» »

Namen richtig aussprechen

Srouha hat die Diskussion gestartet


Ich ärgere mich jedesmal ein wenig, wenn "fremdländische" Namen gruselig falsch ausgesprochen werden, am Telefon, auf Ämtern oder bei Verkehrskontrollen, whatever. Ok, wenn man so gar keine Ahnung hat und es einen vor ein unlösbares Problem stellt, hab auch ich Verständnis(so zum Beispiel bei irischen Namen wie Siobhan, Saoirse oder Caoimhe, da bin auch ich anfangs gestolpert) , aber bei französischen Namen find ich es jetzt nicht sooo schwierig, die richtige Betonung und Aussprache hinzubekommen, ebenso bei russischen. Also ich hoffe, besser gesagt ich bin mir sicher, dass hier genug UserInnen sich wirklich Mühe geben die Namen richtig auszusprechen. :)^, danke sehr.

Und die anderen dürfen diese Seite besuchen. Noch genug Zeit heute. ;-D

[[https://de.forvo.com]]

Antworten
bYa`mbi9x1


Vielen Dank, dass du deinen ärger mit uns teilst. Und ich weiß zum Beispiel nicht wie man französisch oder russisch richtig betont. Muss und will ich auch garnet.

pglacxes


Und die anderen dürfen diese Seite besuchen. Noch genug Zeit heute. ;-D

[[https://de.forvo.com]]

Darf ich das? Dankeschön für deine Erlaubnis ;-D

Finde es ganz schön arrogant, was du hier schreibst. Ob dir meine Aussprache recht ist, ist mir ehrlichgesagt ziemlich wurscht.

SDouhAa


Finde es ganz schön arrogant, was du hier schreibst. Ob dir meine Aussprache recht ist, ist mir ehrlichgesagt ziemlich wurscht.

Ach, ich bin überzeugt, du schaffst das. Bei Verkehrskontrollen kann man mit französischem Akzent einiges erreichen, ich schwörs. Selbst ausprobiert. :-D

POiMja0r50x9


Das war dann das Wort zum Sonntag. Amen.

Ziemlich arrogant....da muss ich zustimmen.

p9lacexs


Mach dein Problem nicht zu unserem ;-D

Ich hab mit Verkehrskontrollen auch kein Problem, auch ohne Französisch. Soziale Kompetenz und Charme können Fremdsprachenkenntnisse locker ersetzen ]:D

M7arieC urie


Woher soll man wissen wie man einen französischen oder russischen Namen ausspricht?! Ist mir eigentlich auch relativ wurscht... wenns gar nicht geht, frag ich vielleicht auch mal nach.

SqapOient


Wenn man sonst nichts zu sagen hat.... :=o

LQilaLitnxa


bei französischen Namen find ich es jetzt nicht sooo schwierig, die richtige Betonung und Aussprache hinzubekommen, ebenso bei russischen.

Du findest es nicht schwierig, schön.

Etliche andere Menschen haben nie ein Wort Französisch gelernt und haben keinen Zugang zu der richtigen Aussprache. Bei Russisch dürften es vermutlich noch deutlich mehr Menschen sein.


Etwas mehr Verständis fände ich da angebrachter als deine recht arrogant wirkende Hoffnung:

dass hier genug UserInnen sich wirklich Mühe geben die Namen richtig auszusprechen

Ich schließe mich dir an:

danke sehr.

SPoxuha


Das war dann das Wort zum Sonntag. Amen.

Ne, der Papst war gestern, heut ist schon Montag.

Woher soll man wissen wie man einen französischen oder russischen Namen ausspricht?!

Weil es einen vielleicht interessieren könnte. Nicht ganz so abwegig, denk ich mir.

Slchm$idt{i7x0


Ich frage Denjenigen im Zweifelsfall halt, gab noch nie ein Problem... Das sind die Menschen im Zweifel gewöhnt, dass man den Namen nicht richtig ausspricht. Ich maßregele hier ja auch nicht Jeden, der der deutschen Sprache nicht vernünftig mächtig ist. ":/

L.aurxali


Also ich hoffe, besser gesagt ich bin mir sicher, dass hier genug UserInnen sich wirklich Mühe geben die Namen richtig auszusprechen. :)^, danke sehr.

Wir könnten eine Hotline einrichten um Sprechproben abzugeben. Nur um sicher zu sein, dass wir deine Erwartungen nicht enttäuschen..

LhilaLoixna


Weil es einen vielleicht interessieren könnte. Nicht ganz so abwegig, denk ich mir.

Ein kleiner Tipp: Schließ nicht von dir auf andere. Erspart einem im Leben einiges an Frust ;-)

Zum Thema Namen aussprechen:

Nachdem ich oft mehrmals am Tag erklären muss, wie man meinen recht simplen deutschen Nachnamen ausspricht und es in 75% der Fällen trotzdem falsch ist, habe ich nur allzu gut Verständnis dafür dass man bei Namen wie Cantalloube, Denaux, Dubois, Poissonnier, Marchand oder Kusnezow, Kudrjawzew, Schtscherbakow anfangs etwas stolpert.

Sfouhxa


Etliche andere Menschen haben nie ein Wort Französisch gelernt und haben keinen Zugang zu der richtigen Aussprache.

Und trotzdem gibt es genug Leute, die ihre Tochter zum Beispiel Jaqueline nennen. Wenn man schon den Namen gibt, wär es nicht verkehrt es auch richtig auszusprechen. Aber nur so ein Gedanke.

Wir könnten eine Hotline einrichten um Sprechproben abzugeben. Nur um sicher zu sein, dass wir deine Erwartungen nicht enttäuschen..

Gute Idee. :)^

LZian-hJilxl


Also ich hoffe, besser gesagt ich bin mir sicher, dass hier genug UserInnen sich wirklich Mühe geben die Namen richtig auszusprechen. :)^, danke sehr.

Ich denke nicht, dass das von der jeweiligen Nationalität des Sprechers abhängt, ob er sich Mühe gibt/geben soll oder muss, einen für ihn fremd klingenden Namen richtig auszusprechen. Da werden sich die Franzosen oder Russen mit deutschen oder englischen Namen mitunter genauso schwer tun, und im Normalfall sollte auch niemand ein Problem dabei sehen, dass man nicht alles wissen kann/nicht jede Aussprache richtig hinbekommt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen im Café "Chez Gautier" oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sport


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH