» »

Beunruhigendes Herzrasen/Stolpern

h<2llPd0xg


Allerdings hoffe ich nicht das es noch mit der 2. Bisoprololtablette zusammenhängt wovon ich ja gegen mitternacht noch eine genommen hatte. ":/

E"hemaligEer Nutzer# (#5323x52)


Gerade wenn dein Opa daran verstorben ist, wäre über einen Defi sicher nachzudenken.

Aber erst mal sollte die Diagnose sicher feststehen. Wenn dein EKG sehr aussagekräftig war und durch die familäre Vorgeschichte, kann das EKG auch zur Diagnosestellung ausreichen.

Ich würde mal in einem Herzzentrum anrufen und nachfragen. Aber wahrscheinlich brauchst du eine Überweisung. Da würde ich dann dem Hausarzt oder Kardiologen Druck machen. Das Einsetzen des Defis ist kein großer Eingriff, der aber hinterher erstmal viel Schonung für einige Wochen braucht. Mein Opa hat auch einen Defi, wenn auch wegen anderer Erkrankung, und er hat sich nach der OP zu viel bewegt, sodass sich die Elektroden gelöst haben und er nochmal operiert werden musste.

Ich würde darauf achten, dass der Puls nicht zu niedrig ist. Wenn er mit dem neuen Medikament dauerhaft so niedrig bleibt, würde ich das beim Arzt ansprechen. Mir wäre ein Puls von unter 70 bis zur genaueren Abklärung zu niedrig.

Wurde dein Kaliumwert mal bestimmt?

hi2~lldx0g


Ich hab noch ein Überweisungsschein wie gesagt daliegen zum Internisten, kann ich damit ins herzzentrum?

Ich hab mir mal die Packungsbeilage durchgelesen und da stand was von Plasmahalbwertszeit von 7H, bedeutet das, dass die Tabletten eig nur 7 wirken und dann wieder nachlassen? das wäre eig nicht gut, da ich über den Ganzen Tag stark erhöhte Blutdruckwerte hatte (überwiegend Grad 3) und ich nachts nur eine Sys abweichung von 2,6% gegenüber dem Tag hatte! Mein Nachtpuls war sogar 110 im Durschnitt warum auch immer.

Deswegen vermutet mein Arzt auch eine Schlafapnoe weil die abweichung eig. sehr gering ist. Da muss ich mich nicht wundern warum ich öfter auch mal kopfschmerzen morgens hatte...

Mein Kaliumwert wurde NICHT bestimmt was eig im nachhinein bei so einer Diagnose vorallem immer gemacht werden sollte, wie gesagt dort war ich das letzte mal!

Und sie hat die Diagnose auf das Belastungsekg und auf das mit meinem Opa bezogen.

Hat jemand eig gute Erfahrungen mit Herzkliniken in BW gemacht bzw worauf muss ich da achten?

Überleg mir gerade echt ob ich da heute micht nicht noch hinfahren lassen soll, selber will ich mit dem niedrigen Puls nicht fahren, ist mir ein bisschen zu riskant das ich viell ein Kollaps bekomme.

EOheSmaliger &NutzerU (#53235x2)


Ich würde im Herzzentrum anrufen und nachfragen. Einfach hinfahren würde ich nicht, falls du direkt eine Überweisung fürs Herzzentrum brauchst.

Ja, das Carvendiol hat eine eher kürzere Halbwertszeit. Bisoprolol liegt bei 10-11 Stunden und das hat bei mir nicht gereicht, sodass ich die Dosis auf morgens und abends aufsplitten musste. Aber warte erstmal ab, wie es sich bei dir einpendelt. Das Medikament braucht etwas bis es einen gleichmäßigen Wirkstoffspiegel aufbaut und erst dann kann man beurteilen, ob es funktioniert.

Aber wie schon gesagt, sind Betablocker bei Brugada eigentlich nicht unbedingt sinnvoll.

Inwieweit deine 24-Stunden Messung jetzt aussagekräftig war, ist schwer zu sagen. Durch den hohen Blutdruck/Puls hattest du dich ja auch zumindest unbewusst aufgeregt. Dadurch kann er nur schlecht sinken und mit dem nervigen Messgerät kann man auch nur schlecht schlafen.

hE2llxd0g


Also dabei wird zwischen Einweisung und Überweisung unterschieden, ich hab ein Überweisungsschein was bedeutet das ich kein Anspruch auf stationären aufenthalt habe (in der Theory). Ich glaub ich hol mir ein Einweisungsschein am Montag wenn mein Hausarzt damit einverstanden ist.

Was den BD anbelangt das merk ich nämlich langsam das er wieder höher geht. War eben wieder auf 150 zu 85 und Puls 84. Gut besser als gestern aber da er bei Brugada nicht zu niedrig sein sollte geht das ja noch in O. Angst hab ich nur das er wieder auf knapp 200 geht später... Die Apothekerin konnte mir da auch keine Antwort geben und mein Arzt ist jetzt weg im "Urlaub" bis Montag mhhh... ":/ wie war das mit dem ärztlichen Notdienst zur Not? hatte sowas noch nie gebraucht %-| :=o

pbeak`ixna


Nennt sich ärztlicher Notdienst oder Arzt-Bereitschaftsdienst. Einfach mal in Verbindung mit deiner Stadt googlen. :)

E,hemgal&iger4 Nu,tzery (#5323x52)


Der ärztliche Bereitschaftsdienst ist unter 116117 zu erreichen.

Der Blutdruck ist natürlich nicht optimal, aber der Puls ist so okay.

Ich drück dir die Daumen, dass du eine bessere Nacht hast als gestern.

J)aydexn75


Hi,

dass, was Du durchmachst habe ich hinter mir, teilweise!

Es sind jetzt fast 5 Jahre und endlich, habe ich mehr Info!Vieles was, Du ,schreibst kenne ich zu gut! Und ich kann Dir sagen, das deine Psyche sehr stark ist! Und das ist nicht negativ! Wie ich gelesen habe, hast Du bluttest umd ekg, alles ok 👌🏾 ! Das zeigt Dir schon mal das Du nicht an etwas rötlichem leidest, Herz -Blutwerte sind ok also ist schon mal 90% alles gut! So,ich hatte stechen in der Brust und niemand wollte mir glauben,mehrmals Kh und Notaufnahme Notdienst aber nichts gefunden!Leicht erhöhter entzündungswert aber so gering das man keine Medikamente brauch! Was haben die panikattacken mit mir gemacht(Angst keine Luft zubekommen, Angst rötlich krank zu sein, Angst hilflos zu sein und mittlerweile wurde alles auf die Psyche geschoben!Ich dachte ich Dreh durch und verblöde, das hat mir so zugesetzt das, natürlich, Magen Darm Probe habe!

Nach langer Zeit bekam ich ein MRT im Bws Bereich und da wurde sichtbar ,dass ich 2 Bws Bandscheiben Austritt habe und das diese bis zur Brust zieht! Deswegen wenn alles änder ok ist oder nicht gravierend dann lass mal deine Wirbelsäule abchecken! Du wirst nicht daran sterben im Gegenteil ,das Adrenalin und das starke schlagen des Herzens ist wie Training und wird eher dein Leben verlängern! Achte,mal was es auslöst und wie du deinen Körper dabei haltest wie deine Atmung ist! Verfolge zurück! Du bist, in einer angespannten Phase und viele Dinge die eigentlich schon immer da waren können dir jetzt spanisch vorkommen! Und je nach dem was Du dir vorstellst wo du was haben kannst spürest du auch etwas! Daran siehst du eigentlich wie stark dein Geist ist! Ich hoffe Du entscheidest dich für einen guten weg aber mach Dir keine Gedanken,Du bist auch nicht allein!Es wäre doch viel schlimmer ,wenn alle sterben würden und nur, du ,ewig allein auf dem Planeten leben müsstest!!!Mach Dir kein Stress ,auch nicht nach Symptomen suchen!! Es wird nix schlimmes sein sonst wäre ich schon 4-5 Jahre,jedes Jahr mindestens 4-5 mal gestorben!!

J^ayde^n75


Blutdruck und Puls spielen Party 🎉,auch bei mir war das so! Das ist die Angst sie ist ein Teil von Dir und sie wird dich in schlimmen Situationen beschützen und nicht töten! Wie du sagst du bist sportlich und ich war das auch und ja Bandscheiben rechts und links Bws!!!

Ethemali$ger. Nutzerw (#53C2352x)


@ Jayden75

Es würde helfen mal den ganzen Faden zu lesen. Beim EKG des Fadenerstellers ist nicht alles okay und vor allem ist es nicht harmlos.

J<ay denx75


Na dann,

ich hab mittlerweile selbst Herzstolpern und ich meine gelesen zu haben, Blut ok ,Ekg ok, langzeit ekg ok! Als er sich vom bücken hoch kam, ging es los und das hört sich für mich wie bei mir an! Ich sag mal so ich hab kein brennen aber vibrieren im Fuß und je nach dem wo ich mich konzentriere wandert es! Reflux kann auch mit Panik ausgelöst werden!Er hat einen starken Geist und dem soll er auch positiv benutzen! Ist das, denn ein schlechter Vorschlag ? Natürlich, soll er sich untersuchen lassen aber sich nicht deswegen verrückt machen lassen!

J[aydxen75


Und wenn Anspannung und Angst und Nervosität zusammen kommen , ja das fühlt sich dann echt lustig an! Wie ein Donnerwetter! Kopfschmerzen Klos im Hals Unwohlsein Gefühl im Bauch ! Gereizt ,lärmempfindlich,Kopfweh, Verspannungen all das kenne ich sehr gut! Aber du hast bestimmt recht deswegen behalten sie ihn auch im Krankenhaus nach der Untersuchung! ? !

J<a5ydxen75


Bisoprolol und rammilich Tabletten habe ich auch bekommen! Und ich hatte auch nen Blutdruck Messtick bekommen gehabt, ständig Puls messen , die Angst jagt den Puls hoch und den Kreislauf! 150/80 -160/85 je nach Mahlzeit ging der zweite wert bis auf 160/100!! Er soll sich mal hinlegen und sein Puls und Kreislauf nach 5 Minuten messen!

E-hemaliger ZNutzer x(#532352)


@ Jayden

So wie du hatte ich es auch, bevor ich auf Antidepressiva eingestellt wurde. Bei mir haben Puls und Blutdruck auch gesponnen und ich hab bis zu 100mal am Tag Blutdruck gemessen.

Aber beim Fadenersteller handelt es sich um ventrikuläre Tachykardien, wie beim Belastungs-EKG rauskam und die können lebensgefährlich sein.

h{2llXd0xg


Ich hab gerade beim BD angerufen der mir rat einfach eine 2. Tablette einzuwerfen und wenn es nicht besser wird soll ich ins KH gehen. Ich hoffe das es mit der 2. dann besser wird. BD ist bei 160 zu 90 und Puls 75 z.Z. Ich denke bzw hoffe das ich besser schlafen kann, jedoch hab ich immernoch das Gefühl am Arm das ich das Gerät dran hab %-| Kann doch echt nicht sein... ich bin erst 29 :|N

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH