» »

Was bedeutet mein Blutbild?

TSheMan-WOhoWoquldBeKxing


Der GFR-Wert nach CKD-EPI ist ein errechneter, geschätzter Wert, der sich vor allem bei Niereninsuffizienz eignet, um die GFR einigermaßen genau zu bestimmen. Bei Nierengesunden ist der errechnete Wert meist zu gering. Kreatinin lässt sich eigentlich nur im Zusammenhang mit der Muskelmasse sinnvoll verwerten. Bei einer 80-jährigen, dünnen Frau wäre ein Krea von 1,05 sicherlich zu hoch, bei einer eher sportlichen Person voll im Rahmen.

Vitamin D ist tatsächlich etwas niedrig, wie bereits geschrieben. Der Wert wäre übrigens in der Dunklen Jahreszeit bei der Mehrheit der Bevölkerung zu niedrig, würde man ihn standardmäßig messen. Falls man Beschwerden entwickelt, kann man in Absprache mit dem Arzt über eine Substitution nachdenken.

MCV ist vor allem im Hinblick auf einen Mangel an Hämoglobin wichtig, das ist bei dir aber nicht der Fall.

Ich finde dein Blutbild insgesamt nicht wirklich auffällig.

EPhemali\ger xNutzerM (#x605677)


Bzgl. deines VitaminD-Mangels würde ich das supplementieren. Dekristol 20.000 I.E. fand ich für mich da ganz gut, aber das ist sehr hoch dosiert und man sollte sich da nicht überdosieren. Die normalen Brausetabletten würden reichen, wenn du nicht schon einen Mangel hättest.

Mit VitaminD-Mangel alleine kann man sich schon ziemlich miserabel fühlen, obwohl viele Ärzte das nicht sonderlich kritisch sehen, wenn der Wert da im Keller ist. Wundert mich, dass dein Arzt dir dazu nichts gesagt hat.

EWr$dUbedere198x7


Vielen Dank, was wär ich nur ohne euch. :)

Ich bin echt froh das ihr euch da auskennt und mir das so genau sagen könnt. Ärzte haben meist ja nicht so viel Zeit das so genau zu erklären.

Ich esse sehr gerne Fleisch und auch viel. Sollte ich in dem Fall wohl etwas reduzieren? Muskulös bin ich eher nicht.

Das mit dem Vitamin D ist gut zu wissen und werd ich mir zu Herzen nehmen, allerdings werd ich das ganze jetzt erst mal mit Hilfe der Sonne versuchen und nächsten Herbst/Winter rechtzeitig vorsorgen mit Tabletten.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH