» »

Was ist da los?

EFselD45 hat die Diskussion gestartet


Oh man,

ich komm heute nach hause und mess routinemäßig meinen Blutdruck. Erst hat es mich gewundert, dass er so gut war (122/81). Dann nach etwa 5 Minuten messe ich erneut und plötzlich stand er bei 115/76. Und dazu war mich schwach, ein wenig schwindelig, ich hatte Schweißausbrüche, Kopfschmerzen und tierische Angst (Herzphobiker). Beim Sport heutelief es auch nicht gerade besser: Ich konnte kaum was machen, ohne sofort schweißgebadet zu sein. Ich hatte dann gelesen, dass der, für mich eher niedrige Blutdruck (normal 125/83) durch zu wenig trinken ausgelöst werden kann. Ich hatte heute mal wieder Schwerstarbeit (Laubfegen von 8.00 bis 13.30) und hab dazu kaum was getrunken. Kann das vielleicht sein? Außerdem war ich vor ca. 10 tagen erst beim Kardiologen, ohne Befund...

Mit diesen Gefühls-/ Krankheitsbild durcheinander weiß ich langsam nicht mehr weiter :-(

Antworten
R*helixa


Die Werte sind absolut im Normbereich, da gibt es keinen Grund sich Sorgen zu machen.

Bei der Wärme kann es einem schon schwindlig werden, wenn man zu wenig trinkt.

Aber, kein Anlass zur Panik.

t,he-cOaver


Schwankungen in diesem Bereichsind völlig normal. Und wenn Laubfegen für Dich Schwerstarbeit ist, solltest Du mehr Sport machen...

Whilles_Onurz_verstehexn


Hey,

hör auf dich verrückt zu machen. Alles Cool

Gruß

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH