselduschen helfen nicht wirklich und mehr Salz auch nicht :|N

Antworten
Laine1E12


Achja hab noch was vergessen: In letzter Zeit ist mein Blutdruck oft so 80/40... Aber ich messe nicht wirklich oft...

CSonlanDekrZersTtärexr


Meines Wissens gibt es überhaupt nichts auf der Welt, das wirklich immer ungefährlich ist.

Und Hypotonie sicher nicht. Ich denke im schlimmsten Fall kann eine Synkope an der falschen Stelle zur falschen Zeit durchaus der 3. Weltkrieg ausgelöst werden.

Dementsprechend denke ich du solltest das schon ernstnehmen.

L_inde11x2


Die Ärzte nehmen das aber leider nicht so ernst, weil es ja so super schonend für die Adern und für das Herz ist. Super. Mich stört es trotzdem >:(

b1lackzheartedq4ueen


Ist dein Blutdruck immer so niedrig?

Ich selbst habe auch grundsätzlich einen niedrigen Blutdruck. Vormittags habe ich den Blutdruck einer Halbtoten, ab mittags geht's aber bei mir.

Wurde dein Blutdruck auch schon zu verschiedenen Tageszeiten gemessen?

LoinRe11x2


Also ich messe wie gesagt nicht regelmäßig, aber hab das mal (vor ca. einem Jahr) gemacht.

Da war es immer ziemlich gleich. Abends eher niedriger, aber nicht weltbewegend viel. Ich war auch einmal morgens beim Arzt und dann 3 Wochen später Nachmittags... Da war er ungefähr gleich hoch.... oder eher niedrig.

Mein Hausarzt hat auch gemeint das ich einen relativ hohen Puls habe (90) aber das hat sich wieder gebessert, Puls messen tu ich öfters selbst :)

Einmal haben wir bei der Jugendfeuerwehr den Blutdruck gemessen (und da bin ich nicht Faul rum gesessen), da war er auch mega niedrig, die waren alle erstaunt...

Wenn ich erkältet bin ist es noch schlimmer, da hab ich nämlich oft einen Puls von 140 oder höher und auch Asystolien (laut Hausarzt), das ist aber scheinbar nicht ungewöhnlich bei grippalen Infekten...

Lhiver!pool


Wenn ich erkältet bin ist es noch schlimmer, da hab ich nämlich oft einen Puls von 140 oder höher und auch Asystolien (laut Hausarzt), das ist aber scheinbar nicht ungewöhnlich bei grippalen Infekten..

also Asystolien hast du sicher keine, das wäre nämlich ein Herzstillstand und ganz sicher nicht normal. Nehme mal an, dass es eher um Arrhythmie (unregelmäßiger Herzschlag) geht.

Dass das Herz so schnell schlägt, liegt vermutlich daran, dass es den niedrigen Blutdruck kompensieren will. Und vor allen bei grippalen Infekten/Fieber ists nicht ungewöhnlich, dass das Herz bisschen schneller ist. Wobei 140/min schon wirklich sehr schnell ist.

Wie misst du denn den Puls? Tasten und mitzählen oder mit einem elektrischen Blutdruckmessgerät? Letztes ist nämlich Mist und die Werte meistens nicht zu gebrauchen.

Grundsätzlich ist die größte Gefahr bei dauerhaft niedrigen Blutdruck tatsächlich die, dass man in einem ungüntigen Moment mal umkippe und/oder sich blöde verletzt wenn man umkippt.

Der Arzt hat schon Recht: für Mädels in der Pubertät, gerade wenn sie eher zu Untergewicht neigen, ist ein niedriger Blutdruck absolut nichts ungewöhnliches. Nervt, ist aber nicht weiter schlimm.

Mir ist viele Jahre nahezu jedes Mal schwindelig und schwarz vor Augen geworden wenn ich aufgestanden bin. Das hat irgendwann einfach aufgehört als ich so 18 oder 19 war. Niedrig ist mein Blutdruck heute noch aber nicht mehr ganz so extrem und meistens symptomlos. Mir ist das definitiv so lieber als ein Bluthochdruck. Der richtet nämlich wirklich große Schäden an.

Lbine11 2


Ja das hab ich gemeint sorry, hab davor 'ne Rettungsdienst angeschaut, war etwas durcheinander :D

Puls mess ich mit tasten... also wenn ich nur Puls messe... hab ich als Schulsani gelernt... Ich zähle 15 Sekunden mit und dann mal 4... Jetzt ist er 84 (was keinen interessiert :-D aber hab halt mal schnell gemessen), also 21*4...

Aber ich hab auch mal zum Test erst gezählt und da kam so ziemlich das gleiche raus (einmal 80 und einmal 82), aber ich trau dem Ding eh nicht...

Na ja, dann werde ich wahrscheinlich einfach gar nichts machen...

Wenn's mich halt mal die Treppe runterhaut, kann ich auch nichts dran ändern... Ist dann wohl einfach so.

Danke für die Antworten! :)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH