» »

Lungenembolie möglich?

AmyiIouxra hat die Diskussion gestartet


Hallo an alle,

Ich hoffe man kann mich ein wenig beruhigen, aber vorab erstmal die ganze Geschichte :-/

Am Samstag, relativ spät abends, bekam ich plötzlich ziehend / stechende schmerzen am Brustbein bzw über der linken Brust bis ins Brustbein hinein. Der Schmerz war bei jedem Atemzug vorhanden, nicht bei Bewegung. Allerdings war er in Rückenlage und auf der linken Seite am schlimmsten. Der Schmerz ist geblieben, allerdings nur noch beim tiefen einatmen und das auch nicht immer, und nur noch genau auf dem Brustbein, nicht mehr über der linken Brust.

Seit Sonntag bzw gestern plagt mich dazu aber auch eine Atemnot, in ruhe als auch bei kleinster Belastung, bei (kleinster) Belastung allerdings stärker.

Dazu muss ich sagen, dass ich asthmatikerin bin und 3x tgl salbutamol und budesonid nehme. Das, als auch das salbutamol notfall Spray helfen bei der Atemnot nicht.

Der heute aufgesuchte lungenfacharzt sagte nach der lufu (die Okay war), dass ich dann ja keine Atemnot haben könnte und schickte mich nach Hause.

Mein Hausarzt verschrieb mir daraufhin Prednisolon 20mg für 4-5 Tage. Die Tablette vor 1 1/2 Std zeigt noch keine Wirkung.

Ich habe auf Grund der Symptome panische Angst vor einer Lungenembolie. :�( Ist die Angst berechtigt oder eher nicht, dadurch dass die schmerzen weniger werden usw?

Danke :)z

Antworten
PmAsRpor~txs


Eher Unwahrscheinlich, vorallem wenn der Lungenfacharzt keinen Befund erheben konnte.

AQyi~ourxa


Oh das geht ja schnell :-)

Aber allein durch eine Lufu ist eine Embolie doch nicht ausgeschlossen oder? Ich wurde weder abgehört noch anderweitig untersucht

yRu@kujmu


Vielleicht sollte ein Internist oder ein Herzspezialist ein Auge drauf werfen?

PcAsGpoxrts


Es ist sehr unwahrscheinlich dass du dich mit einer Lungenemobilie über mehrere Tage hindurch schleppst.

Durch ein Lungenfunktionstest kann man sehen ob die Atmung stimmig ist oder nicht, wenn du eine Lungenemobilie hättest wäre die Atmung eingeschränkt und weitere Symptome wie erhöhte Atemfrequenz wären feststellbar.

Der Arzt muss nicht erst die gesamte Palette untersuchen, wenn erste Untersuchen o.B waren und keien speziellen Risikofaktoren vorhanden sind dann passt das.

Ich denke was du hattest war ein eingeklemmter Nerv gepaart mit Panik.

alles gute

A(yioQuxra


[[http://www.med1.de/Forum/Blut.Gefaesse.Herz.Lunge/731862/#p22649606 Lungenembolie möglich? - Blut, Gefäße, Herz, Lunge - med1]]

Also Herztechnisch bin ich super durchgecheckt (ekg, Langzeit EKG, belastungsekg, Echo, sogar epu und Kardio mrt wurden gemacht, Alles okay.) aufgrund von paroxysmalen tachykardien die Mitte des Jahres auftraten.

Mein Hausarzt ist auch Internist, hat mich allerdings auch nicht untersucht und nur das Prednisolon verschrieben.

AEyioXura


Danke für deine Einschätzung @PAsports @:)

Aber macht ein eingeklemmter Nerv so lange Schmerzen? Kenn mich damit gar nicht aus, sorry

LUapitxi


Also ich habe mir vor 4 Wochen einen Nerv im Rücken eingeklemmt und ich hatte Symptome wie bei einem Infarkt. Der Blutruck ging rauf, die Atmung war flach und ich hatte gar keine Kraft mehr, nach 5 Treppenstufen hab ich geschnauft wie ein altes Walroß. Schmerzen über den linken Brustkorb bis in den Arm. Bin dann in die Notaufnahme und hab mich untersuchen lassen. Nix wars Gott sei Dank. Am Montag bin ich dann zu meinem Hausarzt. Der meinte ich hätte einen total verspannten Rücken und hat mich gequaddelt. Schon nach dem 1.Mal waren die Beschwerden besser und nach dem 2.Mal weg. Ich mache jetzt Rückentherapie nach Dorn. Und hab mich in einer Rückenschulgymnastikgruppe angemeldet.

Vom Rücken gehen ganz viele Symptome aus. Also keine Panik......

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH