» »

Hoher Blutdruck und schwindelanfälle

N1ostr7al6w6x6


Der 1 Tag ohne Zigaretten.....

Also jetzt habe ich gemerkt das meine ganze blutdruck messerei....kinderkram war....jetzt bin ich ganz und ganz auf mein nikotin entzug fixiert....

Also die nacht gestern abend war hart!!!!

ich ging schon um 23Uhr im Bett,ich war so nervös wie nie zu vor...ich welzte mich von rechts nach links,und immer sagte die schlechte seite....eine kannste doch noch rauchen....aber ich war stärker,bin dann aufgestanden und habe mir ne tee ( pfefferminze ) getrunken,und danach noch ein,dann wieder im bett,habe ich noch 2 schallen sonnenblumenkörner,in rekord zeit entkornt...

Komisch sonnst lag ich jeden abend im bett und habe blutdruck gemessen.....dies mal noch garnicht dran gedacht,auch heute morgen nicht und jetzt auch nicht.

Ich fühle mich wie ein junki der auf heroin entzug ist....irgedwie denke ich mein blut flisst ganz kalt durch der adern...und das konzentrieren fällt auch schwer...ich schwitze viel,obwohl ich jeden tag duschen geh.aber ich werde um alles durch halten.....weil wenn ich nur eine zigarette anfassen würde wäre es ne niederlage und das will ich nicht!!!!!!!!

viele grüsse sven.

Ps: wenn ihr wollt halte ich auf dem laufenden ???

KfroPckxet


Da kannst Du mal sehen, was für ein Suchtmittel die Zigaretten sind. Und dafür geben Leute noch freiwillig Geld aus.

Jeder kann aufhören !!!!

Ich habe es vor Jahren auch von einen auf den anderen Tag geschafft.

Der körperliche Entzug ist nach ein paar Tagen gegessen.

[[http://www.raucherentzug.de.vu/]]

Hier sind mal ein paar Fakten über Raucherkrankheiten.

Die Bilder sollte man sich mal anschauen, besonders

die Raucherlunge.

Wünsche viel Erfolg, ein wichtiger Schritt zu einem niedrigeren Blutdruck.

Gruß

Krocket

K\rockxet


Achtung ! habe gerade gesehen, daß auf der Seite

[[http://www.raucherentzug.de.vu/]]

beim Anklicken von Links und Grafiken, eine

Aufforderung kommt, den Premiumbereich zu betreten.

Würde ich nicht tun ! Könnte sein, daß sich dahinter ein

Dialer befindet.

Gruß

Krocket

Nrostra,l66x6


Hi Krocket :-)

Da hast du recht...ich hätte auch nie anfangen sollen....aber das ist ja gut das du es auch geschaft hast,wann lassen denn die entzugs erscheinungen nach ??? hoffe ja bald hi :-)

Ich habe gerade schon mein keller aufgeräumt,wass ich sonnst nie getan habe...denke mal um das nervöse zu bekämpfen...

Achso Mone-Mini :-)

Hör doch auch mit Rauchen auf ??? dann sind wir zu zweit ;-)

Wenn du willst?

vielleicht ist das dann vorteil haft wenn mann es im team macht?

Achso danke Krocket für denn link,aber wenn ich dort schlimme bilder sehen werde,ist es auf eine seite gut,aber auf meine psyche nicht so toll,weil ich brauche nur ne schwerverletzten sehen in der bildzeitung...dann wirds mir schon komisch :-)

Aber das bild von der raucherlunge habe ich noch da liegen ,das kann ich sehen komischer weise :-)

so jetzt trinke ich mir noch ne tee :-) habe sonnst nie tee getrunken...

viele grüsse sven

PS: Mone-Mina....überleg es dir :-)

Habe die erste nacht auch überstanden....und glaube ist noch keiner von nikotin entzug gestorben :-)

MConieF-Mixni


Nostrall666

..tja wenn es so einfach wäre. Im Moment rauche ich allerdings weniger. Meine Kollegin die mit mir das Büro teilt ist schwanger - ich gehe also raus zum rauchen. Und da man nicht so oft rausgeht, rauche ich zwangsläufig weniger.

Leider raucht mein Mann auch - daher müßte ich erst Ihn mal dazu bewegen mit aufzuhören - sonst fällt es wahrscheinlich doppelt so schwer.

Ansonsten - von Nikotin-Entzug ist noch keiner gestorben. Da hast du Recht ;-D

Ich werde es mir überlegen - gib mir etwas Bedenkzeit und wenn du es geschafft hast - sag mir wie..

LG

Mone 8-)

Nkostr-al66x6


Hi Mone-Mini :-)

Das ist doch auch schon mal ne kleiner vortschritt bei dir,finde gut das du rücksicht auf dein Schwangere-Kollegin nimmst ;-)

Oh weia,da habe ich ja garnicht dran gedacht,das du ne Mann hast... ;-D

Zum glück hat meine Frau schon vor ne Jahr ohne mich aufgehört,von heut auf morgen...(komisch die hatte keine enzugerscheinungen) oder sie hat sie mir verheimlicht hi.

Ich muss sagen gestern abend mal wieder war,die härteste enzugserscheinung...da half auch kein Tee mehr...bin dann raus gegeangen und bin ne runde spazieren gegangen,habe aber durchgehalten :-) Das schöne war,das ich kein geld mit genommen habe,weil ich irgedwie an ein zigaretten automat vorbei kam,und wo ich ihn sah,bin auf andere strassenseite geweselt...( ist ja immer so,das an der schulen so ein ding steht :-( selbst bei uns an grundschulen stehen die dinger,zwar nicht auf dem pausenhof aber alles in 100meter bereich :-( komisch komisch....

Ich muss sagen rauche 2 tage jetzt nicht,auf jeden fall werde ich durchalten,ich stelle mir immer die raucherbeine vor der augen,oder mein Opa der eigentlich mein vatter war.....der an lungenkrebs gestorben ist....nur so werde ich denn nikotin-teufel besiegen...ich schlage ihn...

Viele grüsse sven

Meoqne^-Minxi


Nostral666

Ich wünsche Dir auf jeden Fall ganz viel Durchhaltevermögen und drücke ganz fest die Daumen. ;-)

Man - jetzt wirst du aber ganz gesund - von einem Tag auf den anderen.

Hör´ich mich so an als hätte ich keinen Mann ??? :-o

Doch und der raucht auch noch viel viel viel viel mehr wie ich. :-/

Irgendwann schaffen wir es. Wir müssen es uns einfach mal richtig vornehmen.

Dir weiterhin viel Glück - halte uns auf dem laufenden

LG

Mone 8-)

a(gxnes


rechter Arm und linker Arm

Da das Blut und damit der Blutdruck ja nicht auf dem Luftwege in die Arme kommt, stimmen die Aussage und der Grund dafür, daß man am linken messen sollte, nicht. Die Arterie für den rechten Arm geht VOR der für den linken von der Aorta ab. Bei einer Verengung zwischen den beiden Abgängen ist daher der Blutdruck im linken Arm geringer (z.B. Coarctation).

Bei Erstvorstellung wegen hohen Blutdrucks sollte daher an beiden Armen gemessen werden. Ein signifikanter Unterschied zwischen beiden Armen weist auf ein lokalisiertes Problem in einem der Blutgefäße hin.

Aber wie gesagt, bei Wassermann sind ja die Körperfunktionen anders als bei anderen Leuten, vielleicht ist es ja auch seine Anatomie.

O)lli! xL.


Da gebe ich Agnes mal recht. Aber zu beachten ist das Handgelenkgeräte nur für links geeignet sind. Steht auch in der Anleitung drin. Eine Oberarmmannschete kann man für beide Arme verwenden.

PZUPS1x00


@ Wasseronkel,

ich werde das mit dem Wasser und Salz ab heute abend sofort ausprobieren. Bin zur Zeit in Litauen (2009-2013) tätig, hoffe aber, dass ich das Salz hier bekomme, ansonsten gibt es Apotheken in D, die mich beliefern könnten. Ich war vorher in Nigeria tätig und habe mir dort meinen Bluthochdruck "zugeogen", stressbedingt..... versuche nun durch viel Schlaf, gesundes Essen und weniger Alkohol viel wett zu machen. :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH