» »

punktueller Aufenthalt in Schimmelwohnung

rgr'201x7 hat die Diskussion gestartet


Hab, wie einige ja wissen, seit einiger Zeit latent Atemwegsbeschwerden.

Nun hat sich herausgestellt, dass eine Wohnung im familienumfeld, wo ich ca alle 14 Tage für einen Abend bin, ein ziemliches Schimmelproblem hat.

Könnte das für meine Beschwerden verantwortlich sein, oder reicht die Exposition dazu nicht aus? Hat da jemand Erfahrungen?

Danke.

Antworten
PKlacKebot0906


Kann, muss aber nicht..

viel eher würde ich deine Probleme deinem Nasenspraykonsum zuordnen.. ;-)

Und da solltest du zu aller erst mal ansetzten und eben den Nasenspray los werden ;-)

rpr20x17


kann ja auch sein dass diverse Punkte zusammen kommen.

Aber Nasenspray führt ja z.B. kaum zu latentem Kratzen im Rachen. Es ist ja nicht nur die Nase betroffen.

c:riecrharxlie


Wenn meine Kids bakteriell induziertes halsweh haben, behandel ich das mit col. Silbernitrat, welches vom Kinderarzt in Form von Nasentropfen verschrieben wird.... Natürlich läuft nasenspray in den Hals...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH