» »

Es gibt Worte, die ich einfach hasse

EZlin8aloxve


Guggen %:|

Es heißt gucken oder kucken. Wenn ich guggen lese und mir das Hochdeutsch ausgesprochen im Kopf vorlese, schüttelt es mich.

MTirKsavnmxir


Guggen %:|

Es heißt gucken oder kucken. Wenn ich guggen lese und mir das Hochdeutsch ausgesprochen im Kopf vorlese, schüttelt es mich.

Egal welche Version, ich würde niemals eine davon über die Lippe kriegen, mich schüttelt es, wenn ich den Ausdruck, wie auch immer geschrieben, in Büchern lesen muss. Meistens sind das schlechte Übersetzungen. :(v

Es heißt (an)schauen oder ansehen.

B=ern!d%PxR


@ Mirsanmir

Es heißt gucken oder kucken, schauen sagen die Kraxelhubers südlich deres Weißwurstäquators ]:D *:)

MGiNrsanvmixr


Eben, genauso wie Lecker, ein Preißnwort! ]:D @:)

D'ie wSeYherixn


die bayern sagen sogar manchmal "schaung"!!!

mGirPi8x0


oder glubschen, glotzen, luan

D`é.liTéee


Ich hasse es, wenn Leute "Es pisst" statt "Es regnet" sagen. Grrrr :-X .

D|é.lixée


Und "Ich hab Pipi in den Augen" finde ich auch grauslich. ;-D

NKurari,hyon


Aus gegebenem Anlass: ich hasse das Wort sensibel.

UPnirudiscxh


Habe beobachtet, dass Leute, die sich gern selbst als "sensibel" bezeichnen, einen gewissen Hang zur Selbstgerechtigkeit haben... Und dann gibt es noch die Hochsensiblen. Das sind - so vermute ich - diejenigen, die bei denen es nicht mit hochbegabt geklappt hat.

dbummscLhmaPrrer74


sensibel, hochsensibel, hochbegabt, achtsam,...

Dlé._liéxe


Schuld. Lese ich hier alle paar Sätze in meinem Skript %:| .

M)ufAf P:ottxer


Schuld.

Ganz allgemein prüfe ich jetzt, [[http://www.med1.de/Forum/Beziehungen/715531/?p=37#p22048787 Dank des Hinweises eines guten Freundes]], erstmal, ob nicht eher Verantwortung statt Schuld gemeint ist.

ddummscChtmardrer74


OT

Ganz allgemein prüfe ich jetzt, [[http://www.med1.de/Forum/Beziehungen/715531/?p=37#p22048787 Dank des Hinweises eines guten Freundes]], erstmal, ob nicht eher Verantwortung statt Schuld gemeint ist.

den unterschied haben viele chefs nicht verstanden. sie sagen zwar leichthin bei jeder vorstellungsrunde "ich bin verantwortlich für xyz", aber wenn was nicht klappt, wird die verantwortung nicht wahrgenommen, weil man ja nicht schuld ist (klar, der chef hat ja nicht die ausführende arbeit gemacht).

Djé.$liéxe


Bei mir geht's tatsächlich um Schuld, Schuldfähigkeit und Rechtswidrigkeit (noch so ein momentanes brrrr-Wort).

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen im Café "Chez Gautier" oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sport


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH