» »

Pikanter Kalender, (wo) aufhängen?

C]oMmrxan


Einer fragte ob ich ein Problem hätte wenn die Kinder erotische Poster/Kalender haben wollen würden.

Würde eines der Kinder irgendwelche "erotischen Poster" haben wollen, äh ja, was genau soll ich für ein Problem haben?

Na gar keine?!

Es ging ja nicht nur da drum, dass die Kinder erotische Poster haben wollen, sondern auch so aufhängen, dass anderer (euer) Besuch sieht, dass die Kinder erotische Kalender o.ä. haben.

Wollte halt nur wissen, ob du es andersrum genauso locker siehst. Was ich eher ungewöhnlich finde, dass dir das nicht unangenehm wäre, wenn deine erwachsene Freunde sehen, dass die minderjährigen Kinder offen erotische Motive aufhängen. Aber OK.

LpolaCXx5


, ich hatte nur die Befürchtung dass andere Eltern vielleicht denken dass da nicht nur ein Kalender hängt mit durchtrainierten Männern in blank, sondern darin "Pornographie" hinein fantasieren.

Das hat sich mit Lola bestätigt

Unsinn. Niemand hier im Faden hat behauptet, dass der Kalender pornographisch wäre. Auch ich nicht.

Aber manche finden eben es eben nicht wünschenswert, dass man einfach so - völlig ungebeten - mit Bildern männlicher (oder weiblicher) Geschlechtsteile konfrontiert wird.

Wenn das ach so normal und toll wäre, dann müsste auch Exibithionismus immer und überall erlaubt sein. Diese Menschen zeigen ja schließlich auch nichts außergewöhliches. ;-) Aus (meiner Meinung nach) guten Gründen haben wir uns gesellschaftlich darauf geneigt, dass man (außerhalb von FKK-Kontexten) eben nicht einfach so nackt auftritt und jedem seine Geschlechtsteile zeigt. ;-)

Daraus folgt meiner Meinung nach, dass man Aktkalender nicht einfach so in die Wohnung hängt, wo sie alle Besucher ungebeten sehen müssen.

Gerade in Zeiten von Internet, Whatsapp und Snappchat braucht es m.E. einen anderen Umgang mit Akt- und Nacktbildern als das in den 70ern angemessen gewesen sein mag. Wie will man denn bitte logisch argumentieren, dass diese Aktbilder im Kalender toll sind, und gleichzeitig die Kinder davon abhalten in 2-5 Jahren selbst Naktbilder von sich durch die Weiten des Internets oder auch "nur" übers Handy zu schicken, wenn der (vermeintlich vertrauenswürdige) Freund, danach fragt? ???

sNenseibel&mxann99


Eine 8-jährige, die möglicherweise ohne Begleitung in der Öffentlichkeit unterwegs ist, sollte sich nicht aufreizend kleiden.

Oh Gott, soll doll kann ich meinen Kopf gar nicht gegen die Wand kloppen, wie ich wollte.

"Doing, Boing, Doing ...". ]:D ??? ":/ ":/ :-o

... vor allem nicht in Gegenwart katholischer Pfaffen ... ]:D ]:D

... sondern darin "Pornographie" hinein fantasieren.

Genau- das ist das Problem.

Nicht der Kalender ist schuld, sondern Betrachter, die da ihre "schmutzigen" niederen Gedanken reinfantasieren, bigotte Persönchen .... nicht einmal Pornografie wäre schlimm zu zeigen, sondern schlimm sind Menschen, die Sex und Nacktheit als furchtbar böse und versteckenswert betiteln- weil ja niemand nackt ist, niemand Sex hat und weil das die Menschen ja vollkommen verstört ... seid es Religionen der Prüderie gibt.. Mord, Totschlag und Gewalt zu zeigen dagegen ist vollkommen normal ... - was für eine verkehrte Welt ":/ ??? ???

BJlacwkMrondaxy


Also wenn du so lange Unsicherheiten diskutieren musst und immer neue Gründe suchst - gar nicht.

Ansonsten halt in den Hausflur, am besten neben die Garderobe.

sbensBibelmIannx99


Aber manche finden eben es eben nicht wünschenswert, dass man einfach so - völlig ungebeten - mit Bildern männlicher (oder weiblicher) Geschlechtsteile konfrontiert wird.

Warum? Was ist an nackten Menschen eklig, hässlich, abstoßend? Weil Mensch gezeigt wird, wie er ist, wie er ohne künstliche Verkleidung aussieht? Weil das der wahre, wirkliche Mensch ist?

C%leo Eadwards kv. Davon_pUoorxt


Lolax5

Ich hab ja nur gesagt dass du auch was hineinfantasierst, dass sie ihn blöde finden und ich rücksichtslos wäre. Nicht auf die Pornografie bezogen.

Sie wissen aber auch dass Nacktfotos von ihnen tabu sind und erst recht für andere. Damit begründet dass das verboten ist, es Menschen gibt die diese sexuell missbrauchen und dass sie keine Kontrolle darüber haben was passiert.

Comran, mir wäre das nicht peinlich.

[[https://www.amazon.de/gp/aw/d/B015VELAVC/ref=pd_aw_sim_sbs_229_1?ie=UTF8&psc=1&refRID=EBM0P6M2VR0QBVNM38XD]] Das "Schmuckstück".

Keine Erektion, nicht mehr als Abbildungen in der Bravo.

s8ensfibAelmanxn99


Gerade in Zeiten von Internet, Whatsapp und Snappchat braucht es m.E. einen anderen Umgang mit Akt- und Nacktbildern als das in den 70ern angemessen gewesen sein mag.

Was hat das damit zu tun?

und gleichzeitig die Kinder davon abhalten in 2-5 Jahren selbst Naktbilder von sich durch die Weiten des Internets oder auch "nur" übers Handy zu schicken, wenn der

Das ist eine andere Ebene.

C_leo EJdward;s vN. Davxonpoort


Also wenn du so lange Unsicherheiten diskutieren musst und immer neue Gründe suchst - gar nicht.

Ansonsten halt in den Hausflur, am besten neben die Garderobe.

Den hatte ich am folgenden Morgen aufgehangen, schrieb ich ja schon. Nachdem mir klar wurde dass es lächerlich darüber einen Faden aufzumachen und so nachzudenken. Damit bin ich genau in der Falle und bausch es mehr auf als ich wollte. Jetzt hängt er und fällt nicht mehr auf hier im Hause.

CIleo EEdwTards| v. Daivonpoorxt


Der Link geht ja gar nicht?!

[[https://www.amazon.de/Naked-Mens-Calendar-Year-Product/dp/B015VELAVC/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1487010972&sr=8-1&keywords=Naked+Men%27s+Calendar%22+New+edition+Year+2017+%2F+Product+type+%3A+Erotic+calendar%2C+Sex+calendar%2C+Pinup+Calendar+men+penis+calendar+Real+Cocks+2017+Nude+photos Kalender]]

Jetzt aber

L;odlaxX5


Warum?

Ganz einfach: Weil ich selbst bestimmen will, wann und wen ich nackt sehe!!!! Das kann ja wohl nicht ernsthaft zuviel verlangt sein.

Was ist an nackten Menschen eklig, hässlich, abstoßend?

Das wären für dich die einzigen Gründe, jemanden nicht nackt sehen zu wollen? Für mich nicht. Im übrigen ist nunmal in der Tat nicht jeder Mensch mit dem Aussehen eines Aktmodels ausgestattet. Aber ich will da gar keinen Unterschied machen á la "Nacktheit schöner Menschen ist toll und super" & "Nacktheit von weniger Schönen ist Iiihh bähh". Ich will einfach generell Menschen erstmal angezogen sehen und selbst entscheiden, ob und wann ich an Naktheit interessiert bin.

Ich brauche keine FKK-Missionare, die mir ihre Weltsicht aufdrängen wollen. Ganz einfach.

Weil Mensch gezeigt wird, wie er ist, wie er ohne künstliche Verkleidung aussieht? Weil das der wahre, wirkliche Mensch ist?

Eine Darstellung eines nackten Körpers ist doch wohl nicht "der wahre, wirkliche Mensch"! Was den Mensch zum Menschen macht, ist zwischen seinen Ohren. DAS interssiert mich und das ist auch viel vielschichtiger und interessanter als nakte Tatschen.

Ich bin nicht gegen Nacktbilder oder gegen Pornographie. Aber ich sehr für einen einen ähm nennen wir es "bedarfsorientierten, individuellen Zugang zu Nacktheit und entsprechenden Bildern". Das ist alles.

LjolaXx5


Urgs. jetzt habe ich selbstbestimmt aus Neugier auf den Link geklickt und jetzt wünsche ich mir ich hätte es nicht gemacht. %:| Hätte mit etwas mehr Subtilität gerechnet. Aber gut, dass ich solche Kalender nicht mag, wusste ich ja eh schon vorher.

Ich bleibe dabei, dass ich das Aufdrängen solcher Bilder (bei Erwachsenen und erst recht bei Kindern) ziemlich unangemessen finde!

sCe_nGsitbuelmannx99


Das kann ja wohl nicht ernsthaft zuviel verlangt sein.

Mhh, klar kannst du dir angucken was du willst- das machst du ja ganz unabhängig von meiner Meinung. Meine Frage war nicht, was du machst, sondern warum (vielleicht willst du das nicht reflektieren oder kannst es nicht). Jedes Handeln hat eigentlich einen Grund, eine Ursache, wenn es nicht unwillkürlich ist.

An Dingen, die ich nicht sehen möchte, schaue ich vorbei- dafür hat mein Hals die Fähigkeit zur Drehbewegung und mein Gehirn die Fähigkeit, das zu steuern. Ich möchte anderen nicht nehmen, sich die Bilder aufzuhängen, die sie wollen. Von Bilderzensur halte ich nichts. Vielleicht denke ich zu stark in künstlerischer Richtung- da ist es eigentlich immer ein gesellschaftlich schlimmer Zustand gewesen, wenn Bilder/Fotos zensiert wurden. Bilder müssen mir nicht gefallen, das gibt mir aber nicht das Recht, dass andere Menschen meinem persönlichen Geschmack entsprechen müssen. Wenn jemand sich [[https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/3/38/Judith_Beheading_Holofernes_by_Caravaggio.jpg dieses Bild scheußlich findet]]- darf er- das Aufhängen zu unterbinden, nur weil es manche als scheußlich empfinden, finde ich doof- ich kann ja daran vorbeigehen ...

sYensibBel"mannM99


Eine Darstellung eines nackten Körpers ist doch wohl nicht "der wahre, wirkliche Mensch"!

vom rein Optischen her ist er das.

sBensibuelmaxnn99


Das wären für dich die einzigen Gründe, jemanden nicht nackt sehen zu wollen? Für mich nicht. Im übrigen ist nunmal in der Tat nicht jeder Mensch mit dem Aussehen eines Aktmodels ausgestattet.

Mich interessieren nicht nur Menschen mit Modellmaßen- das fände ich in dieser Filterung langweilig, ich möchte die Welt sehen, mit den Augen wahrnehmen, wie sie in ihrer Vielfalt ist- nicht immer geht es dabei nur um Schönheit, es kann auch um das Ungewöhnliche, das Eigenartige, das Besondere, das Abscheuliche, ... ich persönlich filtere da nicht so stark. Meine Frage ging ja an dich und andere, die das Aufhängen nackter Menschenbilder ablehnen- auf der Suche nach Gründen.

Pkytho%nist


Danke für den Link, Cleo. Der Name "Real Cocks 2017" von Orion ist ja dann Programm. Für eine besondere Auswahl von "real". ;-) Ja, so hatte ich mir das in etwa gedacht.

Hier mal mit allen Blättern (Lola, du seist gewarnt. ;-D ): [[http://www.opentoys.com/img/6f0454860a9d50b859cf52436b778358-cl1-68387.jpg]]

Also ich bleib ja bei der Idee und dem Vorschlag mit den Papier-Slips - für die Zeit von Kindbesuchen von sensiblen Kindern oder von Kindern mit sensiblen Eltern. :-)

Für kleine Jungs mit kleinem Schnippi sind die Bilder halt in etwa so unreal wie ein Fotokalender von Frauen mit ziemlich großen Brüsten für flache Vorteenagerinnen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen im Café "Chez Gautier" oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sport


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH