» »

Donald Trump der nächste amerikanische Präsident?

DVi$eZa*uberbfee


schwarzenegger war als gouverneur von kalifornien durchaus erfolgreich und beliebt - wer der in den usa geboren, wäre er schon längst präsident.

Kalifornien ist nicht die USA. Wenn man eines doch spätestens aus der letzten Wahl gelernt haben sollte, dann das. ;-)

In Kalifornien gewinnst du als Republikaner auch keine Präsidentschaftswahl. Da sind der Süden und die ganze Mitte des Landes dein Pflichtprogramm und dann musst du um die Swing States wie Ohio und Florida kämpfen. Ob man dich in Hollywood mag, wird dir nicht viel helfen.

e}noigm$atic16x06


Und wenn dich keiner mag wird ich das auch nicht daran hindern, Präsident zu werden. Wie bewiesen. Geistige Gesundheit, ein Mindestmaß an Intelligenz, grundlegender menschlicher Anstand ... auch alles nebensächlich.

Ach, wäre Arnold doch nur ein Amerikaner ...

DAieZa2ube?rfee


Fiat Crysler verlagert seine Produktion wieder von Mexiko nach Michigan. Als Grund wird Trumps Steuerreform und die mögliche Aufkündigung des NAFTA-Abkommens genannt. 2600 neue Industrie-Jobs entstehen dadurch.

Ausserdem will Fiat Crysler allen 60.000 Mitarbeitern in den USA einen Bonus von 2000 Dollar zahlen, um die Beschäftigten am Unternehmensgewinn durch die Steuerreform zu beteiligten. Einige andere Unternehmen haben inzwischen ähnliches angekündigt.

[[https://www.n-tv.de/wirtschaft/Fiat-Chrysler-zieht-von-Mexiko-nach-Michigan-article20228644.html]]

fzauxst0


hm, werden jetzt alle (treuen) mitarbeiter im mexikanischen werk zurück in die usa geflogen?

Also mauer hoch, steuern runter und es geht uns wieder gut. drogen, alkohol und tourismus (mexiko ist besser als malle) nehmen wir gerne mit. waffen brauchen ja eh alle

BclacRk Guxn


es ist halt doch irgendwie klar, dass die ganzen öffentlichkeitswirksamen boni für mitarbeiter "um sie am gewinn durch die steuerreform zu beteiligen" eine PR-masche der konzerne ist, damit die stimmung nicht vollends gegen diese steuerreform oder die GOP kippt.

die steuerreform ist aus politischer sicht ein RIESIGER meilenstein, damit haben trump und die republikaner ein projekt realisiert, das die GOP seit 15 jahren geplant hatte. auf einen schlag hat man die "donor class", die schon langsam stinkig wurde, sehr glücklich gemacht, das konkrete ziel steuersenkungen durchgesetzt, das langfristige strategische ziel "schlanker staat" gefördert UND in die wege geleitet, dass obamacare auf lange sicht der boden unter den füßen weggezogen wird.

mit dieser reform haben trump und die GOP im sinne ihrer geldgeber endlich und in großem umfang "geliefert" - und werden nun dementsprechend belohnt. über den langfristigen sinn oder unsinn dieser steuerreform sagt das begleitende PR-gedönse wenig.

k'asKselxan


Schon interessant, wenn hier alles mögliche über Trump geschrieben wird, jedoch gibt es immer wieder Angelegenheiten, die lieber links liegen gelassen werden.

Trump hatte nämlich auch versprochen, den Saustall USA auszuräumen:

[[http://jason-mason.com/2018/01/09/die-globale-elite-soll-guantanamo-inhaftiert-werden/]]

E;v5oluzqzexr


@ kasselan

Für wie vertrauenswürdig hältst du diese Quelle?

IachoC_To8lot


[[https://www.psiram.com/de/index.php/Amadeus-Verlag Klickmich]]

k asslelaxn


@ Evoluzzer

Für wie vertrauenswürdig hältst du diese Quelle?

Es gibt mehrere Quellen gleichen Inhalts. Man muss es nur wollen!

kzasse5laxn


@ Icho_Tolot

[[http://www.med1.de/go/?url=https%3A%2F%2Fwww.psiram.com%2Fde%2Findex.php%2FAmadeus-Verlag]]

Da kannst du auch gleich die Bundesregierung anklicken!

Ebvol{uzzexr


@ kasselan

Es gibt mehrere Quellen gleichen Inhalts. Man muss es nur wollen!

Also liegt es nur an mir, ob eine Quelle vertrauenswürdig genug ist? Ich muss es nur wollen? Hmm... ":/

N5utelLlablrot x77


Auf jeden Fall kommt mir im Moment die USA wie ein großer Kindergarten vor. Irgendwo finden Gespräche statt, und Stunden später heißt es dann:"Mimimimi, der Donald hat dies oder jenes gesagt, och menno jetzt hätten wir aber gerne mal die Offrey, oder den Dwayne als Präsident/in".

Fast jeden Tag gibt es Trump-News.

Bslack xGun


Schon interessant, wenn hier alles mögliche über Trump geschrieben wird, jedoch gibt es immer wieder Angelegenheiten, die lieber links liegen gelassen werden.

Trump hatte nämlich auch versprochen, den Saustall USA auszuräumen:

[[http://jason-mason.com/2018/01/09/die-globale-elite-soll-guantanamo-inhaftiert-werden/]]

danke kasselan, so gut habe ich seit tagen nicht mehr gelacht wie beim durchlesen dieses artikels. mal ein paar ausschnitte:

In dieser Email wird angekündigt, dass einige wichtige Personen unter den ersten Gefangenen sein sollen. Darunter sollen sich Tony Podesta und Mitglieder der Bush-Familie befinden. Der anonyme Whistleblower schreibt außerdem, dass auch Papst Franziskus und Elon Musk in Schwierigkeiten stecken würden. Die ersten wichtigen Gefangenen sollen bereits am 26. Dezember in Guantanamo eingetroffen sein.

Weitere Bestätigungen dafür kommen von Benjamin Fulford in seinem Update vom 1. Januar 2018. Fulford schreibt, dass wir gerade einen historischen Moment erleben, weil viele der Beteiligten am inszenierten "Krieg gegen den Terror" ironischerweise nun selbst nach Guantanamo gebracht werden. Fulford behauptet, seine Pentagon-Quellen sagen, dass die Rothschild-Marionetten George Soros, Peter Munk, Peter Sutherland, George Bush Senior und Junior, Tony Podesta und viele weitere wichtige Mitglieder der Elite nach Guantanamo gebracht werden, um dort vor ein Militärgericht gestellt zu werden.

Es handelt sich bei diesen Gefangenen um Schlüsselpersonen des globalen satanischen Pädophilen-Netzwerks. Sie werden in Guantanamo inhaftiert und ihre Fälle werden dann einzeln von der Militärjustiz verhandelt. Diese Verhaftungen wurden bereits im August 2017 von Corey Goode angekündigt, dem Whistleblower des geheimen Weltraumprogramms.

Corey Goode meint, dass die Verhaftung dieser Personen den Weg für eine Freigabe von bisher unterdrückten Technologien ebnet, die mit dem geheimen Weltraumprogramm und den geheimen Basen in der Antarktis zu tun haben. Auch Informationen zu Außerirdischen auf der Erde sollen dann endlich freigegeben werden.

also: laut dir oder laut der quelle, der du glaubst und die du hier verlinkst, werden in den nächsten tagen spezialkommandos der marines george soros, elon musk, die ex-präsidenten george hw und george w bush sowie den papst festnehmen und nach guantanamo entführen, wo ihnen der prozess gemacht wird für die beteiligung an einem satanischen pädophilen-netzwerk gemacht wird. ja, nee, is klar. ;-D :)= X-\

M5uff P!ottexr


Ich hab auch überlegt, wenn da so viele Illuminati und Kaballisten mit Flugzeugen nach Guantanamo geschafft werden, dass ist doch eine ideale Möglichkeit für die Deep State Templer / Rosenkreuzer mit den Flugzeugen noch mal ordentlich Chemtrails abzulassen und die Mondverschwörungsakten loszuwerden.

eznigDmatic15606


Wenn ihnen die Echsenmenschen nicht zuvorkommen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen im Café "Chez Gautier" oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sport


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH