» »

Blutbild bitte bewerten

SWtaekrntalaer1x1


Symptome hab ich zu genüge. Ich hatte schon dran gedacht meine Arbeitsstelle zu kündigen weil ich so alle bin. Ich arbeite im Schichtdienst (KH), bin alleinerziehend mit 2 Kids und die Anforderungen sind enorm.

Nailouga, kann ich mir da selbst was besorgen oder gehört die Therapie in die Hände von einem Arzt? Wahrscheinlich zweiteres gehe ich von aus. Terminlich ist der dicht, hab ich noch ausweichmöglichkeiten?

S9terntafler11


Nailouga dürfte ich noch wissen wo du das Wissen her hast? Bist du beruflich im medizinischen Bereich tätig oder ist es aus Interesse entstanden?

Der MCH liegt übrigens bei 28. Der Normbereich ist 27-33.

NMailo>ugxa


Du kannst es im Prinzip einfach mal ausprobieren mit Tabletten - kenne mich da allerdings mit den verschiedenen Marken nicht aus. Ich habe gute Erfahrungen mit Plastulen Duo gemacht, das sind die, die man bei mir beim Blutspenden kriegen kann. In 3 Wochen hast du ja sowieso einen Termin beim Arzt, bis dahin kannst du es erstmal ausprobieren.

S;e|ldPom


Noch als Tipp: Kaffee, Schwarztee, Cola, Milch und Mineralwasser (wegen Calcium) behindern die Eisenaufnahme.

Vitamin C (Orangensaft) und Folat/Folsäure helfen beim Einbau.

Bei einem manifesten Eisenmangel sollte auch mal aufs Vitamin B12 geschaut werden. Grundsätzlich sollte auch eruiert werden, warum der Eisenmangel überhaupt besteht, wenngleich nicht immer ein definitiver Auslöser gefunden werden kann.

GLrsottixg


Ferro sanol duadonal, sind gut verträglich und gibt es ohne Rezept in der Apotheke.

B%ambixene


[[https://www.preis.de/index.htm?AKT=sem&;search=ferrosanol+duodenal&af=1&d=5&w=45&y=2012&preis_aff_id=4444-adwords-2013&mtype=phr]]

Kann dir Ferrosanol auch wärmstens empfehlen. Nimm sie mit einem Glas O-Saft ein.

Bist du Vegetarierin? Dann kann ich dir empfehlen täglich ein gekochtes Bio-Ei zu essen! Hatte mir mein Arzt empfohlen, als ich Eisenmangel hatte und unter vergleichbaren Symptomen wie du litt. Natürlich neben den Eisentabletten! Ich such dir was zum Ei raus.

Hühnereier enthalten fast alle Vitamine, außer Vitamin C. Ein durchschnittlich großes Hühnerei deckt bis zu 38 % des täglichen Bedarfs an Vitamin B12.

.........

Zu beachten ist, dass die Ernährung des legenden Huhns den Nährwert des Eis drastisch beeinflusst. So haben Eier von Hühnern, die neben Samen und Körnern auch frische Pflanzen, Insekten, Würmer und Schnecken fressen, einen weit höheren Nährwert. Studien haben ergeben, dass im Vergleich zu Eiern von Hühnern, die nur Körner verfüttert bekommen, solche Eier ⅔ mehr Vitamin A, 2× mehr Omega-3-Fettsäuren, 3× mehr Vitamin E, 4 bis 6× mehr Vitamin D, 7× mehr Beta-Carotin, ⅓ weniger Cholesterin und ¼ weniger gesättigte Fettsäuren haben.[15]

Der physiologische Brennwert beträgt 648 kJ (156 kcal) je 100 g essbarem Anteil.

Angaben je 100 g1 essbarem Anteil:[16]

Bestandteile Anteil

Wasser 74,4 g

Eiweiß 12,8 g

Fett 11,3 g

Kohlenhydrate 0,7 g

Mineralstoffe 1,0 g

Mineralstoffe Anteil

Natrium 145 mg2

Kalium 145 mg

Magnesium 12 mg

Calcium 55 mg

Mangan 70 µg3

Eisen 2000 µg

Kupfer 65 µg

Zink 1300 µg

Phosphor 215 mg

Selen 10 µg

Schwefel 180 mg

Jod 10 µg

Vitamine Anteil

Vitamin A 270 µg

Vitamin D 3 µg

Vitamin E 2000 µg

Vitamin K 9 µg

Vitamin B2 410 µg

Nicotinamid 85 µg

Pantothensäure 1600 µg

Vitamin B6 75 µg

Biotin 25 µg

Folsäure 65 µg

Vitamin B12 2 µg

Vitamin C 0 µg

Aminosäuren Anteil

Arginin4 890 mg

Histidin4 330 mg

Isoleucin 930 mg

Leucin 1260 mg

Lysin 890 mg

Methionin 450 mg

Phenylalanin 800 mg

Threonin 710 mg

Tryptophan 230 mg

Tyrosin 590 mg

Valin 1120 mg

Lipide Anteil

gesättigte Fettsäuren 3,1 g

Linolsäure 1148 mg

α-Linolensäure 33 mg

EPA 4 mg

DHA 37 mg

Arachidonsäure 142 mg

Cholesterin 425 mg

1 entspricht etwa 2 mittelgroßen frischen Eiern

2 1 g = 1000 mg

3 1 mg = 1000 µg

4 semi-essentielle Aminosäure

Eigelb

Der physiologische Brennwert von Eigelb beträgt 1459 kJ (353 kcal) je 100 g essbarem Anteil.

Angaben je 100 g essbarem Anteil:[16]

Bestandteile Anteil

Wasser 50,0 g

Eiweiß 16,1 g

Fett 31,9 g

Kohlenhydrate 0,3 g

Mineralstoffe 1,7 g

Eiklar

Der physiologische Brennwert von Eiklar beträgt 202 kJ (47 kcal) je 100 g essbarem Anteil.

Angaben je 100 g essbarem Anteil:[16]

Bestandteile Anteil

Wasser 87,3 g

Eiweiß 11,1 g

Fett 0,03 g

Kohlenhydrate 0,7 g

Mineralstoffe 0,7 g

Du must nicht erst die drei Wochen abwarten, sondern kannst gleich morgen was gegen deinen Eisenmangel unternehmen.

Was ich noch vergessen habe.... so wie ich das verstanden habe, kann das Eisen von deinem Körper erst MIT Vit C richtig absorbiert werden. Deswegen das Glas O-Saft. Kannst natürlich auch einen Gemüseaft nehmen. Wichtig it das natürliche Vit C zur Tablette.

Gute Besserung @:) :)*

_qP<olarf\uchsx_


Floradix Kräuterblut wäre auch eine Möglichkeit als Alternative zu Eisentabletten.

Sut8erntall5erx11


Recht herzlichen Dank für die zahlreichen Antworten @:) @:)

Mit dem O-Saft hatte ich schon irgendwo gelesen. Der wird mir aber unter Garantie ordentliche Probleme bereiten weil ich seit Monaten immer wieder ne Gastritis habe und beständig mit Sodbrennen zu kämpfen habe. Ich werde mich mal nach einer säurearmen Alternative umschauen.

Das mit dem Vit B12 ist ärgerlich. Ich sagte bei der Blutentnahme noch zur Arzthelferin dass sie diesen Wert bitte mit abnehmen möchte. Da meinte sie das sei doch Quatsch und da Selbstzahlerleistung wäre das Geld aus dem Fenster geworfen. Hab hin um her überlegt und letztlich dann nachgegeben. Aber gut, kann man ja alles noch machen. Ein Aminosäureprofil, Selen und Zink stehen noch aus. Die Werte sollten bis morgen da sein.

Floradix Kröuterblut nahm ich in der Schwangerschaft, das Krieg ich nicht mehr runter, aber das Kombipräparat werde ich heute kaufen.

Und das mit den Bioeiern ist ja interessant . LIEBEN DANK nochmal für die Tipps :)^

N=alag85


Ich würds auf einen Versuch ankommen lassen. Symptome kann man schon weit vorher entwickeln.

Bei mir waren noch alle Werte normal, nur Ferritin ein wenig aus der Norm und minimal zuwenig rote Blutkörperchen und ich fühlte mich nicht nur wie ein Zombie, sondern sah auch mehr tot als lebendig aus. Blass, Augenringe, blaue Lippen und beim Treppensteigen bekam ich Herzrasen vom feinsten und wurde kurzatmig.

S]terCntaHlerx11


Also wirklich blass im Gesicht bin ich garnicht mal so sehr aber die dauernde Müdigkeit trotz viel Schlaf, immer mal wieder das Gefühl als würde ich gleich ohnmächtig werden, der Hohe puls, der schwindel, dann auch so n ganz seltsamer metallischer Geschmack im Mund (hab keine Füllungen) usw usw... das macht mich alles fertig.

Hab eben in der Praxis angerufen zwecks differenziertem BB. Der Doc ruft mich heute Abend an

S-el~dom


Die Bedeutung des Ferritins wird vermutlich derzeit noch unterschätzt, nur so lässt sich ein überdehnter Referenzraum von 13 - 400 erklären. Die untere Grenze ist zu tief angesetzt.

Wenn ein Wert von 50 erreicht wird (was mühsam sein kann), ist noch viel Platz nach oben. Manche Patienten sind erst ab einem Wert zwischen 100 und 150 symptomfrei, wobei das Hämoglobin parallel zum Anstieg des Ferritins oft nur in Maßen, jedenfalls nicht über den oberen Referenzwert steigt. HB sollte folglich nicht alleine zur Beurteilung eines Eisenmangels herangezogen werden. Interessant wäre noch Transferrin. Bei einem Eisenmangel können teilweise sogar erhöhte Zinkwerte im Blut festgestellt werden.

Bei chronischer Gastritis sollte möglicherweise eine Infusionstherapie überlegt werden. Bei gereiztem Magen würde ich die Einnahme von Eisen nicht auf nüchternen Magen empfehlen - nur keine Milchprodukte, Cola, Kaffee zum Präparat einnehmen. Folat macht Eisen gemeinhin verträglicher.

M;eer$lix13


Was ist denn noch bestimmt worden ? TSH wert?

Sooo gravierend ist dein Eisenmangel eigentlich nicht, kann aber auch noch zusätzlicher Vit b12 mangel, d3 mangel usw vorliegen. Das alles zusammen macht dann doch müde.

Du kannst vom Reformhaus Kräuterblut holen für dein eisen. Zusammen mit vit C ist die Aufnahme besser. Evtl bringt auch eine Gesunde Ernährung etwas. Vit B präparat und immer wieder kurze Sonnenbäder für den D3.

ScterantalMer1x1


D3 erfahre ich morgen. B12 würde als unnötig empfunden.

Eben hab ich mit doc telefoniert. Er hat rezept für 5x i.v. ausgestellt. Hab mal im www gelesen, da wird ja von horrornebenwirkungen berichtet. Vllt sollte ich doch normale Tabletten nehmen. Ich hab schiss dass ich irgendwas noch schlimmer mache als dass es eh schon ist.

Blambi<enxe


@ Meerli

Sooo gravierend ist dein Eisenmangel eigentlich nicht, ...

Hä? Tut mir leid, aber deine Aussage finde ich unverantwortlich! :|N

Er hat rezept für 5x i.v. ausgestellt.

Was denn für Nebenwirkungen? Du gehst auf dem Zahnfleisch. Nimm bitte dir und deinen Kids zuliebe, jede Hilfe die du bekommen kannst an, ja?

Seldom schreibt weiter oben, dass bei deiner Gastritis die Verabreichung des Eisens in Form von Infusionen agedacht werden sollte. Lass dir die erste Infusion verabreichen und schau wie es dir damit geht.

Was für Horrorgeschichten über Nebenwirkungen hast du denn im Netz gelesen?

Die einzige Nebenwirkung die ich kenne, ist fester, fast schwarzer Stuhlgang. Weil der Körper nicht das ganze Eisen aufnehmen kann. Das ausgeshiedene Eisen gibt dem Stuhl die fast schwarze Farbe. Das soll dich aber nicht erschrecken. :)_

Übrigens... hast du heute das Bio-Ei, das ich dir gestern "verschrieben" hab, brav aufgegessen? Der Tip ist wichtig, denn dein Körper kann die darin enthaltenen Nährstoffe viel besser verwerten, als aus den Medis gleich welcher Art.

Sitern9taljer11


Guten Morgen bambiene,

zu den häufigsten Nebenwirkungen wurden u.a. Kopfschmerzen und Schwindel aufgezählt. Für mich persönlich wäre das besch**** denn genau solche Dinge (neben vielen anderen) plagen mich ja. Was mich allerdings erschreckt hat war ein Schreiben an Ärzte und Apotheker, in dem mehr oder minder gewarnt wurde vor jeglichen Eisenpräparaten für i.V. Anwendung. Ausdrücklich wird darin drauf hingewiesen, eine i.V. Therapie erst zu beginnen wenn oral keine Wirkung gezeigt hat weil die hohe Konzentration als i.V. ein hohes Potenzial hat einen anaphylaktischen Schock auszulösen und man als Patient diese Form von Eisentherapie nur in einer Praxis durchführen lassen soll, in der Reanimationsgeschultes Personal ist. Weiss den Wortlaut nicht mehr aber ja, das fand ich harten Tobac.

Andererseits erreiche ich mit Infusionen wahrscheinlich schneller eine Besserung.

Nein, ich kam gestern so spät von der Arbeit nach Hause dass ich es nicht mehr gepackt hatte kaufen zu gehen. Aber heute Mittag werde ich die Eier kaufen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH