» »

Welchen Beruf übt ihr aus, und wieviel verdient ihr dabei?

cYocon%utUkn@ocker hat die Diskussion gestartet


wie ihr bereits aus dem titel meiner diskussioon erfahren habt, würde es mich interessieren, welchen beruf ihr ausübt, und wieviel ihr dabei verdient!?

vielen dank schon im voraus für euren antworten!

Antworten
k5nowj-itx-alxl hat geantwortet


FInd ich ein bisschen privat, die frage nach dem gehalt. Ich bin gelernte industrieelektronikerin, arbeite momentan als montageschlosserin.

_\demoTl*anxt_ hat geantwortet


Nachhilfelehrer! Pro Stunde 10 Euro! ;-D

EIsclada~ [SxTC] hat geantwortet


früher

ex-nachhilfelehrein für englisch, 6. klasse realschule

8€ pro stunde

jetzt

krankenschwestern-praktikantin

kommt drauf an, was die patientin springen lassen :-D

r)ea0dy4dfr}eddy hat geantwortet


ich bin schüler und bekomm alles inn arsch geschoben :-p :-p....war.nur.nen.scherz

D,a@Mastxer hat geantwortet


hmm... ich frag mich eher warum du diese Frage stellst. Solltest du vom Gehalt deine Berufswahl abhängig machen wollen: ich kann nur davon abraten. Antworten nach diesem Schema bringen dir hier auch nichts... ein KFZ Meister kann wahrscheinlich gerade so über die Runden kommen oder sich dumm und dämlich verdienen ... gibt es alles... Generell hängt dein Verdienst in jedem Job von Deiner Leistung ab und Leistung über Jahrzehnte wirst du nur bringen wenn es dir Spass macht. Es gibt nach meiner Erfahrung auch kaum noch Branchen wo du generell relativ problemlos schnell viel Geld verdienen kannst... aber: Mit der richtigen Leistung und Motivation und Arbeitsbereitschaft geht das theoretisch in jedem Job. Also ... schau was dir spass macht und mach das :-)...

Solltest du einfach nur neugierig gewesen sein und das gar nicht aus dem Grunde wissen wollen... muss ich dich enttäuschen :-)... ich bin Kunsthistoriker und Gehaltsauskünfte bekommst du heute mal keine von mir *g*

_4dem9olrant_ hat geantwortet


kommt drauf an, was die patientin springen lassen

Das darfst du behalten? Bei uns auf der Station kam das in die Kaffeekasse. Dafür hatten wir immer ein super Frühstück! :-D

_vdemolxant_ hat geantwortet


Ich kann dir ja mal sagen wie viel ich verdienen will. Ich denke 200.000 Euro Brutto im Jahr wären gut. Wer sagt mir den passenden Job?! ;-D

E`scadaH [STxC] hat geantwortet


kaffekasse und praktikantenunterstützung sind 2 verschiedene dinge.

wenn ein patient entlassen wird gibts was für die kaffeekasse, so zwischendurch kassier ich aber was für mich...

granini bonbons, toffifee, geld... x:)

r-eCadyJ4fr-eFdxdy hat geantwortet


Ich denke 200.000 Euro Brutto im Jahr wären gut. Wer sagt mir den passenden Job?!

ne alte reiche witwe heiraten? :-/... ;-D

NRölxi hat geantwortet


Ich hab mal als Stripper und Callboy "gearbeitet".

Das gab richtig Schotter.

_%demoOlaxnt_ hat geantwortet


Ich hab mal als Stripper und Callboy "gearbeitet".

Hats Spaß gemacht? ;-D

NHöli hat geantwortet


Wenn man in der Woche mehr verdient, als ein Arzt im ganzen Monat, macht jeder Job Spass.

Geld ist nicht alles. Aber ohne Geld ist alles nichts.

D?aMacstexr hat geantwortet


sorry Nöli... aber ich weiß echt nicht ob mir dann jeder Job spass macht... nen Profikiller verdient bestimmt auch nen Haufen Kohle... aber spass macht das bestimmt nicht :P

NDöxli hat geantwortet


Überlegt euch einfach, ob ihr für 7DM/ Stunde in der Fabrik arbeiten wollt, oder lieber für 500DM ne Nummer mit einer frustrierten Hausfrau schiebt.

Da braucht ihr nicht stolz sein auf mich. Das ist pure Marktwirtschaft.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen im Café "Chez Gautier" oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sport


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH