» »

Pikanter Kalender, (wo) aufhängen?

gKaulKoiRse


Macht euch mal keine Sorgen. Ich habe drei Kinder großgezogen und uns verbindet ein sehr, sehr liebevolles und herzliches Verhältnis, obwohl ich derlei Gemeinheiten nicht nur einmal von mir gegeben habe. ;-D

Folakmechxen79


hat halt jeder so seine Art, die Seelchen seiner Kinder zu beschützen ;-)

L.oElaX5


Ein Teenager kann ruhig frühzeitig lernen, dass er eben nicht der Nabel der Welt ist, nicht das Zentrum des Universums, um das sich alle Anderen als Satelliten zu bewegen haben.

Wenn ein Teenager sich für den Nabel der Welt hält, müssen die Eltern ja wohl vorher entsprechende Erziehungsfehler gemacht haben. Sonst hätte das Kind ja keine solche Ansicht. Ich hatte das jedenfalls sicher lange vorher gelernt.

Ich habe drei Kinder großgezogen und uns verbindet ein sehr, sehr liebevolles und herzliches Verhältnis, obwohl ich derlei Gemeinheiten nicht nur einmal von mir gegeben habe. ;-D

Kommt darauf an, wie man liebevoll definiert. Für mich sind derartige Gemeinheiten und Auslachen des Kindes jedenfalls nicht mit meinem Verständnis von Liebevoll-Sein vereinbar. :|N

s]ens9ibelPmann99


obwohl ich derlei Gemeinheiten nicht nur einmal von mir gegeben habe.

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich das richtig gemacht hatte- denn meine Kinder hatten derlei "Gemeinheiten" von mir nicht zu hören bekommen- dafür dann volle Breitseite von manchen Mitschülern ... das war dann wirklich, insbesondere für eine unserer Töchter, besonders schwerwiegend und schwer zu verdauen ... sie musste ziemlich daran knappern, weil sie es so von zu Hause nicht kannte. Da hätten wir sie vermutlich etwas anders darauf vorbereiten müssen- im Nachhinein war das ziemlich schwer wieder auszubügeln.

Und ich machte auch die Erfahrung, wie stark manche Mitschüler auf die "Prüderie" wirkten- eben weil Mitschüler ziemlich gemein hänseln konnten (obwohl es im Grunde bei unserer Tochter keinen richtigen Anlass gab). Ich kann es nicht richtig erklären, aber der Umgang mit Nacktheit hat meines Erachtens mit einer besonderen (perfiden) Form von Mobbing zu tun und dem daraus folgenden "Verstecken".

g=aulohise


Wenn ein Teenager sich für den Nabel der Welt hält, müssen die Eltern ja wohl vorher entsprechende Erziehungsfehler gemacht haben.

Ach nein. Das tun Teenager einfach von ganz alleine von Zeit zu Zeit.

L2olaxX5


Das tun Teenager einfach von ganz alleine von Zeit zu Zeit.

Ich glaube nicht, dass es irgendetwas gibt, dass auf ALLE Teenager weltweit zutrifft...

Davon abgesehen ist ja letztlich zwangsläufig JEDER das Zentrum seiner Welt (Wir nehmen die Welt nunmal durch unsere Sinne wahr und erleben sie durch den Filter unserer Gedanken und Gefühle). Ich bezweifle daher echt sehr, dass das bei Teenagern irgendwie verbreiteter wäre als bei Menschen im Allgemeinen...

Außerdem halte ich es für ausgeschlossen, dass man Kindern beibringen kann, nicht egozentrisch zu sein, indem man ihnen selbst extremen Ego-Zentrismus a la "Mein Haus, meine Regeln" & "Rücksichtnahme kannst du vergessen, wenn ich irgendwas will." vorlebt.

Hqypevrion


Ich habe einen Beitrag gelöscht, sowie die dazugehörigen Bezüge und möchte auch für die weitere Diskussion darum bitten, auf unsachliche Unterstellungen und persönliche Angriffe zu verzichten ( Inzwischen gelöscht)

Ich erinnere an die [[http://www.med1.de/Hilfe/Regeln/#Umgangsformen Forumsregeln]]

g!auloUixse


Huch? Das würde mich ja nun interessieren, was da gelöscht werden musste... ;-D

Lola, mach dir bitte keine Sorgen. Meine Kinder sind alle drei aufrechte, selbstbewusste und sehr stabile Menschen geworden.

Mag sein, dass meine Wortwahl ungeschickt war, wahrscheinlich komme ich hier härter rüber, als ich eigentlich bin.

Und jetzt sollten wir vielleicht wieder zu Cleos Kalenderproblem zurückkommen, hm?

g9erunFdet


Davon abgesehen ist ja letztlich zwangsläufig JEDER das Zentrum seiner Welt (Wir nehmen die Welt nunmal durch unsere Sinne wahr und erleben sie durch den Filter unserer Gedanken und Gefühle). Ich bezweifle daher echt sehr, dass das bei Teenagern irgendwie verbreiteter wäre als bei Menschen im Allgemeinen...

Teenager sind noch in der Entwicklung. Nicht nur körperlich, sondern auch geistig. Was dann häufig fehlt ist Weitsicht und Reflexion, die sich erst später ausbildet und bei manchen bekanntermaßen nie.

Außerdem halte ich es für ausgeschlossen, dass man Kindern beibringen kann, nicht egozentrisch zu sein, indem man ihnen selbst extremen Ego-Zentrismus a la "Mein Haus, meine Regeln" & "Rücksichtnahme kannst du vergessen, wenn ich irgendwas will." vorlebt.

Wieso? Genau das ist doch der Punkt: Die Konfrontation damit, dass man eben (als Teenager) nicht der Nabelpunkt der Welt ist. Und damit muss es sich dann auseinandersetzen. Ich stimme dir zu, dass es dann nicht in ein "Nein-Ja-Nein-JA"-Streit ausarten kann/soll, aber das muss es ja nicht. Man kann auch durchaus "Mein Haus, meine Regeln" sagen und die Regeln begründen..

C-omrZan


Was würde Cleo eigentlich sagen, wenn ihre Kinder erotische Motive da aufhängen würden, wo es die Besucher der Eltern sehen können? :-D

g*aulwo"isxe


Gar nichts?

d.umms3chmargrerx74


Was würde Cleo eigentlich sagen, wenn ihre Kinder erotische Motive da aufhängen würden, wo es die Besucher der Eltern sehen können?

also wenn die kinder fotos anderer nackter kinder aufhängen wollen, würde ich als elter schon etwas machen ;-)

O9ran'geCaxnyon


Ich hätte mit 13 kein Problem mit nackten Männern auf einem Kalender gehabt, wohl aber damit dass meine Eltern so einen Kalender gut sichtbar im Wohnraum aufstellen und mich mehr für meine Eltern geschämt, als für das Gezeigte. Einfach weil ich das damals schon als billig und geschmacklos empfunden habe, Kalender mit Nacktbildern irgendwo aufzuhängen.....so schön kann der Kalender garnicht sein.

Ich habe im Übrigen kein Problem mit Nacktheit und finde Aktfotografie und -malerei durchaus schön anzusehen....wenn es keine Massenware ist.

BUelafoxnte


zeigt man, dass man kein Sonderling ist.

Ohne Sonderlinge wären wir heute noch Wesen der Tierwelt oder wir wären ausgestorben.

Dem würde Darwin zustimmen, aber auch, dass 99 Prozent der Sonderlinge scheitern.

Sich bekleidet zu zeigen ist eine gesellschaftliche Konvention.

Gesellschaftliche Konventionen können aufgebrochen werden- genaugenommen ist das Aufbrechen von Konventionen normaler Bestandteil menschlicher Entwicklung- oft über Wege der Erkenntnis. Erfolgt das Aufbrechen von Konventionen langsam und allmählich z.B. über kausale Begründung, über Bildung und Aufklärung, gibt es auch erträgliche Reibung.

Das könnte von Rosseau stammen mit seiner Parole "Zurück zur Natur": "Der Mensch ist frei geboren, und überall liegt er in Ketten". Er mahnt aber zugleich, nicht wieder auf allen Vieren zu gehen. Ich weiß nicht, welche Erkenntnisse es geben soll, die wir nicht schon besitzen, wenn wir uns der Kleidung entledigen.

Am Strand ist das "bekleidet zeigen" nicht überall eine Konvention. Es gibt Bereiche, wo man sich durchaus unbekleidet in der Öffenlichkeit bewegen kann. Das war keinesfalls immer so- Konvention aufgebrochen.

Alles in den passenden Bereich! Da sind wir uns einig. Also auch keine Bilder von Geschlechtsteilen in Kinderzimmern. Frauen sollen im öffentlichen Bad ihre Brüste bedecken! Das forderte Julius Caesar. Warum gerade in Rom mit seinen grenzenlosen Ausschweifungen? Wundere dich bitte nicht darüber, dass Menschen ihre Blöße bedeckt halten, wenn sie öffentlich eine Funktion ausüben. Das kann die Verkäuferin an den Brottheke sein oder einfach der Mann, der bei Rot an der Ampel wartet.

Zpim


Frauen sollen im öffentlichen Bad ihre Brüste bedecken! Das forderte Julius Caesar.

meines Wissens ist in Österreich "oben ohne" in öffentlichen Bädern erlaubt ;-) zumindest in den meisten.

Immerhin ja schon ein leichter 'Fortschritt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen im Café "Chez Gautier" oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sport


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH