» »

Verdacht auf Copd- und Lungenfibrosenentwicklung

k\lestxri hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute :)

Es gibt etwas, was mich in den letzten Tagen bedrückt. Zuerst mal einige persönliche Angaben, was vielleicht eure Meinungsbildung vereinfachen könnte: Ich bin 22, ernähre mich überwiegend gesund, bin auch sportlich sehr aktiv (Krafttraining, Boxen), eigentlich Nichtraucher, obwohl es Zeiten gab, in denen ich mit Freunden Shisha (Wasserpfeiffe) geraucht habe, das aber wirklich nicht oft, allerhöchstens 2 mal pro Monat. Ich hatte vor etwa 2 Jahren eine Pneumothorax, jedoch eine leichte Form, da ich nicht deswegen unters Messer musste.

Nun zu meinem eigentlichen Problem: Ich habe seit 1/2 Jahren das Gefühl, dass meine Ausdauer nicht gerade gut ist und seit einigen Tagen habe ich das Gefühl von Kurzatmigkeit, ich bin mir aber nicht hundertprozentig sicher, ob ich mir das nur einbilde. Ich erinnere mich aber zurück als ich die Pneumothorax hatte und von den Ärzten untersucht wurde. Da fragte mich der Arzt nach dem Auswerten der Röntgenbilder, ob ich ein Raucher sei. Ich verneinte dies und fragte ihn, wie er darauf kommen würde. Er sagte ich hätte Narben und auch Bläschen (Bläschen jedoch nicht viele) auf dem Lungengewebe. Auf der einen Seite hören sich diese Befunde wie Anzeichen auf eine COPD oder Lungenfibrose an, auf der anderen Seite bin ich mit 22 noch recht jung für solche Krankheiten. Ich muss aber auch noch erwähnen, dass mein Vater auch Nichtraucher ist, jedoch Probleme mit der Lunge hat (Bronchitis, Lungenentzündung, wenig Ausdauer bei Belastbarkeit).

Würde mich auf Antworten und Meinungen freuen :)

LG Klestri

Antworten
a gqnes


Was sagt Dein Hausarzt?

k%lQePstxri


Habe erst am Mittwoch ein Termin.

kFle7stri


Er sagt,er glaube nicht, dass ich COPD oder Lungenfibrose habe, da mein Alter und die Tatsache, dass ich nicht rauche massiv dagegen spricht. Er hat mich aber zur Sicherheit zum Lungenspezialisten für einen Lungenfunktionstest geschickt.

Weiss jemand ob COPD und Lungenfibrose eine Autoimmunerkrankung ist?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH