» »

Ruhepuls und Blutdruck sinkt und sinkt...

XsueshLeng7x3 hat die Diskussion gestartet


Hallo Ihr,

folgendes kleine Problem (wenn es denn überhaupt eins ist)...

Seit ich im März begonnen habe wieder intensiv Sport zu betreiben (5 mal die Woche a 3 mal Ausdauer - 1GATraining, 1 GA2Training und 1 Ga2-Intervalltraining + 2 mal Krafttraining), sinkt mein Blutdruck und mein Ruhe-PUls von Woche zu Woche.

Inzwischen habe ich von den 4 Medikamenten (Tabletten) Anfang März nur noch 1 1/4 die ich täglich nehmen muß. Seit einer Woche wurde auch der Betablocker erstmalig um 47,5 mg Metosuccinat gesenkt (1/4 der TAgesdosis). Seit dem hat sich der Blutdruck wieder erhöht und bei ca. 110 - 117 zu 65 - 72 eingependelt. Soweit so gut. :)

Allerdings sinkt mein Ruhepuls ebenfalls stetig, von um die 60 bin ich inzwischen in Ruhe (etwa am PC) bei 47 bis 52 angekommen. Selbst die Senkung des BB von 1/4 TAblette hat "nur" eine Erhöhung von ca. 4 - 5 Schlägen gebracht.

Ist das Normal dass der so schnell herunter geht?

Kardiologisch wurde ich am 01.03. intensiv Untersucht, der nächste Termin ist am 08.09, ich habe auch keine anderweitigen Probleme bei Belastung oder in Ruhe. Kein Belastungsschmerz, keine Luftprobleme oder dergleichen.

Antworten
G}adge#tixer


Freu Dich doch!

Ich habe parallel zu etlicher Gewichtsabnahme auch immer weniger Mittelchen nehmen müssen gegen den Blutdruck. Nach der Abnahme hab ich mit Sport angefangen und mache ich jetzt seit 2,5 Jahren viel Ausdauersport. Und es hat sich auf dem guten Niveau stabilisiert. Anfangs ging es schnell runter, aber dann hat es sich eingependelt.

Ich nehme inzwischen keine Blutdruckmittel mehr und liege ähnlich zu Deinen Werten, mein Ruhepuls ist auch unter 50. Muss ich mal ein oder zwei Wochen mit Sport aussetzen, kann ich das direkt an wieder leicht steigenden Blutdruckwerten ablesen.

Auf dem Weg dahin habe ich immer wieder gemerkt, dass mir schwindelig wurde, speziell beim Aufrichten aus tiefer Hocke. Und das meist, obwohl ich vor kurzem noch die Dosis wieder reduziert hatte. Ging also auch recht flott.

Xquesh\eng7x3


Hi, ich bin ja auch ganz froh...

aber dass ich das so schnell zeigt verwundert mich dann doch. :)

Aber wenn das bei Dir genauso ist/war dann scheint das zumindest mal nichts sonderlich exotisches zu sein.

Das mit dem Schwindel hatte ich mal kurzfristig im Winter, vor allem wenn ich längere Zeit in Ruhe z.B. am Schreibtisch gesessen habe.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH