» »

Pulsdruck: Systolisch Hoch, Diastolisch niedrig

O*llit Lx. hat die Diskussion gestartet


Hallo

Ich hab einen leicht erhöten oberen Wert, aber der untere ist niedrig. Beim Arzt letztmal wurde 140/60 gemessen. Zu hause messe ich meistens 130/60 oder auch mal 150/60. Was kann die Ursache dafür sein? Nehme einen ACE Hemmer ein. Vor der Einahme war der obere Wert bei 140-160 und der untere bei 80. Beim Kardiologen war im Ultraschall, Belastungs EKG alles ok.

Antworten
Roalbf20x00


hallo oli

habe ich auch seit dem betablocker. vor der ganzen sache hatte ich 130 zu 70 beim arzt wohl aus angst 160 zu 90.Im Krankenhaus dann fett 180 zu 120.jetzt mit betablocker 130 zu 68 oder 100 zu 58 oder 110 /68 130 zu 70 immer hin und her mal Puls 50 mal 67 bei guter anstrengung 87. Also und das sind werte vom blutdruckmessgerät wenn die mal alle genau gehen. weil wenn ich mich bücke und hoch komme oder nach oben gehe mit dem kopf wird mir schwindelig oder es brennt in der Birne .manchmal wird mir auch übel.Bisoprol ist ein kommisches zeug. das gilt auch für concor das ist wohl der gleiche wirkstoff.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH