» »

Flecken auf der Lunge

DoiegoSeilo hat die Diskussion gestartet


Eine Bekannte von mir liegt im Krankenhaus und man hat bei Röntgenaufnahmen schwarze Flecken auf ihrer Lunge entdeckt. Nun muss erst einmal die CT abgewartet werden, das kann morgen geschehen oder aber auch erst am Montag. Die Ärzte meinten man solle sich auf das Schlimmste vorbereiten, was soll das bedeuten?

Vor 8 Jahren war sie schonmal im Krankenhaus und auch da hat man diese Flecken beobachtet, sie waren jedoch nicht schlimm. Diesmal lag sie mit einer Lungenentzündung im Krankenhaus, diese ist verheilt und man wollte sie auch entlassen, bis man die schwarzen Flecken entdeckte.

Meine Frage lautet, worum kann es sich bei diesen schwarzen Flecken handeln, wenn sie schon so lange ohne Schaden anzurichten auf der Lunge waren? Die Frau raucht nicht, trinkt keinen Alkohol, war nie Schadstoffen ausgesetzt und in ihrer Familie gibt es soetwas nicht. Anzumerken ist, dass sie als Kind so ziemlich alle möglichen Krankheiten und auch Lungenkrankheiten gehabt hat.

Vielen Dank für die Hilfe!

Antworten
D8er kChefkocxh


Re:

Es kann sich dabei um eine Vernarbung des Gewebes handeln. Wenn die Flecken schon so lange da sind, ist das sogar warscheinlich ! Es kann sich aber auch genausogut um gutartige oder kalte Tumoren handeln. In beiden Fällen besteht dann dei Möglichkeit, dass sich daraus bösartige Tumoren entwickeln.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH