» »

Hoher Blutdruck und schwindelanfälle

a9gnes


@Wasseronkel

was weißt Du denn so über Nierenfunktion? Oder ist Deine ganz anders als die von Normalsterblichen?

NbostralD666


Hallo :-)

Habe ja jetzt 3 tage die insidon 50mg und die Carmen (blutdrucksenker) abgesetzt.

Das ergebnis ist komisch:

mir ging es gestern wie ne achterbahn, 3min. gings mir gut dann mal wieder komisch und so weiter,mein wohlsein befinden schaukelt denn ganzen tag von gut auf schlecht,und so ist es mit dem blutdruck auch.

morgens habe ich 135/70 puls 64 und auf einmal 5min. später 150/99 puls 80 ??? ? so geht es den ganzen tag,aber meistens messe ich werte um die 135/70.....

Ich muss sagen das alle werte in ruhephase gemessen worden sind (elektrisches handgelenk gerät)

Und ich habe immer so ein gefühl ob es mir schlecht geht....jetzt eben habe ich ne wert von 107/73 puls 74. komisch und das ohne tabletten :-)

Kann es sein das der körper sich jetzt auch dran gewöhnen muss,weil ich die tabletten die ich 4-6wochen genommen habe.und vor 3tagen abgesetzt habe?

vielen dank euch für antwort :-)

WXasSsero<nkexl


@ Zina,

als ich noch rauchte hatte ich nicht soviel kontrolliert er zeigte wenn ich einmal nachsah so 150/80.

@Agnes

Hatte ab 32 auf drängen meiner Frau täglich 3Ltr. Flüssigkeiten (Cola,Limo, Apfelsaft) zu mir genommen. mit 43 hatte ich einen Nierenstein (vom Arzt als Bandscheibenvorfall dignotiziert) dann mit Noteinweisung ins Krankenhaus. Dann jährlich akute Nierenentzündungen nach dem Urlaub, da am Anfang immer als Bandscheibenvorfall behandelt habe ich das Vertrauen zur Schulmedizin verloren. Habe immer 2-3 Liter getrunken aber leider immer noch die falsche Flüssigkeit, vor drei Jahren als ich vom Arzt(Heilpraktikerin war in Urlaub) auf Magen u. Darminfekt behandelt Nachts Noteinweisung ins Krankenhaus wegen Lungenentzündung bin ich durch Zufall auf das Buch vom Dr.med.F.Batmanghelidj gestossen und seit dem ich Wasser trinke 3-4Liter brauche ich keinen Arzt und auch die Heilpraktikerin mehr. Lasse mich einmal im Jahr von der Heilpraktikerin durchchecken aber sie findet nichts mehr.

MTone-<Mini


@Nostrall66

..Also ich hab auch mal so 4-5 Wochen Betablocker genommen. Ich durfte die aber nicht so von einem Tag auf den anderen absetzten. Das mußt du ganz vorsichtig machen. Wenn du sonst 1 Tablette genommen hast, dann ein paar Tage nur noch eine halbe..dann 1/4 usw. bis dann gar nichts mehr. Soviel ich weiß ist es nicht gesund die einfach so abzusetzen. Meinst du nicht du mißt dir auch ein bisschen zu oft den Blutdruck? Also ich bin froh wenn ich nichts von den Geräten höre und sehe.

Nyost1ral6x66


Hallo Mone-Mini

ja glaube du hast recht,weil ich messe bestimmt so am tag 20-30 mal.....aber nur aus dem grund weil es mir dem entsprechend geht,wo ich noch die carmen genommen habe,konnte ich eine zigarette rauchen ohne das mein kopf kribbelt,jetzt gerade wo ich eine rauchen wollte hat es wieder gekribbelt und habe nasse hände bekommen,mhhh bin am überlegen ob ich jetzt malm eine halbe nehme,aber habe ja schon 3 tage ohne auch wenns schwer fällt keine genommen,ich denke immer: ach morgen sind die entzugs erscheinungen schon weg....aber habe gelesen das das alles 1-2wochen dauert bis alles wieder normal ist.

Ich muss noch sagen wo ich vor 6wochen erste mal beim arzt war ging es mir blendent,konnte auto fahren 4liter cola trinken und 2 schachteln zigaretten......

dann ging ich zum arzt habe nach 24std blutdruck ekg und herz ekg sofort tabletten bekommen statt erst mal an der gesundheit dran zu arbeiten. von heute auf morgen keine cola mehr nur 3-4liter mneralwasser statt 2 schachteln zigarretten nur 10 zigaretten,nur obst und fett arme nahrung.....

Und als dank geht es mir schlechter wie vorher....

hätte vielleicht die ärztin die tabletten weg lassen sollen?

weil vor dem 24std ekg war vorher so eine woche mein schwager verstorben plötzlich was mich sehr mitnahm...und vielleicht auch deshalb der 24std ekg zu hoch war?!

mein wert liegt gerade bei der rechten hand 159/99 puls 75 !!!

und linke hand 133/84 puls 91 !!!das finde ich ja auch komisch immer verschiedene werte?! einmal hoch und wieder runter,selbst bei der tabletten einnahme war es so!

viele grüsse sven

W[asNseroxnkexl


Hallo Nostral, das Blutdruckmeßgerät nicht mal auf die rechte Seite dann wieder links, hier sind unterschiede und Du wirst damit verrückt. Es wird normalerweise links gemessen, der kürzeste Weg zum Herzen. Es reicht auch aus morgens mittag und abends und die Werte ändern sich oft schnell. Hatte auch schon herumgespielt damit, 2Glas Wasser getrunken und die werte sind rapide nach unten, 3 mal am Tage messen ist normal ausreichend. Auch unterschiede dürfen Dich nicht beunruhigen solange sie im normalen Bereich liegen.

N2ostradl66x6


Hi Wasseronkel :-)

Da bin ich aber beruhigt,das wusste ich vorher noch garnicht,das man immer am linken arm messen muss,weil es näher am herzen st,aber ist sehr logisch,ja da hast du auch recht,ich mach mich mit der ganzen messerei noch verrückt was schon meine frau sagt,und wenn ich mal ein hohen wert habe,werde ich kreide weiss und schaue stunden im net nach ob noch andere solche simtome habe,und wenn ich was von gehirnschlag,herzinfakt lese,schisst auch mein blutdruck in der höhe und mir wirds komsich :-(

Achso Wasseronkel,weisst du was das ist,wenn ich morgens aufstehe höre ich alles 5mal lauter,so kommt es mir vor...und unter mein rechten auge habe ich immer manchmal was geschwollendes so wie wenn man paar tage nicht schläft aber nur beim rechten auge....ich werde jetzt aber auch erst mal donnerstag zu mein arzt und sagen das ich alles an medikamente abgesetz habe,und sie noch mal ein 24std blutdruck machen,vielleicht sind ja verbesserungen durch die positive lebensumstellung...habe gerade noch mal mein wert gemessen 158/90 puls 78.....kann auch daran liegen bestimmt weil ich denn ganzen tag vorn pc bin,weil ich die hitze nicht vertrage :-(

viele grüsse sven

M\ohne-M,ini


Nostall666

also - jetzt hör einfach mal damit auf dich selbst verrückt zu machen. Klar der Blutdruck schwankt. Aber bei wem ist das nicht so - bei der Hitze :-/.

Ich sitze hier im Büro und es sind ca. 31 Grad hier drin. Ich möchte gar nicht wissen, wie mein Blutdruck zur Zeit ist. Wahrscheinlich schwankend - wie bei allen anderen auch.

Wenn du jetzt angefangen hast dich etwas anders zu ernähren ist das schon ein sehr großer Vorschritt.

Ich hab mich damals auch selbst bekloppt gemacht - andauernd meinen Puls gefühlt und "oh gott - jetzt ist er wieder schneller" bis mein Arzt sagte wir machen jetzt eine 24-Std. Untersuchung um festzustellen wie der Wert nachts ist - wenn man es nicht beeinflussen kann. Und siehe dar - er war im untersten Bereich. Somit dürfte ich gar keine nehmen.

Ich kann dir empfehlen - mach dich nicht selbst verrückt. Versuche weiter dich anders zu ernähren (rauchen tue ich auch - leider).

Und wenn du so Attacken hast - lenke dich ab. Egal wie. Steigere dich nicht darein.

Mir hat damals autogenes Training geholfen. Kauf dir mal ein Taschenbuch davon - alleine auf den ersten Seiten wirst du lesen - das es tausende von Menschen genau so geht.

Also - take it easy ;-D

viel Glück weiterhin

Mone 8-)

N;ostralx666


Hallo Mone-mini :-)

Vielen dank für deine Tips....ich werde es mal versuchen mich dann abzulenken,auch ich hatte ne 24std ekg blutdruck,die ärztin meinte bei mir würde das herz nachts nicht zu ruhe kommen,angeblich,aber ich muss sagen da hatte ich noch viel cola getrunken,und viel geraucht,und diese nacht mit das ding so gut wie garnicht geschlafen,

weisst du was komisch ist,wenn ich mir versuche eine zigarrete zu rauchen,wird mir sofort beim ersten zug,schwindelig und kribelig.....wieso auch immer.

Ich versuche jetzt ganz mit dem rauchen aufzuhören,hoffe aber das das alles für mein körper nicht zu viel ist.

erst tabletten insidon und carmen und dann cola abgesetzt,dann alkohol abgesetzt,nur gesundes essen,mehr bewegung.....

Und jetzt carmen und insidon abgesetzt und jetzt sogar das rauchen.....ohh je ohh je ich hoffe das das nich zu viel für dem körper ist ???

Ich wünsche dir dann ne schnellen feierabend im Büro,und dannach eine erholsame freizeit im freibad oder so :-)

viele grüsse sven

M'one-5Mini


Nostral666

..also wenn ich soviel Cola trinken würde - könnte ich auch nicht schlafen. ;-) Und mein Herz wurde die ganze Nacht vor Aufregung und Aufputschung rasen.

Vielleicht ist es jetzt einfach nur ein Entzug den durch durchmachst. Hast du das über längere Zeit durchgezogen?

Mit dem Rauchen aufzuhören ist natürlich sinnvoll. Wenn du es schaffst beneide ich dich drum. Ich schaff es noch nicht :°(.

Ich kann dir nur den Rat geben, wenn du dich bei deiner Ärztin nicht gut aufgehoben fühlst, gehe woanders hin. Ich war damals am Anfang beim Internisten. Hab gedacht - tu dir mal was gutes und gehe da hin. Von wegen - der hat mir direkt die blöden Tabletten verschrieben, obwohl er nur einmal den Blutdruck gemessen hat. Der Typ hat mich total bekloppt gemacht. Bis ich wieder zu meinem Hausarzt gegangen bin. Dort fühl ich mich sicher - der ist gründlich und nicht so nach Schema F. Es ist wichtig, daß du einen Arzt hast dem du vertraust.

Ich wünsche dir weiterhin viel Glück und Durchhaltevermögen. Ich weiß was du gerade durchmachst.

Also - bis dann

Mone 8-)

KcrocIkPet


Habe ja, wie bereits vorher erwähnt meine Betablocker

abgesetzt (habe sie 1/2 Jahr geschluckt).

Meine aktuellen Werte:

05.08 14:07 Uhr 138/79 Puls 69

06.08 13:23 Uhr 118/78 Puls 73

07.08 13:57 Uhr 126/78 Puls 70

08.08 13:30 Uhr 132/78 Puls 72

09.08 13:09 Uhr 121/78 Puls 64

10.08 13:45 Uhr 123/75 Puls 72

Bin ich eigentlich zufrieden mit. Obendrein fühle ich mich

erheblich besser als mit den Blockern.

Aber demnächt gibt es wohl wieder neue Grenzwerte, z.B

110/60.

Alle darüber sind krank und somit 3/4 der Bevölkerung

in Dauerbehandlung.

Wer legt eigentlich die Grenzwerte fest ?

Wird wohl die Pharmaindustrie hinterstecken.

Gruß

Krocket

N9okstrRalx666


Hi Mone und Krocket :-)

Erst mal Zu Mone,lol ich trinke ja jetzt keine cola mehr,aber wo ich cola getrunken habe konnte ich ´gut schlafen,aber jetzt natürlich noch besser :-)

So ist ja die ärztin gut,aber sie hätte doch die tabletten weg lassen sollen :-( das ist ja krass nur einmal blutdruck messen und schon tabletten :-( bei mir wurde vorher ja noch ne 24std blut messung gemacht....achso irgedwie wird es immer komischer,ich sehe kreide weiss aus überall keine farbe mehr wie ne weisse wand,und schwitze sehr viel...und mir ist auch sehr komisch :-(

jetzt frage ich mich woher das kommt ??? eher von tabletten entzug oder zigaretten entzug ??? Wie war das bei dir Mone? wo du die tabletten abgesezt hast ??? war das auch so schlimm ???.

wenn ich erlich bin,hätte ich bestimmt weiter geraucht wenn es mir nicht so schwindelig wird von ein zug......aber das ist je ne gute gelegenheit jezt......

Krocket:

Da gebe ich dir voll recht,die scheiss dableten indrustrie,aber deine werte sind her vorragend :-)

Ohh mann ich bin so weiss das ich jede ader sehe in der hand :-(

Gruss sven

W"ass?eronnk)exl


Hallo Nostral, Habe die ganzen Threads nochmals durchgelesen, achte darauf das Du Deinen Körper nicht zuviel des Guten zumutest. Rauchen aufgeben aus eigener Erfahrung kein problem wenn man genügend Wasser trinkt wegen Stoffwechsel. Colasaufen aufhören, ist bei mir extrem lange her da war ich 21-22 und mußte auch zum Arzt, konnte nicht mehr in Disco und Abendveranstaltungen bin regelmäßig umgekippt. Die Tabletten vom Arzt haben nicht geholfen, war dann so ein Bericht in der Bildzeitung in der Sache mit viel Bewegung in der frischen Luft, habe dort das Bergsteigen wieder aufgenommen und mit dem umkippen hatte es ein Ende. Aber jetzt zu Deinem Abnehmen, höre mal kurzfristig damit auf bis den Körper mit sich selbst zurecht kommt mit kurzfristigen schnellen abnehmen haben schon viele ihren Körper zuviel zugemutet. Esse normal bis der Körper keine Probleme mehr macht und dann langsam abnehmen im Monat ein Kilo das reicht doch.

N$ostr<aDl666


Hi Wasseronkel,vielen dank dir auch für deine mails :-)

Bist du von der tabletten umgekippt,wo du so 21-22 warst? wie war es denn bei dir wo du sie abgesetzt hast,auch so schlimm?

Glaube du hast recht,erst noch vor 6 wochen selbst zerstörisch gelebt.....und jetzt von heute auf morgen gesund....ok ich esse mehr dann mal.sonnst so 2 bananen 1 apfel morgens mittags seelachsfisch oder 4 scheiben körnerbrot....war meine tages mahlzeit,und natürlich 4 liter gerolsteiner mineralwasser,und abends gesalsene sonnenblumkörner...

Du hast e gut gemacht mit dem bergsteigen :-)

Aber ich traue mich noch nicht sehr weit aus der wohnung,nur zum garten mal,aber auch nur wenn es nicht so warm ist :-)

ausn angst könnte ja unfallen,oder wenn jemand sagen würde: ohh du bist aber blass,soll ich ne krankenwagen rufen.....!

glaube so ein spruch würde schon bei mir zu einer schwindelattake führen :-(

Ich bin erstaunt das ich noch kein verlangen nach ner kippe habe,obwohl das konzentriren mir schwer fällt,aber ich denke ich schaff es denke immer wenn ich ein zug machen würde,bekomme ich wieder schwindel....glaube das hilft....habe aschenbecher utensilien feuerzeuge schon verbannt nur 5 zigaretten zu not über gelassen....aber denke mal die werde ich nicht benutzen....habe mir daneben ein bild von einer internet seite wo ne raucherlunge zu sehen ist daneben gelegt :-p

Bin mal gespannt was meine ärztin sagt wenn ich ihr donnerstag sage das ich insidon und carmen abgesezt habe ;-D

Halte euch auf dem laufenden :-)))))))))

viele grüsse sven

WFassekroAnxkel


Hallo, also mit dieser Tagesration komme ich nicht durch das wäre mir zu wenig. Iß vorläufig einmal normal wenn Du 4liter trinkst wirst Du auch kaum zuviel essen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH