» »

Ist dieser Herzbefund für einen 32jährigen normal?

HAumpelTfusxs hat die Diskussion gestartet


Hallo, mir wurde zwar gesagt dass mein Herz in Ordnung ist aber ich habe gerade den Befund gelesen und da scheint ja doch was zu sein. Zwar nichts bedrohliches aber so "alles okay" liest sich das auch nicht.

Ich habe aber keine Ahnung was das heißt:

So steht es im Befund:

Bis auf geringe Reguration an der AK und PK, minimale TI und MI und leichte LA-Dilatation unauffälliger TTE Befund...

Ich leide oft an Schwindelfällen, Benommenheit und orthostatische Hypotonie

Mein Blutdruck schwankt von normal bis zu hoch. Letzte Messung war im Bei überhöhten Liegen bei 143:59, davor 126:86 im Sitzen

Gefäße scheinen in Ordnung zu sein. Keine Venenschwäche.

Bei mir wird gerade genetisch nach einer Bindegewebskrankheit gesucht. Aufgrund einer okzipitalen Exostose und sehr schlaffer Haut hat man Okzipital Horn Syndrom in Verdacht. Desweiteren bekannt sind Reflux (Los Angeles B Klassifikation) mit kleiner axialer Hernie.

Weitere bekannte auffällige Blutwerte:

Erniedrigtes Ceoroluplasmin

Leicht erhöhtes LDH

Billirubin deutlich zu hoch (Meulengracht Syndrom, genetisch gesichert)

Kalium leicht erniedrigt

IGE>5000 wahrscheinlich durch Histaminintoleranz aufgrund Kupfermangel

Kupfer im Urin erniedrigt aber im Blut im unteren Normbeeich

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH