» »

Gespaltener 2. Herzton

Mlelxli27 hat die Diskussion gestartet


Hallo alle zusammen,

am Montag war ich mit meinem großen Junior zur U9. Nun wurde festgestellt, daß er einen sogenannten "gespaltenen 2. Herzton" hat. Ebenfalls steht auf der Überweisung noch drauf "min. Systolikum über 2. ICR links". Jetzt habe ich erst am 12. September den Termin beim Kardiologen und es macht mich fertig, denn mein Kind hat schon sehr viel mitgemacht. Was bedeutet das einen gespaltenen 2. Herzton zu haben? Kann man das auch vererbt bekommen, denn auch wenn es weit her geholt ist, meine Oma ihre Herzklappe schließt auch nicht richtig und ihr Bruder also mein Großonkel hat ein Loch im Herzen. Sollte ich mich verrückt machen? Ich habe angst, und wenn sich das jetzt auch noch bestättigt, hat er Einschränkungen dann im späteren Leben. Eigentlich wollten wir ihn jetzt zu Fußballverein schicken, denn er ist ein sehr aufgeweckter Junge und spielt gerne Fußball, doch jetzt warten wir ersteinmal ab. Nur was ist wenn sich das bestättigt? Ach man ??? Mache ich mich zu sehr verrückt?

Antworten
M_elxlif27


gespaltener 2. Herzton NACHTRAG

Sollte ich mich mit seinem Vater in Verbindung setzen, um zu erfahren, ob es in seiner Familie auch Herzkrankheiten gibt?

aqgn;es


immer mit der Ruhe

bei Kindern haben Herzgeräusche oft keine krankhafte Bedeutung.

Karoc4kxet


Aus einem Fachartikel:

Systolische Geräusche

Herzgeräusche sind sehr häufig. Im Alltag ist der

häufigste Auskultationsbefund ein systolisches

Geräusch. Bis zu 80% der Kinder und ≥50% der

über 50jährigen weisen ein Systolikum auf – v.a.

bei jüngeren Patienten oft ohne organische Herzerkrankung.

Gruß

Krocket

M9ellix27


:-D

Hallo,

danke das ihr mir einwenig die Angst genommen habt, tja wobei bei meiner Oma(heute 70) dieser Herzklappenfehler nicht im Alter bekannt geworden ist, denke ich, es wird schon gut gehen. Diesen Bericht hab ich auch gelesen, war aber trotzdem verunsichert, ich meine das bin ich auch heute noch, doch gehe ich es gelassen an. Die EKG's waren bis jetzt auch immer normal bei den Untersuchungen vor den Nakosen(3 Vollnakosen in 3 Jahren, die 2. und 3. innerhalb von 5 Monaten). Bei der Lungenentzündung war seine rechte Seite vom Herzen auch angegriffen, wo ich später nochmal zur Kontrolle zum Ultraschall mußte, da wurde nichts festgestellt, das war vor 3 Jahren. Ich meine festgestellt in dem Sinne, daß kein Herzfehler besteht.

Naja, ich glaub ich mach mich zu sehr verrückt. Doch wie lange dauert es, bis dieses Herzgeräusch wieder verschwunden ist? Kann es sein, daß wenn ich zum Kardiologen gehe, alles wieder weg ist, das wäre ja peinlich.

Gruß Melli

D*onat{a5


Hallo

habe schon mit 18 Jahren erfahren dass ich einen gespaltenen 2. Herzton habe, mir wurde damals gesagt, nicht dramatisch. Jetzt bin ich 46, treibe noch intensiv sport, bin täglich mind. 2 stunden mit meinen Hunden unterwegs, der Herzton ist immer noch gespalten und mir gehts gut. Würde mir darüber nicht so viele Sorgen machen.

SJeanelt7xor


Also ein gespaltener zweiter Herzton kann viele Ursachen haben.

Bei Kindern kann diese Spaltung physiologisch sein, mach dir erstmal keine Sorgen bis das vom Kardiologen abgeklärt worden ist. Würde der Arzt etwas schwerwiegenderes vermuten, würde er sicher niemandem dem Risiko aussetzen, ein Kind nach Hause zu schicken und auf einen Termin zu warten, anstatt es in einer Kinderklinik einzuweisen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH