» »

Beschwerden (Hoher Blutdruck )

Dsexterr.M hat die Diskussion gestartet


Hallo ich bin M und 18 Jahre alt , vor ein paar Monaten fuhr ich mit dem Bus von der einen auf der anderen Sekunden überkam mich ein Welle mit Ohnachtsgefühl , Schwindel und Schweißausbrüchen . Mein Arzt hat direkt gesehen das mein Blutdruck hoch war = ich machte 24h Blutdruck Messgerät Untersuchung und war beim Cardiologen am Ende er sei zwar hoch aber es wäre noch inordnung. Mittlerweile gehe ich auch zum Neurologen / Psychologen mit der Diagnose : Angststörung um erlich zu sein mir fehlt es auch schwer irgendwie was zu machen weil ich mich einfach nicht gut fühle habe Beschwerden dann wie unruhe herzrasen und Schwindel . Außerdem verspüre ich seid kurzem auch ein Kribeln im linken Fuß und auch mal in der Linken Hand . Was glaubt ihr liegt es am Blutdruck der wirklich auch wenn ich zuhause bin hoch ist und kann dieser solche Symtome auslösen oder ist es eine Angststörung

Antworten
ThinytiDfaxx74


Mein Arzt hat direkt gesehen das mein Blutdruck hoch war = ich machte 24h Blutdruck Messgerät Untersuchung und war beim Cardiologen am Ende er sei zwar hoch aber es wäre noch inordnung.

Wie waren denn die Werte?

Und ja, die Psyche kann vieles auslösen.

DZextexr.M


Die Werte waren tagsüber hoch aber nachts ist er ganz normal runter gegangen und wenn ich mal zu Ruhe kam und mich entspannt habe war eher auch super / und Thema Psyche Trau mich grad nicjtmal einkaufen

XAiraixn


Genaue Werte wären hilfreich sowas wie 180/100 oder so

DHext$er.M


Tagsüber wenn ich mal Messe sind die Werte bei 160/100 mal 180/90 so ungefähr .bei der 24h Messung tagsüber fast immer im Durchschnitt über 130/90

XIiraixn


bei der 24h Messung tagsüber fast immer im Durchschnitt über 130/90

Na was nu... Durchschnittlich 130/90 oder 150/100 (was drüber wär).

Ich finde die Werte nicht kritisch hoch, mit der Hintergrundinfo, dass du eben eine Angstproblematik hast.

Gehst du diese konsequent an? Wenn die Angst weg ist, könnte Blutdruck und Puls ja etwas runter gehen.

Natürlich kann man auch versuchen leicht dosierte Blutdrucksenker zu nehmen, aber willst du das wirklich? Ein Leben lang? Auch diese können Nebenwirkungen haben. Gerade jetzt bei der Wärme hab ich tierische gesundheitliche Probleme mit meinem Blutdrucksenker. Ich schwitze wie blöd und mein Blutdruck ist total im Keller durch die Wärme bei 100/50 unter Betablocker.

Im Winter ist er ideal bei 130/80 mit Betablocker und ich finde von diesem Wert bist du garnicht so weit weg mit deinem Durchschnittswert. Ich wurde behandelt, weil mein Blutdruck oftmals bei 150/100 lag (nachts aber ok) und in meiner Familiengeschichte sowohl Schlaganfall als auch Herzinfarkt vorkommen.

Hast du Übergewicht? Dann kann abnehmen helfen den Blutdruck zu senken.

Beachte beim Messen, dass es in RUHE sein muss. 5-10 Minuten vorher sitzen und nach Sport sogar länger warten!

Ein hoher Blutdruck nach dem Sport ist völlig normal!

In welchen Situationen war er denn 160/100?

Misst du auch korrekt? (Manschette richtige Größe und auf richtiger Höhe richtig rum gedreht)

FCuschxu


Ich kann dir nur meine Erfahrung in den knapp letzten 2 Wochen mit Diciton 80mg Beta-blocker sagen.

Nie wieder! Hab sie nun ausgeschlichen. Sollte sie auch nehmen weil mein Puls und blutdruck leicht erhöt sind. Dazu tippt mein Arzt auf was Seelisches. Dafür sollen die Dinger auch sein.

Ich war diese Woche nur Benommen u liege nu im KH weil mich meine Panik an den Rand der verzweiflung bringt. Seit Fr abend bin ich hier. Fr mittag meine letzten 40mg ausgeschlichen. Seit samstag mittag is die benommenheit weg. Nu lieg ich aber immernoch mit hohen puls im bett. Der oberarzt u die zwei assiz sagten auch, weg damit. Unbegreiflich.

Ich sage dir: Mach Sport für deine RR werte. Ich will auch wieder, aber imo ist nicht dran zu denken wegen meinen heftigen schüben.

Mit 18 sollte man erst recht nicht an Blocker denken. Ich bin 33

fgürst\selexction


Ich denke, dass du auf jeden Fall dass du etwas gegen deine Angststörungen machen sollst ansonsten hast du sicherlich weitere Probleme in deinem Leben. Warum hast du Angst, also wo passiert das / bzw. wann?Sind es immer die selben Situationen? Wenn du dich überfordert fühlst, oder auch wenn du in bestimmte Sachen gehst?

Versuche es auf jeden Fall und schau dir mal die Situationen an in denen deine Angst kommt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH