» »

Luftbefeuchter

M&alhlaixg hat die Diskussion gestartet


Wer hat vielleicht mit einem bestimmten Gerät positive Erfahrungen gemacht? Sind Ultraschallgeräte zu empfehlen oder eher nicht? Ist die Pflege sehr umständlich und aufwändig, oder gewöhnt man sich dran? Arbeiten sie mit erträglicher Lautstärke? Im Web gibt es sehr viele unterschiedliche Bewertungen, so dass man nach dem Lesen wirrer ist als vorher.

Der Hintergrund dieser Frage ist - nicht so verwunderlich, denke ich - die extrem trockene Luft in unserer Wohnung während der Heizperiode, und dass wir nicht wissen, ob die neue Generation der Befeuchter etwas Besseres hervorgebracht hat, als wir es von früher her kennen. Damals hats den Parkettboden beschädigt, wenn auch sonst nicht viel verändert.

Antworten
B\rodePrxick


Hallo, den hier kann ich empfehlen: [Venta 7025501] (Shop-Link entfernt)

Sehr einfach sauber zu halten, da ohne Filtermatten.

Er sammelt viel Schmutz aus der Luft, die untere Schale mit dem angesammelten Schmutzwasser kann man problemlos unter der Dusche ausspülen.

Manche andere Techniken sind wegen Bakterienbelastung kritisch anzusehen.

M;al4ltai<g


Vielen Dank an dich! Dachte schon, niemand hätte so ein Ding... @:)

MEall"aig


Wir haben ihn bestellt, samt kleinem Rollwagen. :-) :)^

MJallaxig


Ich empfehle: "Fragen Sie nach bei Med1 - da werden Sie geholfen!" ;-D :)=

BWrodjerick


Das ging aber schnell. Berichte dann mal wie ihr zufrieden seid.

M'alRlDaig


Ja, das ging sehr schnell, und zwar, weil wir schon ewig lange gesucht haben. Dein Link entspricht dem, was wir vorher nicht finden konnten. :-D

Ich werde berichten.

M-allxaig


Er steht. Und arbeitet bereits an der Luftverbesserung. :-)

mYari=posxa


Ich schleiche auch schon um den Venta herum. Welche Größe habt ihr gekauft und wie ist es mit dem Geräusch? Braucht man irgendwelche Hygienemittel als Zusatz oder reicht normales Wasser?

MGal9lkai^g


Das Geräusch finde ich vernachlässigbar.

Ich habe das Gerät mit der Abmessung 30 x 30 x 35cm.

Ein Zusatz muss rein, nicht wegen der Hygiene, sondern um das Wasser zu "entspannen" und so dessen Oberfläche zu vergrößern.

m6ari2posa


Danke!

B"rod,erxick


Zusatzmittel mach ich keines rein. Bin zu geizig und mißtrauisch.

Er verdunstet trotzdem einige Liter pro Tag.

M$allxaig


Bitte sehr. :-)

Wenn ich richtig rechne, reicht eine Flasche davon - ca. 15 € - für 10 neue Füllungen, alle 14 Tage.

Jedes halbe Jahr muss der Venta gereinigt werden, aber auch die Kosten dafür halten sich, wie ich finde, im Rahmen.

mTari posxa


Zum Entspannen der Wasseroberhläche dürften doch einige Spritze Geschirrspülmittel reichen, oder? Ich bin aber nicht zu geizig fürs passende Mittel. ;-)

M+alla=ig


Ich hatte den Gedanken auch, bin aber nicht sicher, ob das nicht zu sehr schäumt. ":/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen im Café "Chez Gautier" oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sport


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH