Wieviel Gehalt/Lohn kann ich als Büroangestellte verlangen?

14.11.10  09:23

Hallo zusammen,

ich habe eine halbe Stelle (20 h/Woche) in einem Versicherungsbüro angeboten bekommen.

Da ich bisher nur auf 400 € arbeitete, weiß ich gar nicht, wie die Bezahlungen in dem Bereich sind.

Ich habe Steuerklasse V, deswegen wird netto wohl nicht sooo viel übrig bleiben. ":/

Meine Aufgaben werden sein: Terminvereinbarungen mit Kunden, "Leitung" der anderen Mitarbeiterinnen, Büroorganisation, Ansprechpartnerin in Computerfragen (bzgl. des speziellen Versicherungsprogrammes) und allgemeine Büroarbeiten.

Was kann ich als Brutto-Gehalt verlangen? (Ich will mich ja schließlich nicht über´s Ohr hauen lassen. ;- )

Danke für eure Antworten.

lg

C[alliXopxe

14.11.10  13:56

ich habe ungefähr deinen job. zwar 25 h/woche und nicht bei einer versicherung, aber ansonsten nahezu identisch.

bei 80 Stunden im Monat wird deine Steuerklasse wohl eher zu vernachlässigen sein, da du einen Bruttolohn von 900 und ein paar Euro brauchst um überhaupt in die Steuer reinzurutschen. Das wäre bei dir ein Brutto-Stundenlohn von über 11 Euro. Glaube kaum dass du das verlangen kannst. Ich liege bei knapp unter 9 € /Stunde brutto. netto (also nach Abzug der Sozialversicherung) bleiben da rund 7 €/Stunde übrig.

Kommt natürlich auch drauf an, wo du arbeitest. In einer größeren Stadt in der die Mieten höher sind etc dürfte der Lohn auch etwas höher sein. Ich sitz hier in einer 7000 Einwohner Stadt (jaaa... eine Stadt, kein Dorf :) ). In Berlin sieht das wohl anders aus.

Also wenn du 9 € pro Stunde ansetzt kämest du auf 720 € im Monat brutto. Das wären Netto grob geschätzt 570-580 € im Monat.

Hast du eine Berufsnahe Ausbildung oder bist du eine Hilfskraft? Macht natürlich auch einen Unterschied. Und wieviele Stunden schaffst du im Moment für deinen 400 € Job?

y_oudo5ntkgnowmxe

14.11.10  15:46

Hast du eine Berufsnahe Ausbildung oder bist du eine Hilfskraft?

Ich bin gelernte Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte, bin aber seit fast 13 Jahren im Versicherungsbereich als Büroangestellte tätig. Allerdings immer nur auf 400 €-Basis.

Und wieviele Stunden schaffst du im Moment für deinen 400 € Job?

Die Arbeitszeiten sind sehr flexibel. Im Moment habe ich einen Stundenlohn von 8 €.

Also wenn du 9 € pro Stunde ansetzt kämest du auf 720 € im Monat brutto. Das wären Netto grob geschätzt 570-580 € im Monat.

Och, dass geht doch noch mit den Abzügen. Ich bin davon ausgegangen, dass man mit Steuerklasse V ca. die Hälfte an Abzügen hat.

CqallKiope

14.11.10  18:11

hab jetzt nochmal in der tabelle nachgeschaut. offenbar liegt die steuergrenze bei StKl. V etwas niedriger als bei den anderen Klassen. also fallen da doch ein paar euro an. laut West-Tabelle 73,83 plus kirchensteuer (bei 8% 5,90). Dann dürften so etwa 510-520 netto realtistisch sein (wenn man von 720 brutto ausgeht)

yyoudonRtknYowxme

14.11.10  18:17

520,00 finde ich für eine Halbtagsstelle wenig. In Oesterreich ist es so, dass halbtägige verhältnism. viel verdienen (wegen der Steuern).

Im Bürobereich in Oesterreich:

Halbtags: ca. 750,00 bis 1000,00 netto

Ganztags: ca. 1100,00 bis 1700,00 netto, je nach Verantwortung

Vdorlehsexrin

14.11.10  18:23

gibt es denn bei euch keinen tarifvertrag den man im internet einsehen kann und es ungefähr ausrechnen kann? leider kenn ich mich mit solchen arbeiten gar nicht aus. (dafür kann ich meinen tarifvertrag auswendig ;-D ).

dann hat man wenigstens einen standfuß nach dem man ungefähr gehen kann.

m"oo9nnigxht

14.11.10  18:30

Das wäre bei dir ein Brutto-Stundenlohn von über 11 Euro. Glaube kaum dass du das verlangen kannst. Ich liege bei knapp unter 9 € /Stunde brutto.

Die Arbeitszeiten sind sehr flexibel. Im Moment habe ich einen Stundenlohn von 8 €.

Sagt mal wo arbeitet (wohnt) ihr denn alle? :-o

Ich arbeite 34 Std. / Woche, bekomme 13€ / Std. (brutto). Mache ähnliches wie du dann machen wirst.

RJaplaxdy

15.11.10  09:54

Raplady

Sagt mal wo arbeitet (wohnt) ihr denn alle? :-o

Ich arbeite 34 Std. / Woche, bekomme 13€ / Std. (brutto). Mache ähnliches wie du dann machen wirst.

Tja... das frag ich mich manchmal auch ":/ ;-D

y0oudonCt%knoMwme

15.11.10  10:59

Mich wundert es halt, da Calliope schon sehr berufserfahren ist. Ich würde schon 12 Euro verlangen. Ich bin gerade mal Berufsanfänger.

Rjaplxady

15.11.10  11:12

in österreich verdient man im büro für eine halbtagsstelle 600-700 netto!

pPupp'e83

15.11.10  11:13

bei uns in kärnten... wird in den anderen städten anders sein

pau%pp<e83

15.11.10  13:32

Sagt mal wo arbeitet (wohnt) ihr denn alle? :-o

Ich arbeite 34 Std. / Woche, bekomme 13€ / Std. (brutto). Mache ähnliches wie du dann machen wirst.

Ich sag´s mal so – Reich werde ich im Büro nicht.

Hab bei mir mal nachgerechnet, Vollzeit (40h), ziemlich genau 12,21€/h + Urlaubsgeld + Weihnachtsgeld.

Mit Eigenverantwortung. Mal mehr, mal weniger Verantwortung, je nach dem, wie viel der Chef an dem jew. Auftrag mitarbeitet.

Boah, ich hab grad mal das Gehalt meiner Frau auf Stunde umgerechnet – fast 16,50€, regulär, wobei sie statt 40h fast jede Woche 45h macht (stv. Teamleiterin mit viel Verwantwortung).

s7tyl-e-b

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen im Café "Chez Gautier" oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH