» »

Talkum unwissend konsumiert

Aplle`swirdxgut80 hat die Diskussion gestartet


Hallo leidgenossen und forenhelfer

Leider hab ich 4 tage lang mit talkum gestrecktes cannabis geraucht aber nicht am Stück sondern innerhalb einer woche 4 mal .

Hab das leider spät gemerkt

Bin seit einer woche irgendwie total KO

Fühle mich elendig down und meine koordinationen spinnen auch rum .

Zudem hab ich herzrasen seitdem und das Gefühl zu wenig luft zu bekommen und manchmal kann ich auch nicht durchatmen erst durch paar mal probieren.

Meine angst ist jetzt dass ich eine staublunge dadurch bekomme ist das möglich? Oder müsste man schon über monate mit talkum *hantieren *

Kann echt nicht mehr schlafen durch den gedanken bitte um hilfe.

Und ja ich weiss man soll nicht rauchen ect aber der eine raucht eben und der andere trinkt ein bierchen nach der arbeit wir haben alle unsere genussmittel.

Danke für alle ernst gemeinten und hilfreichen antworten.

Lg

Antworten
X>ir^ain


Also ich arbeite jeden Tag mit Talkum und hab das nicht...allerdings rauche ich das Zeug halt auch nicht, sondern achte drauf es gerade so wenig wie möglich einzuatmen.

Talkum, Speckstein

Talkum ist ein mattweiß schimmerndes Mineral. Es fühlt sich seifig und speckig an, wird deshalb auch Speckstein genannt.

Identifizierung

Talkum soll dafür sorgen, dass das Marihuana harziger aussieht und schwerer wird. Erkennen lässt es sich, indem man einen Bud auf eine glatte, am besten schwarze Fläche fallen lässt. Sollten dann um den Bud herum kleine weiße Krümelchen sein, könnte dies ein Anzeichen für Talkum sein. Talkumverseuchtes Gras ist sehr weiß, allerdings mit kaum noch vorhandenem typischem Grasgeruch.

"Das Aussehen und der Geruch des Marihuana sind normal. Der Geschmack (im Joint) ist dafür extrem auffällig. Das Gras schmeckt nach Alu. Der typische Cannabisgeschmack fehlt völlig.

Wenn man das Marihuana durch eine Kaffeemühle jagt, entsteht beim Öffnen eine "Staubwolke". Im Grinder bleiben außerdem Reste zurück, die feuchte Stellen (z.B. Schweiß auf der Hand) in kürzester Zeit knochentrocken machen."

Betroffenenbericht aus Bremerhaven

Gesundheitliche Risiken

Gerauchtes Talkum kann schwere gesundheitliche Schäden insbesondere in den Atemwegen hervorrufen.

Fortgesetzter Konsum kann zu einer Silikose führen, eine Lungenkrankheit, die eigentlich als typische Berufskrankheit von Bergleuten bekannt ist. Sie entsteht durch die Inhalation kleinster Talkumpartikel und ihre Ablagerung im Lungengewebe.

[[https://hanfverband.de/inhalte/streckmittel-in-marihuana-wie-man-sie-erkennt-und-welche-risiken-von-ihnen-ausgehen]]

Bitteschön. Google ist dein Freund.

A3ll8eswi<rdgQut8x0


Ja danke erstmal aber ich meine rauchen ist ja schon ein unterschied als wenn man mit arbeitet und psa trägt.

Ubd gegoogelt hab ich auch das kenne ivh alles .

Meine frage bezieht sich darauf ob in dieser Zeitspanne was passieren kann .

Mfg

X?iraxin


Dazu solltest du einen Arzt befragen?

So ne Silikose klingt ziemlich doof.

Die Ablagerung brauch wenn dann SEHR viel Zeit um wieder abgebaut zu werden (Wobei ich mir unsicher bin, ob das überhaupt passiert.)

Und ob was in der Zeitspanne passiert, kommt sicherlich auch drauf an, wie stark das Zeug gestreckt wurde, wieviel Talkum du also in deine Lunge geblasen hast.

ASlleTswirdglutx80


So war ebend beim hausarzt

Habe eine leicht eingeachränkte lungenfunktion hat mir die arzthelferin gesagt .

Fev1 liegt bei 104%

Fvc 94%

Fev1/fvc 113%

Pef leider nur 70%

Mef25 175%

Mef50 107%

Mef75 leider nur 74 %

Mef25-75 118%

fivc 103%

Bitte um hilfe was bedeuten diese daten

Insbesondere bei pef und mef75

Ich danke jedem für eine hilfreiche Antwort

Lg

D>erDi-eDas%1x23


Die Werte bedeuten, dass deine Atemstromstärke eingeschränkt ist. Ob vorübergehend oder dauerhaft, lässt sich aktuell (noch) nicht beurteilen.

Kiffen und Rauchen solltest du umgehend einstellen!

AhlHleswixrdgut8x0


Ok ich danke dir vielmals für die info

A=llyedswir,dgut8x0


So war heute nochmal bei einem anderen arzt und siehe da die werte sind komplett anders , wie kommt sowas ??? ?

Ivc 157 %

Fvc 158%

Fev1 188%

Fev1%vc 118%

Pef 112%

Mef25 279%

Mef50 197%

Mef75 127%

Ich meine das sind große Unterschiede ich bin mir auch fast sicher sie hat mich falsch aufgefordert wann ich tief einatmen soll und tief ausatmen

Kann ich jetzt davon ausgehen das alles ok ist ?

Lg

P$lüsechNbie5st


Nee, kannst du nicht. Geh zu einem dritten Arzt und nimm beide Ergebnisse mit.

A~llesTwirdhgut8x0


Erläutere bitte dann auch warum nicht

Aulles)wirdgxut80


Meines wisssens kann einer der probleme bzw krankheiten in den bronchien/lunge hat gar nicht auf solche werte kommen

Lg.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH