» »

Herzmuskelentzündung oder nur Panik?

Vaitxdal hat die Diskussion gestartet


Hallo miteinander,

kurz zu mir ich bin 31 Jahre alt und leide schon seit 10Jahren an Bluthochdruck.

Sorry für die lange Story aber es belastet mich echt.

Lebe momentan aus beruflichen Gründen in Indonesien. Schon seit mehreren Jahren habe ich immer mal wieder Herzstolpern. Mein Hausarzt in D hat mal gemeint es sei nichts schlimmes und hat mir noch zu meinen 10mg Ramipril 5mg Bisoprolol verschrieben. Wodurch mein Puls auf zum Teil 42 Schlägen gefallen ist.

Vor 4 Wochen bekam ich sehr komische Symptome erst leichtes Halsweh für 2 Stunden als das weg war starkes Herzstolpern für 2 Stunden danach Kopfweh für ein paar Stunden. Usw. Immer wenn ich Medizin gegen die Symptome genommen habe sind sie "weitergewandert".

Und ich fühlte mich etwas rascher schlapp und außer Atem das kann aber auch von dem ganzen Smog kommen.

Nachdem ich Nachts dann immer mal wieder leicht geschwitzt habe und aufeinmal einen Ausschlag (kleine Eiterpickel an den Haarwurzeln) an beiden Waden bekommen habe bin ich zum Doktor in Jakarta.

Beim Doktor hatte ich natürlich kein Herzstolpern. Er hat ein Blutbild machen lassen dort waren die

Stabkernigen neutrophile Granulozyten bei 0. (Er meinte ich hätte ein schwaches Immunsystem)

eosinophile Granulozyten waren leicht erhöht

Monozyten 12 (max.8)

Der Rest war normal.

Der doc meinte ich hätte ne Allergie.

Er gab mir etwas für den Ausschlag, Vitamintabletten fürs Immunsystem und ich soll keinen Kaffee mehr trinken und Bisoprolol weglassen wegen dem niedrigen Puls. Als ich meine Angst vor einer Herzmuskelentzündung angesprochen habe hat er nur gelacht und gemeint das bekommt man nur wenn man extrem schlechte Zähne hat. Hmmmm ok hab ich mir gedacht.

Da es zwei Wochen später immernoch nicht besser wurde bin ich zu einem Kardiologen. Der hat ein Ekg gemacht und auch da war nichts zu sehen. Er meinte ich soll joggen gehen und eine Herzmuskelentzündung bekommt man nur von schlechten Zähnen. Naja das Herzstolpern ging weiter.

Letzte Woche Donnerstag auf einer Geschäftsreise hats mich dann voll erwischt. Fieber, Halsweh, Husten, Schnupfen. Hab nur das nötigste gemacht und mich sonst ausgeruht. Freitag war mein Blutdruck bei 170/95 puls 105. Jedoch gar kein Herstolpern mehr.

Samstag war er dann wieder normal 130/80 puls 65 hab mich noch schlapp gefühlt aber musste wieder zurück fliegen.

Heute sind die Symptome fast so gut wie weg und schon fängt mein Herz wieder an zu stolpern.

Ich fühl mich eigentlich fit.

Im Februar.nächstes Jahr bin ich wieder in Deutschland dann will ich.mich mal richtig durchchecken lassen.

Oder sollte ich schon jetzt heim fliegen?

Denn sollte hier etwas schlimmes sein bis ich im Krankenhaus bin dauert es 1 Stunde.

Warum bekomm ich ständig Herzstolpern nach Halsweh oder Schnupfen oder Kopfweh?

Kann es sein das der ganz leichte Infekt dann aufs Herz springt? Da ich ein schwaches Immunsystem hab.

Nochmals sorry für den langen Text.aber es hat.echt gut getan ihn zu schreiben.

Vielen Dank euch

Liebe Grüße

Vi

Antworten
ovnodixsep


Hallo! Eine Herzbeutelentzündung kann viele Ursachen haben, z.B. eine übergangene oder verschleppte "Erkältung". Die kommt keinesfalls nur von den Zähnen! Dann muss ich Dir leider sagen, dass es in Indonesien, wie in anderen exotischen Ländern auch, Infektionen und Tropenkrankheiten gibt, von denen hier noch niemand etwas gehört hat (wenige Experten ausgenommen). Wenn Du anfällig bist, und dafür spricht Dein Herz- Kreislaufproblem, solltest Du solche Jobs meiden! Ich nehme die gleichen Kreislaufmedikamente wie Du, aber mit einem Puls von 80. Einfach weg lassen geht nicht.

Ich glaube schon, dass Du bis Februar durchhalten kannst. Und dann gründlich hier durchchecken lassen, minimal von einem Internisten und dem gleich sagen, dass Du aus Indonesien kommst.

1'01bfirgixtb


Ich denke auch, dass Du Dir eventuell einen ausländischen Virus eingefangen hast.

Oder es kommt vom Stress.

Kann das sein ?

V=it daxl


Also Stress hab ich hier absolut keinen bei der Arbeit war ich noch nie so stressfrei. Ist wie ein halbtags Job. Ich glaub die ganzen Autoabgase machen die Sache nicht unbedingt besser.

Ist halt echt komisch hab jetzt momentan wieder leichten Schnupfen und ich weiss jetzt schon wenn ich ne Nasenspülung mache dann ist der Schnupfen weg dafür fängt mein Herz an zu stolpern oder ich bekomm Kopfweh.

Ich hab halt echt Angst das der Virus springt und wenn ich Herzstolpern habe dann sitzt er gerade dort zieht dann aber später wieder weiter in Hals oder so . Könnte das sein?

Das Stolpern hört auch unter Belastung sofort auf.

Sollte es ne Tropenkrankheit sein müssten es die Ärzte hier ja wissen.

Seit heute Abend fühl ich mich wieder richtig fit trotz Herzstolpern und Schnupfen, Halsweh.

Werd nächste Woche wohl wieder arbeiten gehen und auf meinen Körper hören. Sollte ich Atemnot oder ähnliche Symptome bekommen werde ich sofort in KH gehen.

wPinte3rsonnex 01


Ich hab halt echt Angst das der Virus springt und wenn ich Herzstolpern habe dann sitzt er gerade dort zieht dann aber später wieder weiter in Hals oder so . Könnte das sein?

Das Stolpern hört auch unter Belastung sofort auf.

nein , der Virus springt nicht hin und her :|N , ein Virus kann schon mal auf's Herz gehen, aber dann bildet sich eine Herzmuskelentzündung, die dann aber wieder bei strenger Schonung auch ausheilen kann....bei deinem Stolpern tippe ich eher auf Extrasystolen , die oft harmlos sind.

Aber, wenn du unsicher bist , gehe lieber zu einem Kardiologen.

Ayu%dreyD Tattxoo


Du meinst Herzmuskelentzündung, ja? (An einer Stelle wird hier von Herzbeutelentzündung geschrieben, daher meine Frage.)

Also falls davon die Rede ist, müsste es bei dir schon die chronische Form sein, das ist aber sehr unwahrscheinlich.

Eine akute Myokarditis wäre unübersehbar, denn deren Symptome sind so heftig, dass die Diagnose in aller Regel rasch und zuverlässig erfolgen kann. Weder dazu noch zur chronischen Form passen die Beschwerden, die du aufzählst. Die chronische Form ähnelt einer chronischen Grippe, und eine auffallende Gewichtsabnahme hättest du damit ziemlich sicher auch - wovon ich nicht ausgehe, hast du nicht benannt.

Herzstolpern usw., was du hier benennst, weisen nicht darauf hin. Wenn die übergenau auf jede Unregelmäßigkeit achtest, deutet das eventuell auf eine Herzneurose hin.

D0erE 5kl{eine^ Prxinz


Panik, sonst nix.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH